Nach-Weihnachts-Essen gesucht

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von graphitto, 15. Dezember 2003.

  1. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo Leutz,
    meine Liebste und ich überlegen grad, was wir am 2. Feiertag und dem unmittelbar darauf folgenden Wochenende kochen.

    Am Heiligabend gibts Steaks mit Pfifferlingen in grüner Pfeffersoße + Chicoreesalat.
    Am 1. Feiertag bereite ich Entenbrust mit Honigschalotten.

    Tja, und dann???

    Für die beste Idee spendiere ich mein Entenbrust-mit-Honigschalotten-Rezept oder wahlweise das für einen phantastischen gefüllten Blumenkohl.

    Also, ich bitte um kreative Beiträge.

    gruß
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wie wär's für den 2. Festtag mit was Meerigem?

    Grüne Bandnudeln mit Lachsfilet in Würfeln und mit Riesengarnelenschwänzen in Tomaten-Sahne-Sauce?

    Bei "Ja" kommt Rezept.
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Also, wenn das Lachsfilet nicht wäre, käme jetzt ein dickes Ja. Aber leider, leider mögen wir beide überhaupt keinen Lachs. Wobei die »meerige« Idee schon nicht schlecht ist. Meeresfrüchte selber mögen wir nämlich sehr.

    gruß
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Na, dann lasst doch den Lachs weg. Nur Garnelen kommt auch gut, vielleicht noch ein paar Muscheln dazu.
     
  5. dotcom

    dotcom New Member

    Nachweihnachtsessen?



    Da mach ich erstmal Diät.
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Jetzt wollte ich zu meinem "Heilfasten"-thread verlinken, aber den gibt's nicht mehr - dabei ist der noch nicht mal ein Jahr alt.

    Gemeinheit!

    :-(
     
  7. graphitto

    graphitto Wanderer

    @Macixus
    Lachs weglassen klingt gut. Und Muschel-Fans sind wir beide auch. Also wenn ich untertänigst um das Rezept bitten dürfte?

    Apropos untertänigst, meine Liebste hat Bückeburg soeben nach Bayern verlegt. Sie ist allerdings wirklich eine bessere Köchin als Geografin... :D

    Dafür ist sie total verliebt in ihren iMac. Ist ja auch was wert. :D

    @Singer
    Was heißt hier »Heilfasten«?
    Ich hab mir vorgenommen, innerhalb des nächsten Halbjahres 1 Pfund zuzunehmen!

    gruß
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ... da kann der usires noch so ackern: dieses Manko des neuen Boards wird nicht zu beheben sein
    ;( :angry:
     
  9. graphitto

    graphitto Wanderer

    Ooch schade, Rotweinfreund, ich dachte schon, du hättest vielleicht noch ne Rezept-Idee.

    Sagte ich eigentlich schon, das ich in meinem Thread nicht über Fasten reden will? :D

    gruß
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hier kommt die Anleitung:

    Gutes (!) Olivenöl in die Pfanne und erhitzen.

    Da jetzt Winter und Weihnachten ist und Faulheit dazu gehört, darf man die Flaschentomaten in einer Kräuter-Knoblauchmischung fertig kaufen. Gut sind da die Knorr-"Tomato al Gusto"-Mischungen. Für 2 Personen 2 Päckchen sanft in die Pfanne geben und erhitzen, bis alles leicht vor sich hin köchelt und blubbert.

    Spätestens jetzt die grünen Bandnudeln vom Italiener (!!) (und ja KEINE DEUTSCHEN EIERNUDELN!) ins gesalzene Wasser geben und salzen. Ab und zu eine rausnehmen und den "al dente" Zustand checken.

    Wenn die Nudeln ins Wasser tauchen, dann die Garnelenschwänze (tiefgefroren bei Aldi und ausgezeichnet) und die Muscheln in die Pfanne mit dem Sugo geben. Sugo mit Salz und rotem Pfeffer abschmecken. Ich gebe auch noch einen EL roten Pesto dazu und rühre den mit unter.

    Wenn die Nudeln fast al dente sind, dann 1/4 ltr Kräuter-Creme-Fraiche an den Garnelen-Muschel-Sugo und sanft unterrühren. Nochmal abschmecken und dann servieren. Und frisch geriebener Parmesan dazu ist Pflicht.

    Dazu passt ein lebhafter, frischer Bardolino, aber auch ein knochentrockener dunkelsamtroter "Sizilianer".

    Gutes Gelingen, guten Appetit!
     
  11. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    z.B. Seezunge mit Rosésauce, der Kick ist die Sauce, einfach aber schmackofatz:

    2 Schalotten würfeln und in SEHR VIEL Butter glasig dünsten, langsam Rosé zugeben und schaumig schlagen. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.

    Verhältnis Butter/Rosé nach Geschmack.
     
  12. graphitto

    graphitto Wanderer

    @macixus
    Rezept ist angekommen. Vielen Dank, insbesondere die »Knorr« und »Aldi«-Tips sind hervorrragend. Grüne Bandnudeln kauft meine Liebste eh nur beim Italiener in Frankfurt. Also steht dem Vergnügen nichts mehr im Wege.

    Es sei, denn irgendein Über-Meisterkoch postet hier noch das Über-Meisterrezept für den 2. Feiertag. :D

    p.s.: Das Angebot mit den im Eingangspost genannten Rezepten steht natürlich. Also wenn du magst...

    @Akiem
    Feiner Ablauf. Nur das Käsebrett und KFC stören dabei... :D

    @Wurstbrot
    Bloß gut, daß du deinem Namen nicht gerecht wirst.

    Hab hier übrigens noch ein wunderbares Rezept für Seezungenröllchen mit Artischocken. Auch was Feines.

    gruß
     
  13. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich nehme mal an Du warst schon mal hier ?

    Ansonsten würde ich aufgrund der schlechten Einkaufslage am 24. von frischen Muscheln abraten, die wären ja dann doch immerhin schon zwei Tage alt !
     
  14. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo Herr Elch,
    ich muß zu meiner Schande gestehen, das ich soeben deine Seite erstmalig besucht habe. :angry:
    Dafür sitzt sie jetzt in meinen Lesezeichen. Danke.

    Wegen der Muscheln hast du natürlich recht. Ich werd am besten mal die Einkaufslage am 27. checken. Dann gibts dann gibts macixusens Rezept eben am 27. :)

    gruß
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das ist eine weise Entscheidung !

    Das ist aber nur meine Rezeptpage, es gibt noch ein paar andere Sachen bei mir rumliegen.
     
  16. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hab grad nachgeschaut. Nette Sachen, insbesondere die Irland-Bilder werd ich mir mal genauer anschauen. Bastel mir selber grad ein neues Fotoalbum zusammen, leider nicht per .mac. ist mir momentan noch zu teuer. Also Handarbeit...

    Abgesehen davon schreibt man Aran Island nicht bloß mit 2 a? Sorry, alte Setzermacke. :)

    gruß
     
  17. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Heilig Abend:
    Schäufele mit Kartoffelsalat und Feldsalat
    (OK, typisch Südbadisch, aber super Essen)

    1.
    (Ganze) Pute mit Knöddel, Rotkraut und Kastanien

    2.
    Hase mit Kartoffelbrei, Nuddeln, Gemüse
     
  18. rmweinert

    rmweinert New Member

    ach - papperlapapp!

    das is doch alles nichts!

    1. Gang:

    Whopper mit Milchshake und Countrypotatoes an Sour Crem

    2. Gang:

    King Cheesies und ner 6er-Packung Chicken Wings und dann

    3. Gang

    einen Cafe Latte Macchiato (oder wie auch immer das geschrieben wird) mit nem Donut

    Frohes Fest

    Mike

    P.S.: Rezept rück ich nich raus :)
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Klar mag ich. Und zwar das Entenbrust-mit-Honigschalotten-Rezept.

    @macNick: du kannst schon mal deine Brust freimachen, harharhar.
     
  20. Ganimed

    Ganimed New Member

    Ich empfehle was bodenständiges: Tafelspitz mit ner kräftigen Meerrettichsoße, ganze Kartoffeln und Preisselbeeren.
    Als "Abfallprodukt" gibts noch ne gute Fleischbrühe, wo der Tafelspitz drin kochte!
     

Diese Seite empfehlen