Netzwerk einrichten mit Apple TV

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jubauer, 25. Oktober 2008.

  1. jubauer

    jubauer New Member

    Hallo liebe Forumgemeinde,


    ich liebäugle mit dem Gedanken mir ein Apple TV anzuschaffen, damit ich die Musik was auf meinem Rechner ist, auch endlich mal mit meiner Stereoanlage im Wohnzimmer anhören kann und außerdem kann ich dann auch endlich vernünftig meine Bilder vom PC auf dem TV ansehen:biggrin:

    Ich möchte mir auch noch eine Festplatte zu Sicherung meiner Daten kaufen, nun habe ich ein Netzwerkspeichergerät gefunden. Meine Idee ist jetzt nun, dieses Netzwerkspeichergerät auch als Server arbeiten zu lassen, um meine Daten (Musik und Bilder) so mit dem Apple TV kommunizieren zu lassen. Das Netzwerkspeichergerät ist von der Fa. D-Link und das Gerät heißt DNS-343.

    Laut Herstelleraussage kann der Netzwerkserver folgendes:
    In der DNS-343 ist ein UPnP AV Server sowie ein ITunes Server implementiert. Sofern Ihr Gerät einen dieser Standards unterstützt, können Sie auch Ihre Musik über den DNS-343 auf Ihrer Stereoanlage anhören.


    Meine Frage ist nun, unterstützt das Apple TV diese Standards und kann ich dann über das Netzwerk vom Apple TV auf das DNS-343 zugreifen?

    Ich würde dann auch gerne das Signal über Netzwerkadapter, dass sind die Dinger die ich in die Stromsteckdose stecken kann, einfach unten im Wohnzimmer und oben im Büro in die Stromsteckdose anschließen. Dann müsste ich nicht ein extra Kabel legen und könnte das LAN Signal über das Stromnetz übertragen.

    Da ich aber absoluter Laie auf dem Gebiet bin wollte ich hier die Spezialisten fragen :embar:
    In der Forumssuche habe ich leider nichts Passendes finden können. Vielleicht habt Ihr ja auch eine andere Idee, wie ich mein Vorhaben am besten umsetzen kann:)

    Vielen Dank schon mal im Voraus .

    Grüsse

    Jürgen



    Vielen Dank für Ihre Auskunft.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Irgendwie habe ich den Eindruck, das, was du vorhast, ist "doppelt gemoppelt", wie es so schein heisst.

    AppleTV hat doch eine Festplatte, auf die der Inhalt der iTunes-Bib. über das Netzwerk synchronisiert. Wozu also noch ein NAS-Laufwerk von D-Link?

    Das ganze funktioniert über WLAN? Wozu also noch die Strom-Ethernet-Adapter?

    Für ein Sicherheits-Backup kaufst du dir besser eine externe FW-Platte, z.B. von dsp-memory (Pleiades-Gehäuse). Wenn du geschickt bist, kaufst du dir ein leeres Gehäuse und eine Festplatte und schraubst diese hinein, 2 Stecker drauf und fertig!
     
  3. jubauer

    jubauer New Member

    Hallo MacS,

    vielen Dank für Deine Antwort. Stimmt, dass wäre doppelt gemoppelt. aber da ich mir aus Kostengründen wahrscheinlich das kleinere Apple TV kaufen werde, dachte ich mir, die eingebaute Festplatte ist vielleicht doch ziemlich klein.
    Ich weiß auch, dass das Apple TV W-LAN integriert hat, aber wie ist das, wenn ich zum beispiel die Musik auf meinem PC habe und diese dann per W-LAN übertragen möchte und gleichzeitig anhören will, habe ich da keine Musikaussetzer, da evtl. die Übertragungsgeschwindigkeit zu langsam ist?

    Das Apple TV würde dann bei mir im Wohnzimmer stehen und der PC steht oben im ersten Stock.

    Vielen Dank schon mal für Eure Tipps.

    Grüße

    Jürgen
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Habe zwar kein AppleTV, aber, sowiel ich weiss, kann die Box auch direkt vom Rechner streamen, also direkt über Netzwerk auf die Box senden. Gesynct wird dann, wenn nicht gestreamt wird.

    Und noch was: die Platte ist eine handelsübliche 2,5" Festplatte, wie sie in Notbooks verbaut wird. Mit etwas Geschick und Anleitung aus dem Netz kannst du da die größte Platte, die es für diesen Formfaktor gibt (derzeit 320 bis 500 GB, je nach Hersteller), selbst einbauen.

    Dein ürsprüngliches Vorhaben geht wahrsscheinlich eh nicht.
     

Diese Seite empfehlen