Nachwachsende Rohstoffe - Kuschelbrikett mit Ohren

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 15. November 2009.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/623/491985/text/

    "Seidig fühlt sich das an, so ein Kaninchenfell. Und es hält die Finger mollig warm, wenn daraus Handschuhe genäht wurden, oder ein Muff. In Schweden sorgen die Nager posthum sogar dafür, Wohnungen angenehm zu temperieren. Sie werden verheizt."

    :D

    Kaninchen in Knoblauch angebraten mit Rosenkohl und Polenta ist auch eine gute Verwendung. :geifer:
     
  2. McDil

    McDil Gast

    Sehr gerne machen wir Kaninchenkeule mit Karotten und Zwiebeln geschmort in Weißwein, Hühnerbrühe, Pastis und mit Aniskörnern. Dazu (richtigen) Kartoffelbrei oder Polenta.

    Aber vermutlich gibt es für Kaninchen in Schweden tatsächlich keine bessere Verwendung als die zur Energiegewinnung . . . was ich so von der schwedischen Küche gehört habe . . .
     

Diese Seite empfehlen