"net send" am mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Titanium, 8. Januar 2003.

  1. Titanium

    Titanium New Member

    Hi,
    ich finde die winxp funktion "net send" (eigentlich dos) richtig cool und wollte fragen ob es für den mac nicht irgendeine shareware gibt um ihm diese funktion beizubringen.

    im vorraus vielen dank!
    christoph
     
  2. SKoenig

    SKoenig New Member

    Hi!

    Such mal bei Versiontracker, da müßte es was geben.

    Und wenn du OS X hast, geht das glaube ich sogar übers Terminal!

    Gruß
    Stefan
     
  3. Titanium

    Titanium New Member

    ich habe schon bei versiontracker gesucht aber nichts gefunden, vielleicht hab ich auch falsch gesucht glaubs aber nicht

    ich benutze osx und habe im terminalfenster das gleich kommando wie bei windows eingegeben, also

    net send 192.168.9.24 Die ip an die ich die nachricht schicke ist ein beispiel

    und es kam irgendwas wie
    command: net not found

    heißt es unter osx anders ist aber vorhanden?
    wäre überrascht, kann ja schließlich auch nicht von der dose an den mac eine nachricht schicken
     
  4. SKoenig

    SKoenig New Member

    "net send" kann ja nicht funktionieren, OS X hat ja einen UNIX-, und keinen DOS-Kernel!

    "dir" funktioniert ja auch nicht ;)

    Und daß der Mac keine Nachrichten empfangen kann ist ja klar, denn UNIX und DOS sind untereinander absolut inkompatibel...

    Und jetzt weiß ich leider auch nicht mehr weiter.

    Vielleicht sind ja Programmierer hier...? :)

    Gruß
    Stefan
     
  5. Titanium

    Titanium New Member

    @skoenig habe zwar länger nicht mehr hier im forum gepostet, bzw. geantwortet, aber ich entsinne mich das früher der ton im forum nicht so hart war. bevor du einen forumsteilnehmer darstellst als hätte er von nichts ne ahnung würde ich wenigstens mal 1 oder 2 postings von ihm lesen, den ich glaube sehr wohl den unterschied zwischen unix und dos zu kennen,

    >Und daß der Mac keine Nachrichten empfangen kann ist ja klar, denn UNIX und DOS sind untereinander absolut inkompatibel...

    nicht nur das z.b. in mancher linux dist. sogar kommandos wie "dir" funktionieren, sonder ist zum beispiel "ping" in jeglich mir bekannter shell ob linux, dos oder eben auch unix (warscheinlich auch beos) immer noch "ping" und nichts anderes.

    mit meinem letzten posting wollte ich nur klarstellen das ich die vorschläge ausschließe, das andere forumsteilnehmer nicht, mit nem schnellen blick, das posting als beantwortet ansehen, da sie eben noch nie in irgeneiner kommandozeile gearbeitet haben.

    >Vielleicht sind ja Programmierer hier...?

    genau nach so einem welchen bin ich auf der suche, zwar glaube ich nicht hier im forum einen zu finden der quasi extra für mich eine "systemerweiterung" schreibt, aber hatte ich die hoffnung das event. jemandem schon etwas derartiges über den weg gelaufen ist

    christoph
     
  6. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Mein Gott, Titanium!

    Ich finde in der Antwort von SKoenig aber nur wirklich nichts worüber man gleich beleidigt sein sollte/müsste? man kann sich auch anstellen wenn man mit nem Wattebällchen beworfen wird. Meiner MEINUNG nach.

    Zu deiner Frage-> bin da auch nicht der Freak. Habe aber Kollegen die eigentlich aus der DOSenwelt kommen UND UNIX-Wissen mitbringen vor den MAC gesetzt. Und siehe da! Übers Terminal geht es tatsächlich!
    Genauere Informationen (der Kollege hat an tty (einem virtuellen Screen Nachrichten gesendet) kannst du gerne, wenn ich ganz freundlich hier darauf hinweisen darf, unter folgendem (sehr gutem) Link finden:

    http://www.thinkmacosx.ch/

    Ich hoffe dir damit weitergeholfen zu haben und verbleibe mit freundlichsten Grüssen!
     
  7. zeko

    zeko New Member

    Ein kleiner Hinweis wo man es dort findet?
    Danke
     
  8. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Würde es mal unter "Darwin" oder "Shell" sowie "Shellbefehle" versuchen.

    Falls es eine Suche gibt? "tty" mal probieren.

    Im Terminal selber kann man auch mit dem Befehl "man xy" sich zu xy eine kleine "Hilfe" anzeigen lassen. Also z.B. "man tty".
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    dann mach mal einen ls -la auf den dir Befehl und Du wirst feststellen das meißtens nur ein symbolischer Link auf einen ls mit Parametern ist.

    Aber egal, es gab da mal ein Tool um Messages via TCP zu versenden auf Windows Rechner, ansonsten geht das wenn Dave installiert ist.
    Dort wurde die "net send" Funktion eingebaut.

    Joern
     
  10. Titanium

    Titanium New Member

    ach und bei dem samba package (link oben ist dann auch ein kleines tool dabei mit dem man messages senden und empfangen kann.

    wobei ich es bisher nur hinbekommen hab welche zu empfangen, nicht zu senden
     
  11. Titanium

    Titanium New Member

    hey, ist das in der osx version von dave auch integriert? hab auf der thursby seite nachgelesen und da heißt es wäre dabei, jedoch habe ich unter osx ja kein eigentliches "Dave" program mehr sondern dave ist ja direkt im system eingebettet. wo kann ich diese funktion aktivieren bzw. wie kann ich senden. denn hab versucht mir ne nachricht zu senden. würd mich über ne antwort freuen.
    zwar hab ich dave momentan deinstalliert und versuch meinem schatzi das sambatanzen von handbeizubringen http://xamba.sourceforge.net/ssp/index.shtml aber falls es doch nicht klappen sollte wärs trotzdem cool und manch forumteilnehmer will eh nicht von dave umsteigen

    gruß christoph
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    kann ich Dir nicht mehr genau sagen bis zu welcher Version es enthalten ist, da ich kein Dave oder so mehr benötige.

    Joern
     
  13. sebinger18

    sebinger18 New Member

    Hallo also es geht def. du gehst ins terminal dort mit su ind den root modus und gibst ein smbclient -M name des rechners
    drückst enter dann sollte da stehn typ messaging dort gibst du deine nachricht ein und drückst enter dann noch ctrl + d drücken und schon kommt deine nachricht an.

    grüße

    sebastian
     
  14. cusick

    cusick New Member

    Hallo,

    ich bin ja jetzt direkt ein bischen verunsichert von wegen Laie und so, aber wenn ich es richtig verstehe suchst Du eine Lösung um Nachrichten in z.B. einem lokalen Netzwerk zwischen Win und OS auszutauschen?!

    Falls ich mich also hier nicht gerade zum Idioten mache dann probiers doch mal mit Quickpopup, ist Shareware und funktioniert problemlos.

    Gruß, Cusick
     
  15. SKoenig

    SKoenig New Member

    >das früher der ton im forum nicht so hart war.

    Was ist denn daran hart?

    >einen forumsteilnehmer darstellst als hätte er von nichts ne ahnung

    War nicht beabsichtigt!

    Ach ja: Entschuldige, wenn ich mit meinem besten Wissen versucht habe dir zu helfen! Kommt bestimmt nicht mehr vor!

    Du hättest ja auch schreiben können: "Danke für deine Antwort, aber ich weiß das alles schon" o.ä., dann wärst du wenigstens höflich gewesen! Aber so...!
    Tut mir leid...

    Stefan
     

Diese Seite empfehlen