Naturwissenschaftlicher Kurzbericht zu FSME gesucht?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von elektronikengel, 26. Juli 2004.

  1. Kann jemand über seine kurzen Erfahrungen mit FSME und Borreliose als Betroffener oder Semi-Betroffener schreiben? Vielleicht auch, wie er die gemeine Schildplattzecke entfernt. Kein Öl, kein Feuer. Nur ernstgemeinte Zuschriften. Bin nicht betroffen, nur interessiert.
     
  2. Na los, Zeckenbiß-Biografien hierher. Tut mal was Nützliches.
     
  3. Lakmaran

    Lakmaran New Member

    also kurz kleine story:
    kollege fängt sich in griechenland eine kleine zecke, die hängt ihm am oberschenkel, wir hatten keine pinzette oder ähnliches also gehen wir zum nächsten doktor weil wir da sowieso hinmussten, der doktor also ganz cool, ah... zecke, zündet sich eine zigarette an , im untersuchungszimmer, und drückt diese dann auf der zecke aus --> *schrei* aaaaaahhh... war zum glück mein kollege und nicht ich. der arzt meinte es gebe sowieso keine borreliose oder was auch immer in griechenland, bis jetzt hat er recht behalten.

    gruss
     
  4. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    wenns dir was nützt..


    ich bin gegen FSME geimpft. :)
    ... und mein hund gegen borreliose. ;)
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Zecken hatte ich als Kind massenhaft. Auf unserem Grundstück wuchs Farn in rauhen Mengen. Einmal durchspaziert und die Beine waren schwarz.
    Wir haben Zecken immer mit der Pinzette entfernt. Aufpassen, daß nichts zurückbleibt.
    Folgen hatte das ganze nie.
     
  6. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    .. hhmmmm bist du dir da ganz sicher :confused: :rolleyes: :) :D
     
  7. donald105

    donald105 New Member

    mein onkel streifte früher jägermäßig (fand ich nicht gut, nein) durch die eifel.
    Er hat immer was erählt von zecken nicht spontan rausrupfen, sondern warten, bis man sie vollgesogen sind, dass man sie deutlich erkennen kann, mit öl (ja, was soll tun, hat er gesagt-ist das falsch?) betupfen und dann vorsichtig unter der lupe raushebeln, mitsamt der saugwerkzeuge.
    igitt.

    Sowohl er als auch der hund waren geimpft.
     
  8. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... das ist dumm.. macht man öl drauf kotzen die viecher in einen rein. und zusätzlich dumm ist ... innerhalb der ersten 24 stunden können die viecher nicht kotzen - also kein ansteckungsgefahr.

    was lernen wir daraus:

    ..... direkt entfernen OHNE öl.
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Doofkopp:party:
     
  10. donald105

    donald105 New Member

    aha. na, die alten jäger...
     
  11. neumi

    neumi New Member

    war als kind mit papa im herbst immer "in den pilzen" und wir hatten jedesmal zecken. ein tropfen uhu drauf und nach ein paar minuten raus das teil. nach heutigem stand völliger schmarrn aber es ging immer gut.
     
  12. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ...hehe jetzt werd mal nicht anzüglich :) :)
     
  13. Jäger sind eh doof. Öl ist ganz falsch. Und warten bis sie sich vollgesogen haben ist ebenfalls falsch. Dann geben sie nämlich die Borrelien ab. Bei FSME ist das ganz egal. Die kann man sich auch bei einem kurzen Zeckenbiß holen.
     
  14. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    MW ... meine worte. :D


    ...aber ich bin geimpft. :D
    ausserdem kann nur jede (ich glaube) 26. zecke borreliose übertragen und fsme ist gebietsmäßig stark eingegrenzt.
     
  15. donald105

    donald105 New Member

  16. Hodscha

    Hodscha New Member

  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    isch abe überaupt keine Anzug
     
  18. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Man muss versuchen, die Zecke LEBEND zu entfernen. Dies geht z. B. mit einer Pinzette, noch besser sind spezielle Zeckenzangen, die es in Drogerien/Apotheken geben sollte. Am besten geht es mit einer Drehbewegung. Mit der Zange hierzu möglichst dicht an der Haut anpacken, um den Zeckenkopf aus der Bissstelle drehen zu können. Die Drehrichtung ist egal.

    Die Methoden Öl, Zigarette usw. führen leider genau zum gegenteiligen Effekt: Das Tierchen wird im Todeskampf seinen Mageninhalt (samt evtl. vorhandener Borrelien) in den menschlichen Blutkreislauf entlassen. :crazy:
     
  19. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... drehen ist mittlerweile genauso out wie das mit dem öl. darum NICHT drehen. :)
     
  20. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Meine Zecken werden gerne gedreht. Die mögen das. :bart:
     

Diese Seite empfehlen