Netzwerk mit OSX – Plug and Play?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von JörgT, 6. April 2004.

  1. JörgT

    JörgT New Member

    Ich habe einen neuen G 5. Ging nicht anders, der alte war zu langsam. Meine anderen beiden Rechner mit dem G 5 zu vernetzen ging nur, weil die OS 9er noch die wunderbare "Auswahl" hatten. Rechner anklicken, Passwort eingeben, schon war das Netzwerk perfekt.

    Jetzt habe ich auch mein Powerbook mit OSX ausgestattet und bekomme keine Verbindung zum G5. Keine Chance. Warum so kompliziert. Oder bin ich soooo blöd? Das ist doch eine deutliche Verschlechterung.

    Hat jemand einen Tipp, wie ich das ganz einfach hinbekomme – ohne IP-Adressen und so was (ich kenne die vom Powerbook gar nicht – hat mich noch nie interessiert).
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    im Finder unter Netzwerk nichts zu sehen?

    ah, noch eins: bei OS9 musst Du unter Filesharing ein Häkchen anklicken, damit Du den mac unter X sehen kannst...
     
  3. JörgT

    JörgT New Member

    Ne, bei "Netzwerk" ist sind nur die Einstellungen des jeweiligen Rechners zu sehen.

    Das Häkchen bei File Sharing ist geklickt. ;-)
    Ich mache hier vielleicht den Eindruck eines blutigen Anfängers, dem ist aber nicht so. Etwas untechnisch veranlagt vielleicht ...
     
  4. lateralformats

    lateralformats New Member

    was für ein System, welcher Router/Switch?
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    was steht denn bei dir in netzwerk unter TCP/ IP?

    bei mir ist da:
    manuell
    IP adresse: 192.168.1.1
    teilnetzmaske: 255.255.255.0

    der andere rechner hat die gleich IP mit 2 am ende.
     
  6. JörgT

    JörgT New Member

    lateralformats: 9.1 und 10.3.2 am Hub

    petervogel: Das steht da? Was heißt das? Musstest Du keine 3 Millionen Einstellungen machen? Hast Du die IP's eingegeben? Woher soll ich die IP des Powerbooks kennen?
     
  7. lateralformats

    lateralformats New Member

    IP's geben sie sich selbst (X), wenn sie keine vom Router/Server (dhcp) bekommen. Aber Du mußt ihnen auch keine geben, wenn Du mit 9 und X gemischt eh AppleTalk nutzt. Versuch: In Dienstprogrammen - Verzeichnisdienste (utilities - Directory Access), da AppleTalk aktivieren, dann sollte man auch alle AppleTalk-Teile im Netzwerk finden.
     
  8. JörgT

    JörgT New Member

    Uff, dort war tatsächlich Apple Talk NICHT aktiviert. GRRR. Warum machen die's einem so schwer?
    Das werde ich morgen versuchen.
    Vielen Dank, aber ich melde mich sicher später noch mal.
     
  9. lateralformats

    lateralformats New Member

    ab 10.3.3 ist's standartmäßig aktiviert; warum wohl?

    Viel Erfolg!
     
  10. JörgT

    JörgT New Member

    Also, jetzt ist überall Apple Talk aktiviert, die Verbindung klappt aber nicht.
    Würde das Powerbook denn auf dem Schreibtisch erscheinen?
    Oder unter "Network" im Finder?
    Oder in den Systemeinstellungen unter "Netzwerk"?
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    das erscheint unter 10.3.3 auf dem schreibtisch und links in der oebren leiste eines finder fensters.
    hast du es mit apfel+k gemountet?
     
  12. thosiw

    thosiw New Member

    Hub oder Switch? 10Mbit Hubs machen ab und zu Probleme mit den neuen Rechnern.
    Personal File Sharing auf allen Rechnern aktiviert?
    Unter X sollten die angeschlossenen Rechner alle mit ihrem Namen im Netzwerk erscheinen. Doppelte Namen?

    Thosi
     
  13. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Im finderfenster oben links ist die netzwerk-weltkugel. Wenn aplletalk und filesharing aktiviert sind, müsstest du bei klick auf die welt den anderen rechner sehen. doppelklick drauf, passwort eingeben, gut ist.

    äahm, ganz dummer frage am rand: wie hast du die beiden compis denn verbunden? schon mit ethernet, oder?
     
  14. thosiw

    thosiw New Member

    "äahm, ganz dummer frage am rand: wie hast du die beiden compis denn verbunden? schon mit ethernet, oder?"

    Mit Spanngurten?
     
  15. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich sag ja, dumme frage... manchmal sieht man vor lauter in-den-bildschirm-gucken nicht mehr, dass die kabel nicht drinstecken, oder sonstwas vergessen wurde...

    wollt niemanden beleidigen :)
     
  16. petervogel

    petervogel Active Member

    dann ist es klar, dass es nicht geht! du brauchst ethernet kabel! spanngurte konnte man bei den alten power macs nehmen, mit den neuen geht das nimmer:D

    hast du die macs direkt verbunden? dann musst du ein crossover ethernet kabel verwenden.
    sind sie über einen switch verbunden? dann genügt ein normales ethernet kabel.
     
  17. JörgT

    JörgT New Member

    OK, erste Maßnahme: Von 10.3.2 auf 10.3.3
    Danke schon mal. Bis später ;)
     
  18. lateralformats

    lateralformats New Member

    Jörg, ich bin jetzt etwas durcheinander. Du sagtest, Du wolltest vom G5 mit Panther2 auf das Powerbook zugreifen, das Du nun auch auf X gebracht hast - also willst Du zwei Xer verbinden. Wenn Du sie ganz normal eingestellt hast, dh. Ethernet an, FileSharing an, dann solltest Du sie auch sehen können.

    Versuch doch folgendes: verbinde beide ohne weiteres (Hub/Switch) mit einem Ethernetkabel und schau, ob Du sie findest. Du brauchst kein Cross mehr; die neuen Rechner und X erkennen das so (ist wirklich so; habe ich ausprobiert). Wenn dann ja, dann über Hub doof. Wenn n icht, dann in Ethernet mal schauen, ob IP-Adressen da und via Gehe Zu über diese Adressen verbinden.

    Viel Erfolg.
     
  19. JörgT

    JörgT New Member

    Also, die Spanngurte habe ich jetzt gegen Ethernetkabel und einem Hub getauscht.
    Alles um den Monitor wickeln ist richtig, oder?

    Aber wenn ich den Rechner automatisch auf 10.3.3 aktualisieren lasse, ist danach alles englisch, stimmt das?
     
  20. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nein.
     

Diese Seite empfehlen