Netzteil/Lüfter in PC austauschen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 20. November 2005.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Weiß jemand, ob man beim Neukauf und Austausch eines defekten Netzteils und Lüfters an einem Standard-PC von Siemens Fujitsu (ca. 2-3 Jahre alt) etwas Besonderes beachten muss? Oder sind die Biester genormt und können so o.W. eingesetzt werden?

    Ich sah bei Marktkauf gerade zwei verschiedene für jeweils um die 35 EUR stehen, die sich nur in ihrer Wattzahl unterschieden. Woher weiß ich, was ich benötige? Ist der Preis in Ordnung?
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ach, ja: doch so viele Experten unterwegs...

    :rolleyes:
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member


    Aber eben nicht für PC's!


    Gruss GU
     
  4. benqt

    benqt New Member

    Wichtig ist eigentlich nur die Wattzahl, wobei es je nach Ausstattung (zusätzliche Festplatten, Brenner etc.) des PCs egal ist, d.h. es kann auch ein "kleines" reichen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, nimm das mit mehr Leistung.
    Die Anschlüsse sind soweit ich weiß genormt, jedenfalls dann wenn das Gerät als PC-Netzteil ausgeschrieben ist.

    Gruß
    benqt
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das bedeutet, dass ich mich an der Watt-Zahl des Vorgängers orientiere, oder kann ich immer eins mit mehr Watt nehmen?
     
  6. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Alles mit mind. 300W reicht dicke aus. Wenn's einen großen (12cm) Lüfter an der Unterseite hat ist es tendenziell etwas leiser als eines mit nem 8cm-Lüfter an der Rückseite. Anschlüsse sollten eh passen, mittlerweile haben alle Netzteile PFC- (für P4) und Serial-Ata-Stecker. Also kauf einfach was dir am besten gefällt oder am billigsten ist.
     

Diese Seite empfehlen