Neee, watt bin ich stolz ...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ughugh, 28. Oktober 2001.

  1. ughugh

    ughugh New Member

    Hab letzte Woche endlich mein Superdrive bekommen und konnte damit meinen altersschwachen 2x-Brenner endlich entsorgen ... Nach einer Woche Datenkopieren habe ich tatsächlich 170 Daten-CDs aus meinem Regal verbannt - nebst Jewelcase und Co ... da lümmeln sich jetzt ein paar DVDs, DVD-RW und CD-RW ... wieder PLATZ! *freu* - kann ich jedem nur empfehlen *g*

    Ugh

    PS: Interessiert wahrscheinlich keine Sau, aber ich mußte das einfach mal loswerden *g* - vor allen Dingen, was man da so alles an lustigen Sachen wiederfindet, denn einige der CDs hatten 15 Jahre alte Daten drauf ...
     
  2. joerch

    joerch New Member

    gratuliere zu deinem superdrive...
    gegen was hast du ihn denn ausgewechselt ?
     
  3. MACrama2

    MACrama2 New Member

    freut mich für dich..

    die daten dvds solltest besser wie deinen augapfel hüten, die werden so leicht hin.. reicht meißt schon ein etwas schärferer blick ;-)

    ra.ma.
     
  4. ughugh

    ughugh New Member

    Die sind genauso schnell oder langsam hin, wie alle optischen Systeme - aber über eine bin ich schon mit dem Auto drübergefahren und sie funzte noch einwandfrei. Ist halt ne Frage der Qualität von Datenträgern - gleiche Befürchtungen habe ich damals im Bezug auf CDRs gehört. War auch kein Problem - ist wohl eher eine Frage, wie man damit umgeht - meinem alten Herren konnte ich bis heute noch nicht beibringen, daß man CDRs nicht wie CDs behandeln kann ... und sie nicht einfach mal so auf dem Schreibtisch ohne JewelCase, ohne alles. rumfliegen läßt. *seufz* ... Aber bevor nicht die erste Magnet- und Stoßsichere Festplatte mit 5TB in ein achtel Zoll auf dem markt ist, werden es wohl die otischen Systeme tun müssen *g*

    Ugh

    PS: Aber in diesem Zusammenhang noch eine WARNUNG vor BASF- bzw. EMTEC. Hab vor zwei Jahren mal zwei Päckchen ihrer 650er geholt - fast alle verbrannt (wobei ich damals eher noch an eine inkompatibilität mit dem Brenner dachte) - Rest an Kundendienst geschickt, unverschähmte Antwort erhalten und jetzt bei 3 von 4 CDs Datenverluste gehabt - die waren NACH 2 JAHREN schon am Rand in der Refelxionsschicht oxidiert ... das ist mir selbst bei 8 Jahre alten Taiwan-No-Name-Produkten nicht passiert :(
     
  5. ughugh

    ughugh New Member

    gegen ein ordinäres DVD-Laufwerk.
     
  6. NeZZie

    NeZZie New Member

    Das waren doch nicht etwas diejenigen mit Keramic drin? Irgendwas mit Guard... nannten die sich. Sollten robust ohne Ende sein. Ich ahne schlimmes :|
     
  7. ughugh

    ughugh New Member

    Meinst Du die BASF? Ne, das waren ganz ordinäre ... Keramik könnte wohl auch nur schwer anlaufen *g* ,,, das erschreckendere war hier eher der Kundendienst, der mich für dumm verkaufen wollte - und trotz der Datenverluste ist Recht haben nach zwei Jahre immer noch ein sehr zufriedenstellendes Gefühl ...

    Ugh

    PS: und falls Du die DVD-Rs meinst - *mal nachlesen* .... ne, sieht nicht so aus, einfache Verbatims "Scratch resistable" (sagte man das von den JewelCases nicht auch mal? egal.) und "High UV Protection". Wobei ich beides nicht wirklich ausprobieren will ...
     
  8. typneun

    typneun New Member

    klingt fein... was haste gezahlt???
     
  9. ughugh

    ughugh New Member

    1135 Kiesel - da konnte ich net mehr wiederstehen ...

    Ugh
     

Diese Seite empfehlen