Netbarrier vs. Little Snitch - Welche Firewall?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Svolli01, 13. November 2004.

  1. Svolli01

    Svolli01 New Member

    Welche Firewall würdet Ihr favorisieren? Wie sieht es jeweils mit Ressourcen-Verbrauch aus?

    -s-
     
  2. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Little-Snitch ist keine Feuerwand.
    Der Kontrolliert nur den Netzabgang nach Aussen.
    Stellt fest, wenn z.B. ein Progr. nach Hause telefoniert.

    Die Netzbariere hingegen ist ne Feuerwand.
    Ich denke aber, dass mit der Apple eigenen gut zu leben ist.
    Ansonsten würde ich eher das Ziegelstein-Haus verwenden.
    Mit dem Progr. kann noch etwas feiner eingestellt werden.
    findest du hier:
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/9103
    oder gleich hier:
    http://personalpages.tds.net/~brian_hill/brickhouse.html
     
  3. Svolli01

    Svolli01 New Member

    Mir geht es in der Tat darum, den abgehenden Traffic zu kontrollieren. In meinem System entscheide ich gerne selbst, welches Programm wann wohin telefoniert oder dieses eben unterlässt.

    Kann ich das mit der internen auch realisieren? Das hab ich bisher nämlich nicht geschafft.

    -s-
     
  4. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    nee, das geht mit dem Xer solo nicht.
    da brauchst du schon die kleine Petze.
     
  5. Svolli01

    Svolli01 New Member

    Und welche der beiden würdest Du nehmen? Oder anders gefragt, was kann NetBarrier zusätzlich, was von Interesse sein könnte?

    -s-
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Was mich interessiert wenn hier immer von bösen "nach Hasue telefonier" Programmen die rede ist, vor denen Little Snitch einen bewahrt:

    Wer hat denn das Programm in dauerhaften Einsatz und vor allem: Welche Programme werden denn tatsächlich beim "nach hause telefonieren" erwischt?
    Ich hatte das Tool mal vor ewigen Zeiten für ne Woche in betrieb, das einzige an Netzwerktraffic von dem mir Little Snitch zu berichtet wusste, waren OS X eigene Netzwerkdienste.

    ich habs Folgerichtig wieder runter geschmissen.
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ging mir genauso.
     
  8. spektra

    spektra New Member


    Es gibt da schon einige Programme, die unbemerkt nach Hause telefonieren wollen. Eines der bekanntesten Majors ist sicherlich Photoshop....aber auch das neue QuarkXPress 6.5 versucht im Hintergrund einen Kontakt aufzubauen. Geschweige denn von den kleinen Tools, deren Programmierer das scheinbar auch benötigen.....einige Infos unbekannt im Hintergrund zu ergattern. Ich kann jeder verstehen, der darüber Dank der kleinen Snitch ein wenig Kontrolle über seine Ausgänge haben möchte. Mann kann ja dann den Augang spezifisch immer noch erlauben.
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    zudem telefonieren noch:
    stuffit, dreamweaver und jede menge URLs.
     
  10. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    ms office 2004 will mal zu hause bescheit sagen, besser gesagt die datei "Microsoft AutoUpdate" ruft zu hause an. dieses kleine app ist nicht nur gut um office up-to-date zu halten, sondern übermittelt beim einfachen online gehen alle daten die für die serialisierung zu tun hat. wer das nicht will, sperrt mit little snitch halt eben die auskunft ;)
     
  11. spektra

    spektra New Member

    nebst Office2004 sind da in meinem Verzeichnis z. B.:
    - OmniGraffle
    - PopMonitor
    - SnapzPro
    - SnapNDrag
    - VPC
    - usw.

    ...und dabei geht es nicht um einen 80(http)port, sondern um spezielle IP-Adressen;-(


    Ich würde, wer ein bisschen Kontrolle über seine Vorgänge haben möchte, beide (NetBarrier + LittleSnitch)) empfehlen. Die kommen gut zusammen zurecht. Manchmal muss man zwar für beide Programme die Abgehenden Nachrichten erlauben oder speren...aber das ist kein grosser Aufwand. Und ansonsten leisten beide Programme für sich sehr gute Dienste.
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    @spektra, ... yep,
    genau dass mach ich auch.
     
  13. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    es gibt aber auch apps die nach hause telefonieren ohne das little snitch was sagt. das hat wohl was mit dem os x einstellungen zu tun, da ja gewisse sachen einfach eine freischlatung brauchen. ein solcher kanditat ist sorenson squeeze 3 und 4. wer also ganz sicher gehen will, wählt die direkt aus und verwerrt ihnen den kontakt nach aussen.
     
  14. johnwauki

    johnwauki Gast

    FirewalkX ist auch noch ne alternative

    sehr umfangreich und läuft problemlos, raus - rein - lokales netzwerk - alles möglich

    jw
     

Diese Seite empfehlen