1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

NetBerry -- Erfahrungen, Kaufempfehlung?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von smilingmoose, 18. Februar 2002.

  1. smilingmoose

    smilingmoose New Member

    Hallo,
    Unsere Firma (8 Leute) braucht einen neuen Fileserver. Bis jetzt hatten wir einen Cobalt Qube, aber der nervt nur noch (Absturz alle 2-3 Stunden plus unsichtbares "Transferlimit" von 50 MB).

    Die neue Kiste muss gar nicht mal so viel können. Fileservice für Apple und PC-Clients, plus Nutzung als Transfer-Laufwerk. DHCP ist erwünscht.

    Da drängt sich eine NetBerry auf. Nur: Nach unseren Erfahrungen mit dem Qube sind wir gebrannte Kinder und wollen auf Nummer sicher gehen. Wer kann also die NetBerry empfehlen? Und wie bewährt sich das Teil im täglichen Gebrauch?

    Danke und Gruss -- smilingmoose
     
  2. smilingmoose

    smilingmoose New Member

    Hallo,
    Unsere Firma (8 Leute) braucht einen neuen Fileserver. Bis jetzt hatten wir einen Cobalt Qube, aber der nervt nur noch (Absturz alle 2-3 Stunden plus unsichtbares "Transferlimit" von 50 MB).

    Die neue Kiste muss gar nicht mal so viel können. Fileservice für Apple und PC-Clients, plus Nutzung als Transfer-Laufwerk. DHCP ist erwünscht.

    Da drängt sich eine NetBerry auf. Nur: Nach unseren Erfahrungen mit dem Qube sind wir gebrannte Kinder und wollen auf Nummer sicher gehen. Wer kann also die NetBerry empfehlen? Und wie bewährt sich das Teil im täglichen Gebrauch?

    Danke und Gruss -- smilingmoose
     
  3. smilingmoose

    smilingmoose New Member

    Hallo,
    Unsere Firma (8 Leute) braucht einen neuen Fileserver. Bis jetzt hatten wir einen Cobalt Qube, aber der nervt nur noch (Absturz alle 2-3 Stunden plus unsichtbares "Transferlimit" von 50 MB).

    Die neue Kiste muss gar nicht mal so viel können. Fileservice für Apple und PC-Clients, plus Nutzung als Transfer-Laufwerk. DHCP ist erwünscht.

    Da drängt sich eine NetBerry auf. Nur: Nach unseren Erfahrungen mit dem Qube sind wir gebrannte Kinder und wollen auf Nummer sicher gehen. Wer kann also die NetBerry empfehlen? Und wie bewährt sich das Teil im täglichen Gebrauch?

    Danke und Gruss -- smilingmoose
     

Diese Seite empfehlen