Netzwerk-Anschlüsse von Parallels 3.0

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von FGL, 3. Oktober 2008.

  1. FGL

    FGL New Member

    Ich habe stets das selbe und ärgerliche Problem mit Parallels:

    Normalerweise müßte in der Systemeinstellung "Netzwerk" für die beiden Parallels-Netzwerke (Parallels Host-Guest und Parallels NAT) "Verbunden" stehen, um diese ordnungsgemäß nutzen zu können. Bei mir jedoch steht dort des öfteren nach dem Start meines Mac Pro (unter MacOS 10.5.5) "Selbst zugewiesene IP-Adresse" und dann kann ich natürlich über Parallels nicht auf das Internet zugreifen.

    Der Grund dafür ist mir völlig unbekannt. Auch weiß ich nicht, nach welchen Ereignissen sich diese Netzwerk-Einstellung selbstständig ändert. Auch um wieder auf "Verbunden" zu kommen gibt es keinen einheitlichen Weg. Mal reicht ein normaler Neu-Start, mal muß es ein Neu-Start mit Löschung des PRAM sein, dann wieder braucht es die Durchführung der Wartungsskripte und in ganz hartnäckigen Fällen hilft nur noch eine Neu-Installation von Parallels.

    Das Ganze ist natürlich ungemein lästig und ich wüßte gern, wie ich dieses Verhalten abstellen könnte. Kennt jemand den Grund dieses Problemes und vielleicht auch eine Lösung ??

    Beste Grüße
    Friedrich Günter
     

Diese Seite empfehlen