Nachträglich anpassen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Peter Ziegler, 2. Juni 2005.

  1. Peter Ziegler

    Peter Ziegler New Member

    Ich habe die Tiger Installation ohne jeglich Anpassung vorgenommen. Es läuft alles prima, aber aus Platzgründen habe ich mich gefragt, ob es möglich wäre, nachträglich noch ein bisschen "auszumisten" und z.B. vor allem bei den Sprachen (und ev. Schriften) einige rauszuwerfen. Möglich? Gefährlich?
    Hat jemand Erfahrung damit?
     
  2. Olley

    Olley Gast

    es gab oder gibt eine software, die druckertreiber, sprachen usw. löscht.

    ich wollte eben danach suchen aber die suche spuckt nichts aus!

    probier es mal hier http://www.versiontracker.com
     
  3. Olley

    Olley Gast

  4. Olley

    Olley Gast

    und in /library/printers findest du druckertreiber von denen du unbenötigte löschen kannst.
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    herzlichen Glückwunsch. Du hast ungefähr 1,5 GB unnütze und übrflüssige Sprachen und Druckertreiber mit installiert :)

    Druckertreiber findest du auf deiner festplatte im entsprechenden Verzeichniss "Library/Printers" meist sortiert nach weiteren Unterverzeichnissen lexmark, Canon, Epson , ect ...
    guck mal wie groß die zusammen sind :)

    Übrflüssige Sprachen kannst du nachträglich mit deLocalizer oder Monolingual entfernen.

    beides ist Möglich und ziemlich ungefährlich.
    Bei den Schriften wär ich vorsichtiger.
     
  6. Olley

    Olley Gast

    hör nicht auf kawi!
    der labert mir immer alles nach. vor allem in sachen video und codecs*








    *:D das war volle ironie
     
  7. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Hätte ich nicht gedacht! ;)
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    *lol ... immer diese Leute die sich mit ihren beiträgen um ein paar Sekunden vor meinen drängen ;-)
     
  9. Peter Ziegler

    Peter Ziegler New Member

    hätte ich eure vielfältigen Antworten und heiteren Äusserungen. Herzlichen Dank. Die Druckertreiber habe ich bereits ausgemistet. Kann mir nun noch jemand erklären wieso das Programm Monolingual einfach nicht aufgehen will? Das System erklärt als Grund "nicht erkannt".
     
  10. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Sprachpakete aus Programmen lassen sich auch
    mit Apples Hausmittel entfernen.

    Besagtes Programm anklicken und mit Apfel + I
    Infofenster aufrufen und beim Abschnitt Sprachen
    weitermachen. siehe Bild im Anhang.

    O.K. da muss man Programm für Programm
    durchmachen.
    Ist aber sicherlich sicherer als Thirdparty products
    zu verwenden.
     

    Anhänge:

  11. Peter Ziegler

    Peter Ziegler New Member

    inzwischen habe ich Monolingual über einen anderen Mac herunter geladen und bereits kräftig angewandt. Praktisch.
     
  12. tom7894

    tom7894 New Member

    Vorsicht bei Monolingual: Nach der Behandlung mit Monolingual geht Acrobat 7 nicht mehr, muss neu installiert werden. Das ist allerdings das erste Mal, dass mir das mit Monolingual passiert. Verwende das Tool schon lange.
     

Diese Seite empfehlen