"nette" Kollegen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von frisco68, 5. November 2004.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    irgendwie komisch... die meisten meiner kollegen sind sich in bezug auf einen unserer mitarbeiter einig: sie kommen mit ihm nicht klar...
    das ist ein typ, der "wurschtelt" sich so durch. braucht stundenlang für popelige dinge... egal.
    das was er in den ganzen stunden verbrochen hat ist dann großteils unbrauchbar... egal.
    er hat sooooviel stress und weiss gar nicht wie er alles schaffen soll - soooooviel zeug liegt auf seinem schreibtisch. trotzdem: um punkt 17 uhr lässt er alles liegen und stehen... IMMER! egal...
    bei diversen events ist er der erste und der häufigste gast am buffet! schliesslich gibts da was umsonst - also reinhauen soviel rein geht... und damit mein ich jetzt nicht nur feste nahrung - sondern auf flüssige. neulich bei einem event war er der erste - der komplett besoffen rumtorkelte... ein event, den unsere firma ausgerichtet hat... warum er eigentlich dabei war - wo er grad mal ein paar zeilen text beigesteuert hat - keine ahnung... ich war stundenlang mit retuschen und plänen beschäftigt - ich war nicht eingeladen (HEUL) - aber: egal...
    er bedient sich auch ganz gerne an dem was so im kühlschrank in der agenturküche steht. wenns jemanden anderen gehört: egal.... er steuert auch nie irgendwas bei - bedient sich aber kräftig. vermutlich würde er auch noch für frau und kinder einpacken - vielleicht tut er es ja....

    sagt man ihm irgendwas - bittet ihn um etwas, erntet man ein grinsen, das ich mittlerweile nicht mehr sehen kann. denn das ist kein "höflichkeitsgrinsen" sondern eher "mirdochegalwasduwillstichlachdichehausweildusodämlichbistundarbeitestimgegensatzzumirundichkommauchsodurch"-grinsen...

    gottseidank sitzt er am anderen ende des flurs....

    keiner mag ihn - wenn ich so die kommentare der anderen höre...
    aber es geht ihm gut - ich glaube das lässt ihn alles kalt - er kommt natürlich nervlich viel besser weg...
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Du machst dich aber hier auch ganz schön breit :klimper:
     
  3. frisco68

    frisco68 New Member

    das musste jetzt einfach sein! :)
    zumal ich in den letzten tagen ja sowas von zurückhaltend war...

    :klimper:
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    @ frisco68

    Ein typischer Egoist, der sich nicht ins Team integrieren kann/will. Da sollte mal ein Mitarbeitergespräch stattfinden.
     
  5. frisco68

    frisco68 New Member

    tja - braucht er ja offensichtlich nicht.
    der gute mann hat einen doktortitel... ein anderen unserer kollegen übrigens auch: wenn die beide miteinander reden, kann jeder normaldenkende mensch nur noch schreiend davonrennen. sorry - will nicht alle in einen topf werfen - aber DEN beiden ist es echt so. jedes zweite wort ein fremdwort, umständliche verschachtelte sätze - x-mal hinterfragungen...
    :crazy:
     
  6. Pessi

    Pessi New Member

    Hi frisco,

    na ich würde es mal Deinem Chefe stecken...



    Ciao Pessi:D
     
  7. frisco68

    frisco68 New Member

     
  8. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    Glaubste das bringt was?
    So wie es sichs anhört, ist es dem Typen wurscht, wie seine Kollegen über ihn denken, solang sein Geldbeutel regelmäßig gefüllt wird.
    Ich glaub kaum, dass er in einen Weinkrampf ausbricht, wenn er hört, dass ihn alle kacke finden ;-)
     
  9. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Akademiker ohne Bodenhaftung sind die allerschlimmsten. Da helfen leider nur noch Kündigung, Titelaberkennung oder Zwangseinweisung. :crazy:
     
  10. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Wenn ein Vorgesetzter ihn aus- und nachdrücklich darauf hinweist, dass seine mangelnde Teamfähigkeit und sein sonstiges Verhalten den Betriebsfrieden stört, ist das schon etwas mehr als eine freundliche Bitte. In krassen Fällen sind solche Leute auch schon mal geflogen.
     
  11. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,
    solche Mitmenschen gibt es leider fast überall, da hilft nur eines, weitestgehend ignorieren und isolieren. Sich darüber zu ärgern nützt nichts, ändert nichts und macht alles eher noch schlimmer.

    Es ist schlimm, frustrierend und ärgerlich, wenn man solchen Machenschaften hilflos ausgeliefert ist.

    Ich kann verstehen, dass das dich nervt. Kopf hoch, lächle und warte auf bessere Zeiten und Mitmenschen.

    Gruß
    Klaus
     
  12. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    aufregen nützt tatsächlich nicht viel. emotionalität nützt leider in solchen fällen sehr wenig.
    aber: man kann schon was machen. es muss einfach sachlich angegangen werden: über seine tätigkeit in der firma.
    - wenn er seine sachen nicht rechtzeitig abliefert, aber immer meint, um 17h abdüsen zu müssen, ist das ein fall für den chef.
    - wenn seine sachen unbrachbar sind, ist das ein fall für den chef.
    - sein verhalten dem team gegenüber ist unhöflich und asozial: ein fall für den chef.

    nun muss dieser führungsqualität beweisen und ihm ganz klar die richtung zeigen. wichtig ist, dass ihr euch geschlossen an den chef wendet und ihm eure unzufriedenheit kundtut. nicht nur du, und nicht nur jeder einzeln. das wirkt. so kommt er auch in zugzwang, weil so viele unzufriedene mitarbeiter kann er sich nicht lange leisten, das schadet der firma...
     
  13. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... verbringt er auch einen grossteil seiner arbeitszeit in foren oder im internet :confused: die deinem post folgenden antworten sind zum grossteil dermaßen dämlich. aufgrund einer - vielleicht sogar neidischen - oberflächlichen beschreibung solch einen unfug abzusondern ist schon grandios.
     
  14. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    toll, du hast es wieder mal genau auf den punkt gebracht. :ärgerfresse:

    friscos beschreibung: oberflächlich, neidisch
    antworten darauf: unfug, dämlich.

    hast du wieder mal schlecht geschlafen? wenn du nichts konstruktives zum thema beitragen willst, dann bleib doch einfach weg. solche kommentare sind wirklich überflüssig.
     
  15. christiane

    christiane Active Member

    Dieser Kollege ist nicht zufällig Manager? :cool:
     
  16. starwatcher

    starwatcher New Member

    immer schön nett bleiben.... :cool:
     
  17. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... nein, die kommentare und vorverurteilungen aufgrund einer kurzbeschreibung in einem post sind überflüssig. oder ist es ok wenn ich schreibe p.i.t langhaarig, ..von, forumsposter ... und die antwort ist : ab zur therapie ????
     
  18. christiane

    christiane Active Member

    Wieso, bist du einer? :confused: :cool:
     
  19. starwatcher

    starwatcher New Member

    hier bin ich mensch, hier darf ich's sein... ;)
     
  20. frisco68

    frisco68 New Member


    *hust räusper*
    neidisch? ja - und zwar darauf, dass ihm alles am arsch vorbeigeht und, dass ihm alles scheissegal ist.

    DAS würde ich mir manchmal wünschen!

    ansonsten in keiner weise neidisch.

    oberflächliche beschreibung? mehr gibts von dem arbeitskollegen nicht zu erzählen! das ist das was wir tagtäglich von ihm mitbekommen! so ist es!

    :angry:

    und woher willst du wissen wieviel zeit ich im forum verbringe?????
     

Diese Seite empfehlen