Ne zweite HD in den G4 - was brauchts?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Radiostar, 2. März 2001.

  1. Radiostar

    Radiostar Gast

    Hallo,
    nach der ersten Freude ueber die LS - Rueckzahlung muss man nun darueber nachdenken wie man das Geld am besten wieder investiert und so der Volkswirtschaft unter die Arme greift (wir wollen ja alle das die Aktien wieder steigen!). Ich dachte da an die Festplatte in meinem G4 350MHz. Sie wuerde sich ueber etwas Gesellschaft sicherlich freuen.

    Wenn ich mir nun ne nette HD in einem der vielen Online Shops bestellen wuerde, ist dann alles Notwendige bei der Festplatte dabei um sie anzuschliessen? OK, Stromkabel liegen in meinem G4 ja massenhaft herum, aber ein Anschlusskabel an den IDE Bus und Schrauben zur Montage ins Gehaeuse...wo bekomm ich die her....bzw. kann man die gleich mitbestellen?

    Gruesse, Joerg
     
  2. Zaberer

    Zaberer New Member

    Du hast genügend freie Stecker im Mac wo du es anschliessen kannst.
    Sollte das nicht der Fall sein, passen auch die Kabel und Schrauben aus alten PCs ohne Probleme. Ich habs bei einem G3 und G4 ausprobiert.
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    hi radiostar,

    ich hab mir vor 2 wochen auf so nem dosenmarkt, also son flohmarkt
    für computer mit alten und neuen sachen, eine neue HD gekauft
    20 GB Quantum Fireball für 240 DM. wenn es bei dir in der nähe sowas auch
    gibt würd ich da hingehen, kannste echt n paar mark sparen.

    da gibts auch echt was zu lachen, wenn du den ganzen alten krempel
    siehst und n bißchen dosenram kannst du dann auch gleich mitnehmen.

    die platten werden problemlos erkannt und sind ruckzuck initalisiert.

    rene
     
  4. idios

    idios New Member

    Die Schrauben sollten eigentlich im Accessory Kit (wo die Tastur drin war) in einem Plastiksäkli sein. Das IDE Kabel das an die bereits vorhandene Festplatte angesschlossen ist hat noch einen zweiten Sterker. Die neue Platte muss also auf die Alte rauf.
    Man muss die neue Platte an dem Alu-Teil in dem die alte Platte noch steckt anschrauben damit sie richtig sitzt und man einen Luftschlitz zwischen beiden Platten hat.
     
  5. Radiostar

    Radiostar Gast

    aha...also mein Freund hat nen Dosenrechner und will sich in der naechsten Woche da noch ein paar Teile von nem PC - Haendler bestellen...da koennte ich (wenn ich Eure Mails richtig verstanden habe) mir ja einfach ne guenstige Platte mitbestellen - die muesste dann auch in dem G4 laufen?! Brauch man da keine extra Treiber oder so?!

    Muss da noch irgendwas gejumpert werden an den Platten?

    Viele Gruesse,
    Joerg
     
  6. Robert

    Robert New Member

    Hi Radiostar
    Warum so kompliziert? Zu Deinem G4 wurde das Heft "Installation Ihres Power Mac" mitgeliefert. Ab Seite 57 wird mit Skizzen genau beschrieben, wie eine zweite Festplatte eingebaut werden muss. Ich habe es selbst ausprobiert und es hat auf Anhieb bestens geklappt. Natürlich musst Du an der Festplatte vorher die Jumper gemäss Herstellerangabe als Slave einstellen. Wenn Du den Disk bei einem Applehändler kaufst, ist diese meistens bereits für den Mac formatiert (HFS+). Wenn nicht, musst Du dies nachher selbst tun. Die IBM-Deskstar kann ich bestens empfehlen, sie ist sehr schnell und leise (30 bis 75GB). Viel Glück!
     
  7. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    weisst du gerade, in welchem OnlineShop die IBM-Deskstar 75 GB am günstigsten ist???
    Also bei Pabst.de kostet sie 899.- ohne Versandkosten.
    Danke
    Gruss
    
     
  8. Robert

    Robert New Member

    Hi Affenschwanz, da ich in der Region Zürich wohne, kaufe ich selten in Deutschland. Die von mir eingebaute IBM Deskstar mit 45 GB kostete beim Apple-Händler CHF 388.- (macht umgerechnet ca. DM 500.-). Im Media-Markt war sie sogar etwas teurer.
     
  9. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Das trifft sich ja gut, denn ich wohne auch in Zürich. Ich wollte die Festplatte (IBM Deskstar mit 75 GB) bei Dataquest kaufen. Sie kostet dort aber 1260 Sfr=(
    Finde ich ziemlich teuer. Auch deine 45GB kostet bei Dataquest 660 sFr.
    Könntest du mir deinen Apple Händler empfehlen????
    Gruss
    
     
  10. dancoop

    dancoop New Member

    Also zu den zuverlässigsten und preiswerteten Online-Anbietern zählt meines Erachtens Cyberport.de. Teilweise sensationelle Preise bei moderaten Versandkosten. (Vor 'nem Jahr hatten die noch nicht mal Versandkosten berechnet.)
     
  11. Robert

    Robert New Member

    Hi Affenschwanz: sorry, ich war einige Tage abwesend. Ich habe die IBM 45GB bei der Firma Letec AG in Schwerzenbach gekauft (offiz. Apple-Händler), wie gesagt zum Preis von Fr. 388.-. Die Leute dort sind übrigens sehr zuvorkommend und helfen gerne bei Fragen und Problemen, Werkstatt im Hause. Kann ich nur empfehlen.
     
  12. woS

    woS New Member

    ich habe eine ganz normale ATA/66 20 GB Platte in meinen G4/350 gepackt. In der Anleitung, die beim G4 dabei war stand das ganz ausführlich beschrieben. Schau doch mal in die Unterlagen falls Du die noch hast.

    grüße,
    woS
     

Diese Seite empfehlen