Netzteillüfter am G4 / 400 tauschen !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macintosch, 26. Januar 2003.

  1. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    ich weiss - Einige werden es leid sein, schon wieder ein Lüfter-Thema.
    Trotzdem :
    Mir geht es um meinen G4 / 400 , der mir definitif zu laut ist ! Der Lüfter im Innern ( hab ihn mal ausgesteckt ) macht keinen so Lärm - es ist der Netzteil - Lüfter , der Krach macht. Vielleicht war ich meinen leisen i-Mac gewohnt....aber ich habe mir eine Zeit gegeben. Nun halt ich es nicht mehr aus ! Wenn ich vor dem Zimmer steh, dann hör ich ihn schon !

    Nun : Kann ich als mittelmässiger Schrauber diesen Lüfter wechseln ? Passen die Anschlüsse dann - strommässig ?
    Wenn ja - welcher konkret schafft Abhilfe ?
    Pabst sei auch nicht das Gelbe vom Ei ?

    Da wir als Gross-Familie etwas beengt wohnen, steht das gute Teil im Schlaf / Arbeitszimmer und abends, wenn meine Frau sich früher hinlegt, ist es natürlich doppelt und dreifach unerträglich !

    Dachte auch schon an einen neuen I-Mac ( ist ja auch ohne Lüfter ? ) - aber irgendwie ist mir der G4 schon recht.

    Vielleicht kann mir ja Jemand einen Tipp geben.

    Gruss

    PS : Ich mag garnicht an die neuen G4´s und deren Lautstärke denken....wenn man da in einem Mietshaus wohnt, fällt das ja beinahe unter Lärmbelästigung....
     
  2. iboy

    iboy New Member

    Hi

    Der neue iMac hat nen Lüfterm der ist allerdings ziemlich leise.

    Was den G4 betrifft, da spiele ich auch mit dem Gedanken die Lüfter zu tauschen.
    Papst macht da schon gute Sachen aber ich weiss nicht welche Modelle da genau passen.
    Der Wechsel von dem Lüfter im Netzteil erfordert Kenntnisse im Löten. Eine Anleitung dazu gibts bei www.maceinsteiger.de (http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/g4_luefter.html)
    Mehr weiss ich dazuu nicht, kannst mich ja auf dem Laufenden halten :)
    Grüße
    iboy
     
  3. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    der wechsel erfordert kein löten, alten lüfter ausstecken, neuen einstecken. ich habe einen verax lüfter drin, ist nicht zu hören. ihr müsst nur schauen, ob ihr einen mit dreipoligen anschluss, oder einen mit 2 poligem anschluss braucht. man muss kein talent im schrauben haben. nur mut.
     
  4. iboy

    iboy New Member

    Hi

    Der neue iMac hat nen Lüfterm der ist allerdings ziemlich leise.

    Was den G4 betrifft, da spiele ich auch mit dem Gedanken die Lüfter zu tauschen.
    Papst macht da schon gute Sachen aber ich weiss nicht welche Modelle da genau passen.
    Der Wechsel von dem Lüfter im Netzteil erfordert Kenntnisse im Löten. Eine Anleitung dazu gibts bei www.maceinsteiger.de (http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/g4_luefter.html)
    Mehr weiss ich dazuu nicht, kannst mich ja auf dem Laufenden halten :)
    Grüße
    iboy
     
  5. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    der wechsel erfordert kein löten, alten lüfter ausstecken, neuen einstecken. ich habe einen verax lüfter drin, ist nicht zu hören. ihr müsst nur schauen, ob ihr einen mit dreipoligen anschluss, oder einen mit 2 poligem anschluss braucht. man muss kein talent im schrauben haben. nur mut.
     
  6. hannes125

    hannes125 New Member

    hi

    wenn du löten kannst kostet dich diese lösung ca. 1-2 euro:

    kauf dir im elektroteile laden einen spannungsregler von +8 volt, können auch 6 sein. je kleiner die spannung, je weniger saft zum lüfter, je weniger drehen, je leiser--kannst ja mal mit 6 und 8 volt testen

    den lötest du vor den lüfter und dann dreht er weniger. eingansspannung lüfter ist 12 volt

    der hat 3 anschlüsse: der linke ist der eingang(plus), mitte ist masse und rechts ist der ausgang (plus)....besser aber nochmal nachfragen beim höker.

    hab ich auch gemacht und erspart oropax

    hannes
     
  7. suj

    suj sammelt pixel.

    Hi, ich hatte in meinem G4 400 beide Lüfter getauscht, fand ihn danach zwar schon leiser, aber wenn ich jetzt hier so sitze, finde ich dass der doch noch ganz schön laut ist.
    Zu laut eigentlich.

    Aber ich hab mich damit abgefunde, nochmal schraub ich jedenfalls nicht dran rum.
    Ich hatte den von Papst (am Netzteil) und einen Enermax zum Regeln im Gehäuse verbaut.

    Machbar ists auf jeden Fall, ein bischen Gefummel, aber geht schon.

    Wenn Dus aber schlafzimmerleise willst such Dir einen besseren Lüfter als den papst, oder nimm den imac ;-)

    Viel Erfolg!
     
  8. Chriss

    Chriss New Member

    ... denke auch gerde über einen Lüfterwechsel nach ...
    an manchen Tagen hör ich ihn überhaupt nicht, an anderen wiederum nervt er mich schon nach 10min - obwohl der Lärm objektiv natürlich immer annähernd gleich ist ...

    Kannst Du konkrete Lüfter nennen, die zu empfehlen sind oder WO ich mich näher informieren kann ? - ich kenne und lese überall immer nur PAPST

    DANKE !

    P.S. der Wechsel des Netzteil-Lüfters müßte doch schon fast reichen, so wie ich das mitkriege, oder ?
     
  9. suj

    suj sammelt pixel.

    also auf der Packung steht:
    Lüfter Variofan 8412 NGMLV 80x80x25mm
    Thermoregelung (haha immer volle Pulle)
    blabla Geräuschentwicklung 10-19 db(A)

    hmmm. das war der vom Netzteil, von Papst -

    der andere: Enermax UC-12FAB-B

    stufenlos regelbar....

    also ich finde es lohnt nicht, die Arbeit und das Geld.
    Ist einfach immer noch laut. Einzige Möglichkeit die ich hier sehe: untern Tisch damit! aber da ist kein Platz...
     
  10. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

Diese Seite empfehlen