Netzteil G4 defekt?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jensf, 6. Februar 2008.

  1. jensf

    jensf New Member

    Hallo
    durch wahrscheinlich eine Überspannung (haben in letzter Zeit vermehrt so ein Lampenflackern) hat heute mein G4 den Geist aufgegeben, Er ist tot. Ich tippe auf das Netzteil. Gibt es da ein Sicherung (wenn ja, wo muss ich was aufschrauben) oder ist das ganze Netzteil hinüber?

    Eine grössere Reparatur wird sich ja nicht mehr lohnen.
    Vielen Dank für eure Tipps.
    Jens
     
  2. jensf

    jensf New Member

    kann mir bitte keiner sagen, ob das Netzteil eine Sicherung hat. Ich würde das Ding dann aufschrauben.
    Eine Reparatur kommt mit Test, Umbau und Ersatzteil auf ca. 300 Euro
     
  3. shorafix

    shorafix New Member

    300,- Euro Erscheint mir ein wenig teuer. Frag doch mal bei einem PC-Bastel Laden (das sind die Jungs, die die lustigen PCs mit Lämpchen drin bauen). Wenn es tatsächlich das Netzteil ist, kann man dort vielleicht ein Standardteil einbauen. Testen sollte einfach sein und in wenigen Minuten erledigt.

    P.S.: ich hab da noch einen gut ausgestatteten G4/733 digital Audio mit ATI Radeon.... ;)
     
  4. bund

    bund New Member

    Bei eB** werden öfter neue Netzteile für den G4 angeboten , rund 60 Euro. Z.B. Artikelnummer 230218443351 - auf richtiges Modell achten.
     
  5. Frankie56

    Frankie56 New Member

  6. SonicCage

    SonicCage New Member

    Ich hatte das Problem vor einiger Zeit auch mal bei einem G4. Hat mich mit Einbau bei Comspot glaube ich um die 120-140 euro gekostet wenn ich Recht erinnere.
     
  7. wisi

    wisi New Member

    hallo

    ich hatte das gleiche problem, mit einem ppc g4 quicksilver 733 mhz ... das netzteil hat sich verabschiedet ...

    nachdem ich mich damit abgefunden hab und das gerät nur noch als erinnerung zur seite gestellt hatte, hab ich einen alten schulfreund getroffen, der sich dann das teil zur brust genommen und repariert hat. jetzt funkts wieder ohne probleme und hat in meinem fall 60,-- € gekostet.

    ob jeder netzteilschaden so einfach zu reparieren ist weiss ich nicht.

    falls jemand diese dienstleistung in anspruch nehmen will, kann man ja mal anfragen unter: dietmar.turner@gmx.at (wien)

    lg wisi :klimper:
     
  8. golytronic

    golytronic New Member

    Hallo,

    ist eigentlich ganz einfach.. naja für euch, wir haben nunmehr alle Fehler beisammen und ich habe heut noch für euch gekämpft und gewonnen. Das Netzteil ist leider fehlerhaft und der G4 wird früher oder später nicht mehr starten, das ist Fakt. Zuerst geht er schwerlich an, dann irgendwann gar nicht mehr. Auf die vielfalt der Fehler dann gehe ich lieber nicht ein, das hat mir nicht nur den Sonntag geraubt. Doch egal, das kriegt man auch auf Dauer stabil hin, dafür habe ich gesorgt.
    Gerne bin ich euch behilflich unter golytronic@web.de oder www.golytronic.de auch bei dem Nachfolger MDD Netzteil egal ob von Acbel oder Samsung, haben wir auch hinter uns gelassen.

    in diesem Sinne

    a Apple dont wont go death

    Jürgen Geissbauer
     
  9. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Das AcBel API0C24 344 W unseres G4 933 MHz Quicksilver (Mitte 2002) war am Fr, 19 Dez. 08 ohne Vorwarnung defekt. Direkt die wichtige Festplatte per FireWire an das Powerbook gehängt. Durch die Forumsuche fand ich Jürgens Beitrag. Nach Ausbau des Netzteils am Sa, 20. Dez. angerufen, besprochen und als Postpäckchen (3,90 EUR) versand. Heute Mittag ( Mo, 22. Dez.) rief Jürgen an, das Netzteil sei repariert (Austausch Feldeffekt-Transistor, Ventilator und noch einiges repariert.). Päckchen geht heute noch raus. Incl. Versand 59 EUR!
     

Diese Seite empfehlen