Netzwerk-Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Max.Renn, 7. März 2004.

  1. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Hi,

    ich habe seit kurzem ein komisches netzwerk-problem.

    ich habe drei macs über nen router verbunden:

    imac (X.3)
    ibook (x.3)
    g3 (9.2.2)

    jeder der rechner findet die beiden anderen im netzwerk, mit einer ausnahme:

    der imac findet den g3 nicht.

    komischerweise findet aber das ibook den g3 (und der g3 findet sowohl ibook als auch den imac). Ich habe bereits alle stecker am router umgesteck und auch den router mal resettet, aber es ist nix zu machen. ich habe die sharing- und die netzwerk-einstellungen vom imac und ibook miteinander verglichen: alles identisch.

    vielleicht hilft ein hinweis: der imac ist beim router als derjenige rechner angemeldet, von dem aus der router (über browser) konfiguriert werden kann. wenn ich von einem der anderen rechner auf den router (192.168.2.1) zugreifen will, bekomme ich den fehler "duplicate administrator. this device is managed by 192.168.2.101 currently!!" (das ist der imac ... der ja dann wohl offenbar die ip reserviert hat).

    weiß jemand, wie ich das problem beheben kann?

    maX
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Also ich würde nicht nur einem Mac erlauben, den Router zu adminstrieren. Was macht du, wenn der kaputt ist?. Ein langes kompliziertes Passwort tut es auch.
    Gib doch mal dem iMac eine feste IP, z.B. 192.168.2.200.
    Ansonsten: Was hast du für einen Router?
     
  3. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Ich weiß nicht, wie und ob man das einstellen kann, dass mehrere rechner den router administrieren können (notfalls mache ich einen kurzen reset am router und kann dann von den beiden anderen macs drauf).

    Der Router ist ein Edimax.

    Feste IP-Adresse? Hab ich auch schon mal überlegt. Aber da weiß ich dann nicht, wie ich den Internetzugang regeln kann. Derzeit bekommen die Macs ihre IP ja von Router (DHCP). Was müsste ich berücksichtigen, damit ich mit festen IPs arbeiten kann?

    maX
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

     
  5. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Die feste IP muss im selben Teilnetz wie der Router liegen, also bei dir 192.168.2.xxx mit der Maske 255.255.255.0
    Dann müssen noch bei jedem Mac die DNS eingetragen werden.
     
  6. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Verstehe ich nicht. :D Ist aber auch (m)ein sekundäres Problem. Zunächst interessiert mich, warum die Rechner sich mal alle gefunden haben und jetzt nicht mehr. Da muss irgendwas am iMac falsch eingestellt sein. Gibt es noch mehr Einstellmöglichkeiten als "Netzwerk" und "Sharing"?

    maX
     
  7. lateralformats

    lateralformats New Member

    Ja, Directory Access oder Verzeichnisdienste.
     
  8. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    hmmm ... habe an beidem nix geändert. was müsste denn da korrekterweise drinstehen bzw. was sollte ich mal überprüfen?

    maX
     
  9. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Heureka! In Verzeichnisdienste war "Appletalk" nicht angeklickt. Jetzt habe ich es ausgewählt und der G3 ist da. Dankeschön!

    maX
     
  10. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Hi,

    ich habe seit kurzem ein komisches netzwerk-problem.

    ich habe drei macs über nen router verbunden:

    imac (X.3)
    ibook (x.3)
    g3 (9.2.2)

    jeder der rechner findet die beiden anderen im netzwerk, mit einer ausnahme:

    der imac findet den g3 nicht.

    komischerweise findet aber das ibook den g3 (und der g3 findet sowohl ibook als auch den imac). Ich habe bereits alle stecker am router umgesteck und auch den router mal resettet, aber es ist nix zu machen. ich habe die sharing- und die netzwerk-einstellungen vom imac und ibook miteinander verglichen: alles identisch.

    vielleicht hilft ein hinweis: der imac ist beim router als derjenige rechner angemeldet, von dem aus der router (über browser) konfiguriert werden kann. wenn ich von einem der anderen rechner auf den router (192.168.2.1) zugreifen will, bekomme ich den fehler "duplicate administrator. this device is managed by 192.168.2.101 currently!!" (das ist der imac ... der ja dann wohl offenbar die ip reserviert hat).

    weiß jemand, wie ich das problem beheben kann?

    maX
     
  11. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Also ich würde nicht nur einem Mac erlauben, den Router zu adminstrieren. Was macht du, wenn der kaputt ist?. Ein langes kompliziertes Passwort tut es auch.
    Gib doch mal dem iMac eine feste IP, z.B. 192.168.2.200.
    Ansonsten: Was hast du für einen Router?
     
  12. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Ich weiß nicht, wie und ob man das einstellen kann, dass mehrere rechner den router administrieren können (notfalls mache ich einen kurzen reset am router und kann dann von den beiden anderen macs drauf).

    Der Router ist ein Edimax.

    Feste IP-Adresse? Hab ich auch schon mal überlegt. Aber da weiß ich dann nicht, wie ich den Internetzugang regeln kann. Derzeit bekommen die Macs ihre IP ja von Router (DHCP). Was müsste ich berücksichtigen, damit ich mit festen IPs arbeiten kann?

    maX
     
  13. WoSoft

    WoSoft Debugger

     
  14. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Die feste IP muss im selben Teilnetz wie der Router liegen, also bei dir 192.168.2.xxx mit der Maske 255.255.255.0
    Dann müssen noch bei jedem Mac die DNS eingetragen werden.
     
  15. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Verstehe ich nicht. :D Ist aber auch (m)ein sekundäres Problem. Zunächst interessiert mich, warum die Rechner sich mal alle gefunden haben und jetzt nicht mehr. Da muss irgendwas am iMac falsch eingestellt sein. Gibt es noch mehr Einstellmöglichkeiten als "Netzwerk" und "Sharing"?

    maX
     
  16. lateralformats

    lateralformats New Member

    Ja, Directory Access oder Verzeichnisdienste.
     
  17. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    hmmm ... habe an beidem nix geändert. was müsste denn da korrekterweise drinstehen bzw. was sollte ich mal überprüfen?

    maX
     
  18. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Heureka! In Verzeichnisdienste war "Appletalk" nicht angeklickt. Jetzt habe ich es ausgewählt und der G3 ist da. Dankeschön!

    maX
     
  19. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Hi,

    ich habe seit kurzem ein komisches netzwerk-problem.

    ich habe drei macs über nen router verbunden:

    imac (X.3)
    ibook (x.3)
    g3 (9.2.2)

    jeder der rechner findet die beiden anderen im netzwerk, mit einer ausnahme:

    der imac findet den g3 nicht.

    komischerweise findet aber das ibook den g3 (und der g3 findet sowohl ibook als auch den imac). Ich habe bereits alle stecker am router umgesteck und auch den router mal resettet, aber es ist nix zu machen. ich habe die sharing- und die netzwerk-einstellungen vom imac und ibook miteinander verglichen: alles identisch.

    vielleicht hilft ein hinweis: der imac ist beim router als derjenige rechner angemeldet, von dem aus der router (über browser) konfiguriert werden kann. wenn ich von einem der anderen rechner auf den router (192.168.2.1) zugreifen will, bekomme ich den fehler "duplicate administrator. this device is managed by 192.168.2.101 currently!!" (das ist der imac ... der ja dann wohl offenbar die ip reserviert hat).

    weiß jemand, wie ich das problem beheben kann?

    maX
     
  20. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Also ich würde nicht nur einem Mac erlauben, den Router zu adminstrieren. Was macht du, wenn der kaputt ist?. Ein langes kompliziertes Passwort tut es auch.
    Gib doch mal dem iMac eine feste IP, z.B. 192.168.2.200.
    Ansonsten: Was hast du für einen Router?
     

Diese Seite empfehlen