Napster vs. iTunes

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MäccerNichtRum, 7. Februar 2005.

  1. MäccerNichtRum

    MäccerNichtRum New Member

    Gerade folgendes im Videotext gelesen:

    Der Internet-Musikanbieter Napster fordert mit einem neuen Abo-Modell für mobile Abspielgeräte Apples Onlineshop iTunes heraus. Mit "Napster to go" kann für eine monatliche Grundgebühr von rund 15 Dollar eine unbegrenzte Anzahl von MP3-Musikstücken heruntergeladen werden.
    Der Dienst startet zunächst nur in den USA. "Napster to go" kann nur mit bestimmten MP3-Playern genutzt werden, iPod-Besitzer bleiben zum Beispiel außen vor.


    Jaja, Methoden wie im alten Rom;)
     
  2. simsalabim

    simsalabim Gast

    Hallo
    Napster leidet ja schon einige Jahre unter Restriktionen. Mit dem Namen Napster verbinde ich sowas wie die Übernahme von Netscape durch AOL.
    Simsalabim
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

Diese Seite empfehlen