NBA Playoffs LIVE & GRATIS: Lakers vs Mavericks, Sonntag 08.05.2011, 21:30 MESZ

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nanoloop, 8. Mai 2011.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

  2. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Jaaa, hab ich auch gesehen!

    Für alle die es nicht wissen:

    1. Der heilige Dirk (Nowitzki) hat gerade eben den amtierenden Champion aus dem Wettbewerb gesweept, d.h. die Serie 4:0 gewonnen. Damit unterstreicht er die Tatsache das wohl einer der ca. drei besten Basketballspieler der Welt aus Bayern kommt. :)

    2. Das was die NBA da an Übertragungsqualität abliefert ist in meinen Augen phänomenal. Einen Live Stream in der hohen Qualität hab ich bisher selten bis gar nicht gesehen.

    3. Bin ich froh das ich mir den LeaguePass nicht gekauft habe, inzwischen ist das das 7. oder 8. Spiel das sie gratis senden...
    Ich würd mir ja in den Poppes beissen!
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich schaue des öfteren nach den Ergebnissen und würde es Nowitzki gönnen, wenigstens einmal Meister zu werden. Verdient hätte er es.
     
  4. McDil

    McDil Gast

  5. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Ach McDil, der Sport ist was für dich, da funktioniert die Solidarität der Werktätigen noch:

    Da wird nächste Saison wahrscheinlich der Spielbetrieb ausfallen weil die Spielergewerkschaft sich nicht mit den Clubbesitzern auf ein akzeptables Gehaltsgefüge einigen werden. Vor Jahren schon hatte ein recht umgarnter Spieler die Zurückweisung eines 21mio.$-für-drei-jahre Angebots gerechtfertigt: "ich muss schließlich meine Familie ernähren"...
    ;)
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Hihihi
     
  7. McDil

    McDil Gast

    Ich hab nix gegen Sport oder Sportler, sondern nur gegen den Geschäftsbetrieb der Sport-Luden . . .
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Und ich hab auch was gegen Sport und Sportler. Und dass man sich nur für sie interessiert, wenn es Deutsche sind :kotz:
     
  9. McDil

    McDil Gast

    Tut man das? Mich stört eigentlich mehr, dass nur Spitzenleistung nach supergenauer messtechnischer Erfassung ganz oben auf dem Treppchen bejubelt wird, während die kaum Schlechteren fast ignoriert werden:

    Häufung aller Ehren (und Moneten) auf die Köpfe einiger vom Zufall Begünstigten.

    Kommt mir irgendwie vertraut vor . . . *grübel*
     
  10. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Das ist ziemlicher Quatsch, das.... zumindest in Bezug auf Mannschaftssportarten.
    Um beim Basketball zu bleiben, ein Nowitzki, oder nehmen wir einen Ami, um dem Patriotismus-Verdacht zu vermeiden, ein Jason Kidd hat in seinem Profi-Leben noch keinen Blumentopf gewonnen – trotzdem ist er ein rundum respektierter, anerkannter, und nicht zuletzt, zig-millionenschwerer "Star. Freilich gibts da auch ein paar Wasserträger, aber zumindest im Basketball ist die Welt klein, da bekommt fast jeder sein kleines bisschen Prominenz ab...

    Das man als Curling oder Fahrradfussball-profi trotz Weltklasse Leistungen nur selten in die Weltöffentlichkeit schafft mag ein wenig mit der Attraktivität der jeweiligen Sportarten zusammenhängen - ich persönlich finde Curling unfassbar öde, ich will sowas nicht sehen udn ich vor allem niemanden kennen der DAS gut kann :teufel:
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Denk ich schon. Oder hat man hierzulande jemals was von Basketballspielen aus den USA (oder sonstwoher) in den Medien mitbekommen, bevor da nicht ein Deutscher Erfolg hatte?
     
  12. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    also die hiesigen Medien halten sich auch weiterhin seeehr bedeckt was das angeht. Man kann jetzt nicht gerade behaupten Basketball wäre hierzulande ein Quotenrenner (Zum Glück gibts da dieses neuartige interweb, man ist da gar nicht mehr aufs Fernsehen angewiesen um zu sehen was man gerne möchte...)

    Ich geb dir aber prinzipiell schon recht, da muss man sich nur an Boris becker erinnern.
     
  13. McDil

    McDil Gast

    mich interessiert Sport zu wenig, als dass ich mich dazu überhaupt äußern sollte.:embar:
     
  14. maximilian

    maximilian Active Member

    Dabei diskutiert es sich doch am besten, wenn man vom Thema keine Ahnung und für das Thema kein Interesse hat. Kann man jeden Abend im Fernsehen beobachten!
     
  15. McDil

    McDil Gast

    Mich beschleicht die Besorgnis, dass du mit deiner Bewertung der TV-Diskussionskultur richtig liegst, zumindest soweit es die Sendungen mit den großen Einschaltquoten betrifft.
     

Diese Seite empfehlen