Nach Ruhezustand schwarzer Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacTruth, 19. Dezember 2007.

  1. MacTruth

    MacTruth New Member

    Ich habe seit einigen Wochen folgendes Problem. Wenn ich mein MacBook Pro, Mac OS 10.4.11, in den Ruhezustand schicke, dann wacht es manchmal zwar auf, allerdings bleibt der Monitor schwarz und es tut sich sonst nichts mehr. Ich höre dann zwar den Lüfter leise laufen, aber mehr passiert dann auch nicht. Es bleibt mir dann nichts anderes übrig, als den Einschaltknopf ca. 5 Sekunden lang gedrückt zu halten, womit sich das MacBook dann zwangs-ausschaltet, und dann neu zu starten.
    Woran kann das liegen? Weiß jemand Abhilfe?
     
  2. res

    res New Member

    Eventuell könnte folgendes Schuld sein.
    Unter > Energie sparen > Ruhezustand > Festplatte in Ruhezustand aktiviert (> Häklein wegklicken)
    In unserem Netzwerk ist das der Grund, wenn anschliessend der Compi nicht mehr aufgestartet werden kann.
     
  3. MacTruth

    MacTruth New Member

    Danke für den Hinweis. Ich habe alles so eingestellt und hoffe, daß das die Ursache war. Ich werde auf jeden Fall berichten, falls das Problem trotzdem noch auftaucht.
    Vielleicht gibt es auch noch andere Hinweise?
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Nur einen: 10.4.11 :angry: (Ich hatte das früher noch nie, seit dem Update ist es mir jetzt auch schon zweimal so ergangen.)

    Ciao, Maximilian
     
  5. MacTruth

    MacTruth New Member

    Nun: bisher hat es das Phänomen nicht mehr gegeben. Der Rechner wacht aus dem Ruhezustand ganz ordentlich wieder auf. Bisher! Vielleicht lags wirklich an dem Häkchen.

    Falls es doch wieder Schwierigkeiten geben sollte, melde ich mich wieder.
     
  6. MacTruth

    MacTruth New Member

    Tja, leider ist das Phänomen wieder zweimal aufgetreten, trotzdem ich das Häkchen entfernt hatte. :frown: Hmm … ? :confused:
    Hat jemand noch einen anderen Rat, was dagegen zu tun wäre?
     
  7. stefpappie

    stefpappie New Member

    weil mein mbp 2,4 ghz das selbe verhalten zeigt - elendige nervkiste

    bin mal gespannt

    gruß

    der stef
     
  8. MacTruth

    MacTruth New Member

    Kann das sein, daß das MBP es nicht so gerne hat, wenn man im Ruhezustand USB-Geräte und das Netzkabel anschließt, und daß es dann Schwierigkeiten hat, aus dem Schlafe wieder gut aufzuwachen.
    Ich habe nämlich festgestellt, daß das bei mir oft der Fall war, weshalb sich das Phänomen vielleicht durch das Anschließen dieser externen Geräte im Ruhezustand erklären läßt.
     
  9. motato

    motato New Member

    Habe seit langer zeit schon das selbe problem!

    Es muss doch eine Lösung geben!

    Danke
     

Diese Seite empfehlen