Natürliche Auslese oder Wie blöd muß man sein?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 16. Juli 2007.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

  2. Holloid

    Holloid New Member

    mit 18 ist man mit der Hauptschule schon zwei Jahre durch.
     
  3. maceddy

    maceddy New Member

    Scheiß Berliner U-Bahn, wie kann man die Stromschiene auch für Blödmänner erreichbar unten anbringen.


    Und es geht mit der Blödheit weiter.

    http://www.n-tv.de/827324.html


    maceddy
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das weiß ich wohl, nur will ich hartnäckig daran glauben, daß ein Gymnasiast intelligenter ist.

    :augenring
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Richtig blöd wird es, wenn sie dann vor Gericht behauptet, von den zusätzlichen 20 kg Gewicht wegen ihrer Schwangerschaft nichts gemerkt zu haben.

    :eek:)
     
  6. maceddy

    maceddy New Member


    Aber erst einmal kommt der Ruf, Frau Bundeskanzlerin - tun sie was für die arme Frau die Schwanger ist.

    Warum schickt man die Blödmänner/frauen nicht zum Minenräumen in die Kriegsgebiete.

    maceddy
     
  7. Holloid

    Holloid New Member

    da waren doch letztens die ,die ihre Nachbarn mit 70 Stichen getötet haben.Oder der Typ der beim Flatratesaufen den Löffel abgegeben hat,oder der der Besoffen von der Polizei auf einer Landstraße rausgelassen wurde und kurze Zeit Später Bekanntschaft mit einen Auto machte.War der Amoklauf eines Schülers nicht auf dem Gymnasium??
     
  8. maceddy

    maceddy New Member

    Also ich so als alter Volksschüler bin zu dumm zum Klauen und zu klug erwischt zu werden.
    Da ich noch nie erwischt worden bin bin ich „Unschuldig".

    maceddy
     
  9. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Das ist womöglich ein Irrtum. Neuere Studien belegen, dass der größere Teil der Abiturienten und Studienanfänger aus Akademiker- und Angestelltenfamilien stammt, also nicht unbedingt intelligenter sondern nur anders oder besser motiviert ist. Vielen Arbeiterfamilien erscheint eine gymnasiale oder akademische Laufbahn unerreichbar oder "artfremd", deshalb schicken sie ihre Kinder eher auf die Haupt- und Realschulen.
     
  10. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

  11. maceddy

    maceddy New Member


    Also kann man sagen: wenig Bildung = Verbrecher.

    Was ich aber nicht glaube. Ich komme aus einem kleinen Dorf ca. 1100 Einwohner, selbst auf unserer Volksschule gab es gute und schlechte Schüler, blödsinn haben beide Gruppen gemacht. Im Unterschied zu heute gab es ein paar an die Ohren wenn wir erwischt wurden. Heute wird jedes Fehlverhalten durch die Suche nach dem „Warum" zerredet und der Täter wird zum Opfer gemacht, ach der arme Junge - sein Elternhaus usw. - die Schuld für sein Handel hat natürlich die Umwelt.

    maceddy
     
  12. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Das scheint mir ein zu schneller Schluss zu sein. Der Artikel, der sich beim Anklicken des Links öffnet, weist vor allem darauf hin, dass Kinder aus Arbeiterfamilien bei gleicher Intelligenz geringere Bildungschancen haben, weil ihre Eltern überfordert sind oder sich überfordert fühlen, was nicht das selbe ist.
     
  13. batrat

    batrat Wolpertinger

    Was soll man zu solchen Hohlköpfen noch sagen :confused:

    Bei uns ist neulich folgendes passiert:

    1.3 Studentinnen suchten bei einem Gewitter Schutz unter einem Baum. :crazy:
    Alle schwer verletzt. Eine 3 Wochen im Koma. :augenring

    2. Ein 16-Jähriger klettert auf eine abgestellte S-Bahn. Ein Lichbogen von der Oberleitung erfasste ihn. Medium gebraten fiel er zu Boden. Tot. :augenring

    3. Ein 30 Jähriger sprang gestern bei 32 Grad ohne sich vorher mit Wasser abzufrischen ins nur 18Grad kalte Wasser. Herzstillstand. Konnte jedoch reanimiert werden. :eek:

    Lernen die Leute von ihren Eltern denn gar nichts mehr. Das sind alles Dinge, vor denen mich meine Eltern immer gewarnt haben. :confused:
     
  14. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ja, der berühmte Unterschied zwischen Schein und Sein. Da ist was Wahres dran.
     
  15. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ja, Kader Loth ist eine Plage ! :kotz: :kotz:
     
  16. Holloid

    Holloid New Member

    Aber die Chancen das ein Jugendlicher der aus "Bildungferner-Unterschicht" und in ein Getto einer Großstadt lebt ,Kriminell zu werden ,doch grösser als bei Jugendlichen vom Land,oder glaubst du nicht?
     
  17. batrat

    batrat Wolpertinger


    Schau doch mal hier : http://www.youtube.com/watch?v=oBN4y4l9weY

    :crazy: :crazy: :crazy: :crazy: :crazy:
     
  18. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

  19. maceddy

    maceddy New Member

    Da kann ich Dir beipflichten, gleichwohl sehe ich das Übel an den übertriebenen Menschenrechten. Ein wenig „Druck" auf bestimmte Verhaltensweisen kann nicht schaden. Wenn jedoch die Gesellschaft meint sie kann den Unsinn des Einzelnen ausgleichen wird sie irgendwann merken - es funktioniert nicht.


    maceddy
     
  20. batrat

    batrat Wolpertinger

Diese Seite empfehlen