Netgear FS605, PC und MAC an einem DSL Anschluss ???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac,ja!, 5. September 2007.

  1. mac,ja!

    mac,ja! New Member

    Hallo Zusammen,

    ich möchte gern einen PC und einen MAC gleichzeitig mit dem Internet verbinden und habe aber nur ein Ethernet Kabel ( vom Router bzw. DSL-Modem kommend ) zur Verfügung.
    Kann mir einer sagen ob ich das zb. mit dem Netgear FS605 lösen kann?

    Danke schon mal im Voraus
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was nu, Router oder Modem? :confused:

    Im ersten Fall: Ethernet-Kabel kaufen, im zweiten Fall: Router zulegen
    Christian
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Wenn du einen Router hast, dann ist genau dieses Gerät dafür zuständig! Denn genau das ist die Funktion eines Routers!

    Hast du nur ein Modem, geht das nicht. Dann musst du dir einen Router zulegen.
     
  4. mac,ja!

    mac,ja! New Member

    Sorry für die laienhafte Beschreibung,

    also ich habe eine FritzBox Fon ( älteres Modell ) im Keller und eine Ethernetstrippe über 2 Stockwerke gezogen. Daran hängt mein MAc und jetzt soll an gleicher Stelle noch ein PC dazu. Ich möchte aber ungern noch eine 2.Strippe durchs Haus ziehen, daher der Gedanke mit dem Ethernet switch.

    Ich hoffe das ist jetzt verständlich
     
  5. mac,ja!

    mac,ja! New Member

    Hallo, hab ich mich jetzt so doof angestellt, dass mir keiner mehr Antwortet???
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Nö, aber wenn ich nach deiner Angabe "FritzBox Fon (älteres Modell)" google, kann ich keine Beschreibung finden für ein solches Gerät...

    Christian
     
  7. mac,ja!

    mac,ja! New Member


    Also meine Fritzbox sieht etwa so aus : http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon/index.html## , hat aber nur einen Ethernet-Ausgang.

    Holla, bei der Gelegenheit hab ich mir auch mal die Beschreibung der aktuellen Fritzbox durchgelesen und da steht "4 x Ethernet-Anschluss (10/100 Base-T) für Computer, Spiele-Konsolen (z.B. X-Box, Playstation) oder einen Netzwerk-Hub oder -Switch (zum Anschluss weiterer PCs)" also gehe ich mal davon aus, dass mein alter Hobel das auch kann und der Netgear FS605 das richtige dafür ist.


    --- wer liest ist klar im Vorteil:) ------
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Wenn ein Kabel von der Fritzbox (= Router) zum Mac führt, dann kannst du dieses Kabel in einen simplen Hub stecken (Uplink-Port). Die freien Ports am Hub werden dann mit den Rechnern verbunden. Du musst dazu nicht weitere Kabel vom Switch-Ausgang des Routers ein separates Kabel zum Rechner ziehen.

    Auf dieser Weise kannst du bis zu 250 Clients anschließen, wenn es seien muss. Es gibt kleine Hubs (oder besser gleich einen Switch kaufen), mit 4, 5 und 8 Ports plus Uplink-Port.
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Sehe gerade das Bild zum Link. In dem Fall kannst du das aber vergessen, weil das gar kein richtiger Router mit Switch ist. Ich dachte, es wäre ein DSL-Router, wie sie momentan üblich sind.
     
  10. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Und erst der, der eindeutige Gerätebezeichnungen liefert...!

    Ich denke doch, dass die Fähigkeiten eines Gerätes weniger vom Aussehen beurteilt werden sollten als von dem, was in der Gebrauchsanleitung steht...

    Wenn deine "FritzBox (älteres Modell)" ein Router ist (wie MacS schreibt), dann ja. Aber du kannst eigentlich jeden beliebigen Switch nehmen.

    Christian.
     

Diese Seite empfehlen