Need Grafiktablett

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vickie, 28. November 2006.

  1. vickie

    vickie New Member

    Hey,

    in zwei Wochen habe ich endlich auch ein MacBook, das ich zu Studium einsetzen möchte. Jetzt habe ich aber noch ein kleines Problem. Und zwar muss ich in Word immer wieder kleine Skizzen einfügen und denke, dass das durch ein Grafiktablett realisiert werden kann.

    Nun habe ich aber noch einige Fragen: :rolleyes:

    1. Was ich zeichne, sehe ich auf dem Bildschirm!??, aber nicht auf ein Blatt, wie beim normalen zeichnen. Das irritiert doch :D ? Muss man einen Intuos3 Ink Pen verwenden?

    2. Gibt es ein tool damit ich gleich in Word zeichnen kann?

    3. Welches Produkt könnt ihr mir empfehlen?

    Vielen Dank
    Vickie :)
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Is so. Man gewöhnt sich dran.

    Keine Ahnung.

    Wacom Graphire, gibts in den Größen A6 und A5 zu 100.- bzw. 200.- Euro rund und sollte für deine Anforderungen das richtige sein. Und die gibts auch hübsch in weiß, passend zum MacBook. Besser, aber auch deutlich teurer sind die Intuos Tablettes.

    Von anderen Herstellern würd ich die Finger lassen. Wacom ist der einzige, mit dem auch wirklich alles funktioniert und man keine Probleme hat.
     
  3. Macroskop

    Macroskop New Member



    Kann ich beides nur unterstreichen! :nicken:

    Software: die Software bietet Wacom auch an: JustWriteOffice - jedoch nur fuer Win :cry:

    Vielleicht bietet "Blade Software NotateIt 3.0" eine Moeglichkeit?
    hier der link: http://www.wacom-europe.com/int/downloads/sharetrialware/sw.asp?lang=de&id=21

    Viel Erfolg
     

Diese Seite empfehlen