Netwerk Mac - PC auf einmal saulangsam!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von HZE72, 15. Dezember 2003.

  1. HZE72

    HZE72 New Member

    n'abend miteinander. ich hab auf einmal folgendes problem: wenn ich von meinem pc aus auf mein powerbook ne datei, sagen wir mal ein .avi file mit ca. 600 mb rüberkopieren will, rast der kopiervorgang die ersten paar sekunden los und auf einmal ist sense, dann steht das was von 'restdauer 30 min'... hu? was kann das sein, ich hab nix verändert und früher hats auch geklappt. auch bei kleinen files: erst gehts richtig ab, wie man es gewohnt ist. und dann steht da was von nem halben tag wartezeit. kann man sowas in irgendeiner einstellung beinflussen (auf pc und mac)? i found nothing...
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Sorry, etwas mehr tech-info wär nicht schlecht.
    Was für ein Win läuft bei dir?
    Geht das Ganze über afp oder smb?
    Ist irgendeine Firewall installiert?
    Wie sieht es aus, wenn du die Daten vom PB aus holst?

    gruß
     
  3. HZE72

    HZE72 New Member

    ja klar, sorry. ich hab XP laufen. ich hab am mac WINDOWS SHARING und PERSONAL FILE SHARING aktiviert. dann verbinde ich die beiden am PC über NETZLAUFWERK verbinden. auf dem mac ist die root über SHARE-POINTS freigeschalten. ich bin net so der netzwerk fachmann, hoffe, die angaben genügen.
     
  4. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo,
    habe es eben nochmal in beiden Richtungen getestet. Ein 365 Mb-File ist bei mir in ca. 60 Sekunden durch.

    Scheinbar haben sich bei dir die TCP/IP-Einstellungen auf XP verhakt.

    Allerdings sind deine Infos noch sehr knapp. ich gehe jetzt mal davon aus, das du die beiden Rechner direkt, also ohne Router oder Switch, verbindest.

    Versuche mal folgendes:
    1) geh auf dem PC in Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen und klicke die LAN-Verbindung mit rechts an. Dort darf nur folgendes vorhanden sein:
    deaktivieren
    Status
    Verknüpfung erstellen
    Löschen
    Umbenennen
    Eigenschaften
    Steht dort noch mehr, gib mal Bescheid

    2) Stehen nur die obigen Einträge drin, ziehe mal das Netzwerkkabel ab und versuche die LAN-Verbindung zu löschen.

    3) Rechner ausschalten, NW-Kabel wieder anstecken und Rechner hochfahren. dadurch wird die LAN-Verbindung mit Standardwerten neu angelegt.

    Wenn es nicht hilft, melde dich nochmal.

    gruß
     
  5. HZE72

    HZE72 New Member

    ok, hab nachgesehen, folgendes erscheint beim rechtsklick:

    - deaktivieren
    - status
    - reparieren
    - verbindungen überbrücken
    - verknüpfung erstellen
    - löschen
    - umbenennen
    - eigenschaften

    hm, ist doch etwas mehr, wie du oben beschrieben hast ...

    und LÖSCHEN ist immer inaktiv, ich kann die verbindung also gar nicht löschen.
     
  6. graphitto

    graphitto Wanderer

    OK, bin von 2000 ausgegangen, da gibt es weniger Einträge als bei XP.

    Dennoch, wenn du das Kabel abziehst und den Rechner neu startest, kannst du die LAN-Verbindung nicht löschen?

    Falls es wirklich nicht geht, gibt es noch die Möglichkeit, das TCP/IP zu resetten. Gehört aber etwas Systemkenntnis dazu.

    Die Vorgehensweise dazu muß ich mir selber erst mal raussuchen, stell sie morgen hier rein.

    Gutnacht.

    gruß
     
  7. HZE72

    HZE72 New Member

    nö, das LÖSCHEN bleibt einfach inaktiv, da kann ich machen was ich will... buhuuu "RESTZEIT 60 Min" für ein file von 600 MB...
     

Diese Seite empfehlen