Netzteillüfter im G4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von apwisch, 15. Februar 2001.

  1. apwisch

    apwisch New Member

    Hi zusammen!

    Der Lüfter im G4 Netzteil lärmt wie ein Scheunendrescher.
    Ist das nur bei den neuen Modellen so?

    Gibt es eine Möglichkeit dem Getöse ein Ende zu bereiten?

    Gruß, C.Apwisch
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Würde reklamieren! Mein G4/400 ist ziemlich leise, da lärmt nix...
     
  3. Philip

    Philip New Member

    Hi,
    ehrlich gesagt nervt mich der Netzteillüfter auch ziemlich. Ich habe aber auch noch keinen Ersatzlüfter im Internet gefunden. Vielleicht kennt ja jemand die genauen Daten des Lüfters, um ihn z.B. gegen einen leisen "Pabst"-Lüfter zu ersetzen.

    Gruß
    Philip
     
  4. zeko

    zeko New Member

    ich hab schon vor nem halben jahr mal hier reingeschrieben - g4 dual.
    der normale lüfter macht nicht mal so viel lärm wieder vom netzteil. - ich hasse ihn!
    nun, man hat mir hier abgeraten. trotzdem denke ich wenn ein cube gänzlich ohne auskommt, dann...

    das beste ist, das teil bläst die meiste zeit, des betriebs nur leicht erwärmte luft raus!
    jedoch gleich nach dem einschalten ist der luftstrom warm.
    ergo:
    das netzteil frisst im ausgeschalteten zustand strom und erwärmt sich - im betrieb ist es ansonsten nur lärmbelästigung und saugt mehr den staub ins innere als das es unbeding kühlt.

    falls da jemand bei seinem mac was verändert hat bitte melden.
     
  5. zeko

    zeko New Member

    aahhhhh
    also im im meinen g4 - dual sind 2 lüfter. der eine beim netzteil ist nicht gerade leise aber erträglich. der luftzug (am geschlossenen g4) ist noch da, jedoch wird der kühlkörper merklich warm. (erinnert an nen win-pc)

    den 2 grossen lüfter hab ich abgeklemmt, und finde es richtig friedlich.
    jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass das meinem mac auf dauer gut tun wird.
    wie sieht es mit leiseren lüftern aus? weiss da jemand was?
    ähhh
    lasst euch ruhig zeit, da die garantie noch ein halbes jahr läuft und ich bis zum ende, wahrscheinlich noch nicht rumfummeln werde.
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin Philip,

    wenn Du den Mac sowieso aufschrauben willst dann schau doch mal auf das Lüterrad. Da ist ein Aufkleber oder Aufdruck drauf.
    Da steht meißtens drauf wieviel Volt usw. , dann einfach in einen Elektronic Fachmarkt oder zum PC-Höker und einen Papst geholt.
    Ist bei meinem iMac unnötig doch die meißten Dosen hat das in ein erträgliches Maß an Lärm gebracht.
    Die Papstlüfter gibt es in diversen Größen, mußt Du mal schauen welche Deine Orginalen haben.

    Joern
     
  7. Michael_Mai

    Michael_Mai New Member

    Einen Papstlüfter mit Thermostat, das hatte mein Vater in seinem alten G3 eingebaut. Ich selber möchte es auch tun, hatte eber bis Dato noch keine Zeit und Lust zum tauschen.

    Gruß

    Michael
     
  8. tbemac

    tbemac New Member

    Hallo,

    hat er von Anfang an gelärmt ?

    Kann mich noch an einen Fall aus meiner Dosenzeit erinnern, wo eine Reinigung (da hatte sich einiges an Staub etc. gesammelt)wahre Wunder bewirkt hat.

     
  9. zeko

    zeko New Member

    hab grad nen freundlichen mitarbeiter von "pabst" kontaktiert.

    man kann beide lüfter tauschen, sagte er. sie würden das auch tun und hätten positiven response, da das lüfter-geräusch dann leiser ist. einmal den grossen im gehäuse und den kleiner (im netzteil)
    er hat mir auch gleich beide bestellnummern durchgegeben.
    4312MV 99,- (der grössere) ist momentan nicht lagernd
    8412GMNV 59,- (der fürs netzwerk)

    *angaben ohne gewähr
     
  10. Michael_Mai

    Michael_Mai New Member

    Danke für den Tipp!

    Papst hat wohl für die Zukunft 2 weitere Lüfter verkauft!

    Gruß

    Michael Mai
     
  11. apwisch

    apwisch New Member

    Hi!
    Papst Lüfter hört sich gur an....
    Wie fit seid Ihr hier in Sachen Elektrotechnik?
    Es sollte doch durchaus möglich sein den Lüfter zu drossel.
    Schließlich muß er nicht die ganze Zeit mit voller Drehzahl laufen und ein paar Widerstände bekommt man für echt schmales Geld. :)

    Gruß, C.Apwisch
     
  12. apwisch

    apwisch New Member

    Hi!

    Der Rechner lärmt schon drei Wochen lang, denn so lange habe ich ihn jetzt.
    Es liegt leider micht an Staub am Lüfterrad......:-(

    Gruß, C.Apwisch
     
  13. thd

    thd New Member

    hatte mal ein dosennetzteil mit temperatur steuerung, bei kälte lief der lüfter langsamer.....aber im haus sind eh konstante 20°....ob das soviel ausmacht? oder es kommt zum zyklischen verhalten: das ding wird langsamer, dann staut sich die hitze an, der lüfter wird schneller, schafft die hitze fort, und wird wieder langsamer....... :) auch nicht gerade nervenberuhigend :)

    es gibt aber auch peltier elemente, die werden auf einer seite heiß, und auf der anderen kalt. habe irgendwo mal gesehn, wie damit auch cpu's gekühlt werden, ziemlich teuer die teile. 5x5 cm 60 dm oder so
     
  14. zeko

    zeko New Member

    an wiederstände dachte ich auch schon, aber wie weiss man dann ob der lüfter doch noch genügend der leistung erbringt.
     
  15. Michael_Mai

    Michael_Mai New Member

    Hi,
    von meinem Vater aus weiß ich, das der Papst Lüfter nach Bedarf die volle Drehzahl bringt und dabei super leise ist. Der ganze Lüfter ist eben schon viel besser gelaggert. Dafür kostet er auch sein Geld.

    Gruß

    Michael Mai
     
  16. zeko

    zeko New Member

    Ich habs getan!!!
    Seit heute ist ein neuer (Pabst) Lüfter in meinem G4 Dual-Protz-
    und es ist erheblich leiser!

    Ich stelle fest, dass sich der Lüfter auch mit niedrigerer Geschwindikeit als der "original" dreht.
    Ab und zu fühle ich dann die Kühlrippe um zu schauen wie warm die wird. - Ist aber würd ich sagen Ok.
    (Der Lüfter hat einen Temperaturfühler (der "original" eigentlich auch) der das ganze bei höherer Hitze steuern soll.

    Es ist zwar immer noch ein Lüfter-Geräusch da - aber leiser is auf jeden Fall.
     

Diese Seite empfehlen