Nagelneuer Rechner und schon komische "Bugs"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Pablito, 16. Juni 2005.

  1. Pablito

    Pablito New Member

    Buenas noches,

    hab' auf meinem neuen Mac Mini mit Panther 10.3.7 (Tiger habe ich noch nicht installiert) folgende Fehler:

    1. Internes Modem muß 2 bis 3 mal angeklickt werden, bevor es sich dazu bequemt, sich einzuwählen. Beim Anklicken sieht es zunächst so aus, als würde der Wählvorgang gestartet, dann aber deaktiviert sich das Klickfeld (wird grau) und dann erscheint erneut"Verbinden". Manchmal wiederholt sich das Spielchen 2x.

    2. Wenn ich die Konfigurationen des Modems aufrufe, sehe ich dort meine eingegebene Bezeichnung der Konfiguartion. Wenn ich mich dann einwählen will, springt das aber um auf "Telefonnummer". Der Einwählvorgang funktioniert jedoch einwandfrei.

    3. In Systemeinstellungen / Netzwerk / Modem / Land habe ich Mauretanien eingegeben, es erscheint aber immer wieder "Vereinigte Staaten von Amerika.

    4. Safari: Wenn ich eine paßwortgeschützte Seite aufrufe (z.B. Bank), warte ich vergebens auf die gespeicherten Zugangsdaten, die Safari sich ja merkt, wenn ich es will. Wenn ich dann das Feld mit dem Benutzernamen anklicke und den ersten Buchstaben eintippe, erscheinen plötzlich Benutzername und auch Paßwort. Ist aber nur bei einer Seite so.

    5. Manchmal tut sich einfach gar nichts, wenn ich eine Seite aufrufe. Kein bunter Ball, keine Fehlermeldung, auch unten links tut sich nichts, wo sonst zu sehen ist, was gerade in Arbeit ist.

    Kennt jemand Ähnliches? Ist das System hin? Ich arbeite erst ein paar Tage damit. :frown:
     
  2. Pablito

    Pablito New Member

    Ach ja, da is' noch was mit Safari:

    Wenn ich ein Lesezeichen übernehmen will, dieses benannt habe und dann auf übernehmen klicke, dreht sich minutenlang der bunte Ball. Irgendwann packt er's dann und es ist drin. Aber das ist doch nicht normal! Was gibt es da viel zu rechnen? Außerdem habe ich 1GB RAM. :confused:
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Um mal einzuschätzen ob dein Problem nur safari betrifft kannst du ja mal einen der 7 - 10 anderen Browser probieren die es für OS X gibt.
    Safari ist *nicht* OS X - es ist auch nur ein Programm.

    Ein Problem mit Safari ist nicht zwangsläufig ein Problem mit dem OS und schon lange kein Problem des rechners. manche browser funktionieren so - andere funktionieren anders. Und 3 deiner probleme hängen mit safari zusammen ... und das ist nunmal nicht der beste Browser für jeden verwendungszweck, selbst wenn er von Apple ist.

    Wie verhält sich denn z.B. Firefox bei den von dir beschriebenen "Problemen" ?
     
  4. Pablito

    Pablito New Member

    Hallo,

    auf diesem neuen Rechner habe ich bisher nur Safari und IE . Mit Firefox hatte ich auf meinem iBook viel massivere Probleme. Nach dem Update stimmt die Darstellung des ganzen Browsers überhaupt nicht mehr, sodaß ich gar nicht mehr damit arbeiten konnte.

    Kann es aber bicht doch mit dem Rechner zusammenhängen? Die Programme und die Internetverbindung haben ja auch Probleme mit dem Eingeben bzw. Übernehmen eines Befehls.
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>1. Internes Modem muß 2 bis 3 mal angeklickt werden, bevor es sich dazu bequemt, sich einzuwählen. Beim Anklicken sieht es zunächst so aus, als würde der Wählvorgang gestartet, dann aber deaktiviert sich das Klickfeld (wird grau) und dann erscheint erneut"Verbinden". Manchmal wiederholt sich das Spielchen 2x.<<

    Das kann auch an deinem Provider liegen.
    Möglicherweise hat der die Probleme eine stabile Verbindung aufzubauen.
    Kann man im Verbindungsprotokoll nachvollziehen.

    ------
    >>Wenn ich eine paßwortgeschützte Seite aufrufe (z.B. Bank), warte ich vergebens auf die gespeicherten Zugangsdaten, die Safari sich ja merkt, wenn ich es will. Wenn ich dann das Feld mit dem Benutzernamen anklicke und den ersten Buchstaben eintippe, erscheinen plötzlich Benutzername und auch Paßwort. Ist aber nur bei einer Seite so.<<

    Das ist eine Sicherheitsmaßnahme damit nicht automatisch deine Daten von jedem Fremden benutzt werden können der mit deinem Brauser auf diese besondere Seite geht.
     
  6. Pablito

    Pablito New Member

    Ich hatte diese beiden "Fehler vorher mit dem alten iBook nicht, auf dem ebenfalls 10.3.7 installiert ist. Muß ich direkt mal ausprobieren, ob das jetzt dort auch auftritt.
     
  7. Pablito

    Pablito New Member

    Hallo,

    ich war zu beschäftigt, da konnte ich es erst jetzt ausprobieren: Es tritt definitiv nur auf meinem neuen Rechner auf. Der Verbindungsaufbau bricht immer wieder ab und ich muß erneut auf "verbinden" klicken. Auf dem iBook und mit der gleichen Version (10.3.7) ist DAS noch nie passiert.

    Das mit dem Übernehmen von Lesezeichen in die Lesezeichenleiste (beim ersten Anklicken passiert rein gar nichts, auch nicht nach langem Warten, nach dem 2. Anklicken dreht sich minutenlang der beachball, bis ers dann packt. Das habe ich auf dem anderen Rechner genauso. Wenn ich die Lesezeichen an einen anderen Ort legen will, z.B. einen Lesezeichenordner, geht das ratzfatz. Scheint sich tatsächlich um ein Problem bei Safari zu handeln.

    Bei Safari passiert es auch immer wieder, daß nach dem Aufrufen einer Seit zwar oben der Seitentitel erscheint, das war's dann aber: kein Seitenaufbau, unten links ist auch nichts zu sehen.

    Bin mal gespannt, ob das Programm in Tiger besser ist.
     

Diese Seite empfehlen