Nerviges Problem mit Mac OS 8.5

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chfuerst, 5. Juni 2002.

  1. chfuerst

    chfuerst New Member

    Hi,

    ich habe eine Powerbook G3 und MAC OS 8.5 installiert. Nun habe ich folgendes Problem:

    Jedes mal wenn ich ein zweites Fenster in der Anwendung Celview 2 starte, erhalte ich folgende Fehlermeldung "Memory Space is low". Die Anwendung wird nach einen Klick auf "OK" danach fehlerfrei ausgeführt!?!

    Da ich keine weiteren Programme geöffnet habe und die Anwendung Celview nicht besonders speicherintensiv ist, kann diese Fehlermeldung eigentlich nicht der Wahrheit entsprechen!?! Ich habe schon bei Kontrollfelder -> Speicher den virtuellen Arbeitsspeicher auf 128 MB gestellt aber auch das konnte das Problem nicht beheben.

    Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt oder weiss jemand Rat?

    Ich wäre für jede Antwort dankbar ;-).

    Gruß

    chfuerst
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Du kannst jeder Anwendung mehr Speicher zuweisen, und zwar wie folgt:

    Das icon des Programms markieren (einmal anklicken).
    Über die Tastenkombination Apfel+i die Information aufrufen.
    Das Aufklappmenü "Allgemeine Informationen" -> "Speicher"- "Bevorzugt" einfach mal verdoppeln, wenn Dein eingebautes physikalisches RAM ausreicht.

    A propos: Wieviel RAM hast Du denn eingebaut? Unter Umständen ist es sinnvoll, den Virtuellen Speicher auszuschalten.
    Faustregel für die Bemessung des Virtuellen Speichers ist - glaube ich - physikalisches RAM + 1MB.

    Singer
     
  3. Folker

    Folker New Member

    Ja, der Tipp mit dem Speicher für jedes einzelne Programm steht ja schon im Thread (ist das nicht sogar im Handbuch zu jedem Mac, OS etc beschrieben?). Ich würde an Deiner Stelle das Update auf OS 8.6 machen (kostenfrei!). Diese Version hat weniger Bugs als das 8.5.
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sehe ich auch so, wenn man 8.5 laufen hat, dann sollte man auf 8.6 updaten.
     

Diese Seite empfehlen