Netwerkverbindung X mit Win2000 (als Server)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von elektronikengel, 9. Juli 2003.

  1. Bekam gerade einen Anruf von jemanden, der versuchte ein Netzwerk einzurichten und die korrekte Konfiguration mit einem Ping auch bestätigt hat.
    Netzwerkkonfiguration von X:
    Umgebung (z.b. X - WinServer)
    Ethernet: TCIP - die Routeradresse

    Problem: der Bekannte will mit seinem Powerbook über den Win-Server via DSL und DHCP (so heisst das glaube ich) online gehen.

    Sharing ist bekanntermassen aktiviert: Personal Fire Sharing, Web Sharing, Windows-Sharing etc. Daran liegt nicht der Fehler.

    Internet-Sharing ist auch aktiviert.

    Kann es sein, dass er in den Netzwerkeinstellungen bei Ethernet "internes Modem" deaktivieren muss und daran der Fehler liegt.

    Jedenfalls funzt es bei ihm nicht.

    Mein Problem: ich sehe nicht nicht die Einstellungen des Win-Servers. Ich weiß, meine Infos sind ein wenig schwammig. Wer hat Erfahrungen damit?
    Warum funzt es nicht?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    die IP des WIN rechners muss am mac als "Router" angegeben sein, und auch Nameserver des providers nicht vergessen im X anzugeben.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    ansonsten gibts ein paar kleine Schwierigkeiten mit X und Win2000, alle zu finden unter http://macwindows.com/
     
  4. Schönen Dank euch beiden.
    Kawi, soweit ich weiß, ist der Router des Win sowie der Nameserver beim Ti-Book eingetragen.
    Wahrscheinlich muss er wirklich nur "internes Modem" in den Netzwerk-Einstellungen deaktivieren. Na ja, mal sehen. Die Jungs haben sich nicht wieder gemeldet und ich will nur dazulernen.
     
  5. Bekam gerade einen Anruf von jemanden, der versuchte ein Netzwerk einzurichten und die korrekte Konfiguration mit einem Ping auch bestätigt hat.
    Netzwerkkonfiguration von X:
    Umgebung (z.b. X - WinServer)
    Ethernet: TCIP - die Routeradresse

    Problem: der Bekannte will mit seinem Powerbook über den Win-Server via DSL und DHCP (so heisst das glaube ich) online gehen.

    Sharing ist bekanntermassen aktiviert: Personal Fire Sharing, Web Sharing, Windows-Sharing etc. Daran liegt nicht der Fehler.

    Internet-Sharing ist auch aktiviert.

    Kann es sein, dass er in den Netzwerkeinstellungen bei Ethernet "internes Modem" deaktivieren muss und daran der Fehler liegt.

    Jedenfalls funzt es bei ihm nicht.

    Mein Problem: ich sehe nicht nicht die Einstellungen des Win-Servers. Ich weiß, meine Infos sind ein wenig schwammig. Wer hat Erfahrungen damit?
    Warum funzt es nicht?
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    die IP des WIN rechners muss am mac als "Router" angegeben sein, und auch Nameserver des providers nicht vergessen im X anzugeben.
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    ansonsten gibts ein paar kleine Schwierigkeiten mit X und Win2000, alle zu finden unter http://macwindows.com/
     
  8. Schönen Dank euch beiden.
    Kawi, soweit ich weiß, ist der Router des Win sowie der Nameserver beim Ti-Book eingetragen.
    Wahrscheinlich muss er wirklich nur "internes Modem" in den Netzwerk-Einstellungen deaktivieren. Na ja, mal sehen. Die Jungs haben sich nicht wieder gemeldet und ich will nur dazulernen.
     
  9. Bekam gerade einen Anruf von jemanden, der versuchte ein Netzwerk einzurichten und die korrekte Konfiguration mit einem Ping auch bestätigt hat.
    Netzwerkkonfiguration von X:
    Umgebung (z.b. X - WinServer)
    Ethernet: TCIP - die Routeradresse

    Problem: der Bekannte will mit seinem Powerbook über den Win-Server via DSL und DHCP (so heisst das glaube ich) online gehen.

    Sharing ist bekanntermassen aktiviert: Personal Fire Sharing, Web Sharing, Windows-Sharing etc. Daran liegt nicht der Fehler.

    Internet-Sharing ist auch aktiviert.

    Kann es sein, dass er in den Netzwerkeinstellungen bei Ethernet "internes Modem" deaktivieren muss und daran der Fehler liegt.

    Jedenfalls funzt es bei ihm nicht.

    Mein Problem: ich sehe nicht nicht die Einstellungen des Win-Servers. Ich weiß, meine Infos sind ein wenig schwammig. Wer hat Erfahrungen damit?
    Warum funzt es nicht?
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    die IP des WIN rechners muss am mac als "Router" angegeben sein, und auch Nameserver des providers nicht vergessen im X anzugeben.
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    ansonsten gibts ein paar kleine Schwierigkeiten mit X und Win2000, alle zu finden unter http://macwindows.com/
     
  12. Schönen Dank euch beiden.
    Kawi, soweit ich weiß, ist der Router des Win sowie der Nameserver beim Ti-Book eingetragen.
    Wahrscheinlich muss er wirklich nur "internes Modem" in den Netzwerk-Einstellungen deaktivieren. Na ja, mal sehen. Die Jungs haben sich nicht wieder gemeldet und ich will nur dazulernen.
     
  13. Bekam gerade einen Anruf von jemanden, der versuchte ein Netzwerk einzurichten und die korrekte Konfiguration mit einem Ping auch bestätigt hat.
    Netzwerkkonfiguration von X:
    Umgebung (z.b. X - WinServer)
    Ethernet: TCIP - die Routeradresse

    Problem: der Bekannte will mit seinem Powerbook über den Win-Server via DSL und DHCP (so heisst das glaube ich) online gehen.

    Sharing ist bekanntermassen aktiviert: Personal Fire Sharing, Web Sharing, Windows-Sharing etc. Daran liegt nicht der Fehler.

    Internet-Sharing ist auch aktiviert.

    Kann es sein, dass er in den Netzwerkeinstellungen bei Ethernet "internes Modem" deaktivieren muss und daran der Fehler liegt.

    Jedenfalls funzt es bei ihm nicht.

    Mein Problem: ich sehe nicht nicht die Einstellungen des Win-Servers. Ich weiß, meine Infos sind ein wenig schwammig. Wer hat Erfahrungen damit?
    Warum funzt es nicht?
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    die IP des WIN rechners muss am mac als "Router" angegeben sein, und auch Nameserver des providers nicht vergessen im X anzugeben.
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    ansonsten gibts ein paar kleine Schwierigkeiten mit X und Win2000, alle zu finden unter http://macwindows.com/
     
  16. Schönen Dank euch beiden.
    Kawi, soweit ich weiß, ist der Router des Win sowie der Nameserver beim Ti-Book eingetragen.
    Wahrscheinlich muss er wirklich nur "internes Modem" in den Netzwerk-Einstellungen deaktivieren. Na ja, mal sehen. Die Jungs haben sich nicht wieder gemeldet und ich will nur dazulernen.
     
  17. Bekam gerade einen Anruf von jemanden, der versuchte ein Netzwerk einzurichten und die korrekte Konfiguration mit einem Ping auch bestätigt hat.
    Netzwerkkonfiguration von X:
    Umgebung (z.b. X - WinServer)
    Ethernet: TCIP - die Routeradresse

    Problem: der Bekannte will mit seinem Powerbook über den Win-Server via DSL und DHCP (so heisst das glaube ich) online gehen.

    Sharing ist bekanntermassen aktiviert: Personal Fire Sharing, Web Sharing, Windows-Sharing etc. Daran liegt nicht der Fehler.

    Internet-Sharing ist auch aktiviert.

    Kann es sein, dass er in den Netzwerkeinstellungen bei Ethernet "internes Modem" deaktivieren muss und daran der Fehler liegt.

    Jedenfalls funzt es bei ihm nicht.

    Mein Problem: ich sehe nicht nicht die Einstellungen des Win-Servers. Ich weiß, meine Infos sind ein wenig schwammig. Wer hat Erfahrungen damit?
    Warum funzt es nicht?
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    die IP des WIN rechners muss am mac als "Router" angegeben sein, und auch Nameserver des providers nicht vergessen im X anzugeben.
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    ansonsten gibts ein paar kleine Schwierigkeiten mit X und Win2000, alle zu finden unter http://macwindows.com/
     
  20. Schönen Dank euch beiden.
    Kawi, soweit ich weiß, ist der Router des Win sowie der Nameserver beim Ti-Book eingetragen.
    Wahrscheinlich muss er wirklich nur "internes Modem" in den Netzwerk-Einstellungen deaktivieren. Na ja, mal sehen. Die Jungs haben sich nicht wieder gemeldet und ich will nur dazulernen.
     

Diese Seite empfehlen