NEC 2510A am G 4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Roal, 29. Oktober 2004.

  1. Roal

    Roal New Member

    Ich habe einen NEC DVD-Brenner in einen G 4 AGP, MacOS 10.3.5 eingebaut (Jumper=Master). Mit Hilfe des großartigen Patchburn brennt er problemlos z.B. aus iTunes heraus. Aber das Problem ist, dass nach kurzer Betriebszeit keine Medien mehr ausgeworfen werden können, der Rechner muss im schlimmsten Fall neu gestartet werden. Wenn ich die sleep-Funktion einsetze (was empfohlen wird, um dann die CD-Lade öffnen zu können), wacht der Rechner nicht mehr auf. Ich glaube, ich habe alle Tricks bereits bemüht (einschl. Terminal-Befehl <disktool -e disk0>, der im Normalfall funktioniert, nicht aber, wenn der Brenner hängt.) Alles passiert auch unter einem frisch installierten System.
    Grüße
    roal
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Womit das zusammenhängt, habe ich nie rausgefunden, jedenfalls hatte ich dieses Problem mit meinem Pioneer DVR-104 und jetzt DVR-106 auch schon mal - allerdings nie in der Häufigkeit, wie Du das erlebst.

    Es ist nun aber schon sehr lange nicht mehr aufgetreten, mit 10.3.5 noch gar nie und vermutlich mit 10.3.4 auch schon nicht mehr, kann ich aber nicht beschwören. Ich war auch nicht der einzige mit diesem Problem, das wurde hier im Forum diskutiert.

    Nun, wie gesagt, heute tritt dieses Problem bei mir nicht mehr auf. Daraus schliesse ich, dass das ein Problem von OSX in der Kommunikation mit den Brennern war bzw. ist. Apple wird das für die Pioneer-Geräte behoben haben, nicht aber offenbar für Dein Modell.

    Auch die Firmware des Brenners könnte einen Einfluss haben, ich würde mal prüfen, ob es eine neuere Version gibt. Wenn nicht, wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als Deinen Brenner erst mal als defekt zu reklamieren und auf ein Austauschgerät zu sezten. Könnte schon sein, dass es eine Macke hat, das kann man ja nie ausschliessen. Wenn ein neues Gerät aber das gleiche Phänomen zeigt, wird es wohl tatsächlich an OSX und dessen mangelhafte Unterstützung von NEC-Brennern liegen.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen