Netzwerk-Probs unter X.1

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Larsi, 11. Oktober 2001.

  1. Larsi

    Larsi New Member

    Ich habe hier einen G4 über Crossover-Kabel direkt mit einem Performa 6200 verbunden.

    Ich möchte dem G4 unter OS X 10.1 gerne die IP-Adresse 192.168.0.1 zuweisen. Doch diese nimmt er definitiv nicht an (sie wird zum Beispiel auch nicht unter Sharing in den Sys.Preferences angezeigt). Anpingen (vom G4 aus) kann ich diese auch nicht. All das geschieht während der Performa aus ist.

    Sobald ich aber den Performa anschalte und dem G4 diese IP-Adresse zuweise, akzeptiert er diese sofort (selbst wenn der Peforma noch bootet). Eigentlich ist es egal, welche IP ich ausprobiere - sobald der Performa an ist funktioniert alles so wie gewünscht (auch Anpingen).

    Schalte ich den Performa aber wieder aus, akzeptiert der G4 keine IP-Adressen mehr.

    Seltsamerweise gibt es aber mit dem Internet keine Problem, denn sobald ich eingewählt bin erscheint auch die IP unter Sharing in den SystemPreferences.

    Wo liegt da das Problem. Akzeptiert der G4 IP-Adressen nur, wenn er wirklich mit nem anderen Rechner verbunden ist? Oder liegt hier ein Hardware-Defekt vor?

    Macht es eigentlich was aus, wenn man im laufenden Betrieb das Ethernet-Kabel rauszieht/reinsteckt?

    PS: der Netzwerkverkehr funktioniert sonst reibunglos zwischen Performa und G4 - und unter OS 9/10.0.4 gibt/gab es diese Probs nicht - erst seit Mac OS X 10.1

    Larsi
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    wo zu braucht der mac eine ip wenn sich kein anderer rechner aktiv im netzwerk befindet...somit zeigt er sie nicht an...und läßt sich auch keine angeben..
    alerdings canst du die ip in der hosts datei ändern
    da steht normalerweise 127.0.0.1 localhost
    die kannst du ändern auf 192.168.0.1 localhost
    (obs sinn macht ist ne andere frage)

    wenn du internet bist, is logo das er eine hat er bekommt ja eine von ISP...

    und ja es macht was wenn du den netzwerkstecker rausziehst, wenn du ein volume gemountet hast,was kopierst, etc...was es macht? deine finder unter osx wird sich verabschieden, und unter os 8,9, der ganze mac...

    ra.ma.
     
  3. Larsi

    Larsi New Member

    Eigentlich brauche ich ja die IP-Adresse bloß, um auf meinen QuickTimeStreamingServer zuzugreifen, denn der geht nur über eine "echte" IP-Adresse und nicht über 127.0.0.1.

    Ob der Eintrag in der hosts-Datei wirklich das wahre ist, wage ich noch zu bezweifeln. Denn sobald mein Netzwerk "aktiv" ist funzt es ja wieder...

    Larsi
     
  4. MACrama

    MACrama New Member

    *kopfschüttelweilnixverstehen*

    du willst auf deinen streamingserver zugreifen welcher auf der selben workstation läuft? und das geht?

    127.0.0.1 ist eine echte ipadresse...standard ip für localhost..
    wie gesagt du kannst auch 135.135.135.135 als localhost festlegen!?!?

    außerdem steht doch in der hosts drinnen das die einträge in der hosts nur im singleuser mode verwendet werden, sonst macht das lookupd

    ist doch logo das es dann funktioniert...

    ra.ma.
     
  5. Larsi

    Larsi New Member

    >du willst auf deinen streamingserver zugreifen welcher auf der selben workstation läuft? und das geht?

    Logisch, mein Rechner hat ja auch bloß ne normale IP-Adresse (wenn er sie denn mal annehmen würde). Da spielt es ja nun keine Rolle, ob der StreamingServer auf meinem Rechner oder irgendeinem anderen läuft. Falls Du dich dafür interessierst: In der MacUP 9 u. 11 2001 waren dazu zwei interessante Beiträge.

    Vielleicht sollte ich mich doch mal etwas näher mit der hosts-Datei auseinandersetzen ;-)

    Larsi
     
  6. MACrama

    MACrama New Member

    läuft auch nicht mit ner "richtigen" ip am lokalen rechner ..
    soeben getestet..
    software: x server 10.4

    ra.ma.
     
  7. Larsi

    Larsi New Member

    >läuft auch nicht mit ner "richtigen" ip am lokalen rechner ..

    Hast Du als Port auch 1220 angegeben, also http://deineIP:1220? Denn der QuickTimeStreamingServer läuft über Port 1220.

    Also bei mir hat es zumindest unter 10.0.4 so geklappt, als mein Mac noch 192.168.0.1 akzeptiert hat ;-)

    Und 192.168.0.1 ist ja ne richtige IP!

    Deswegen verstehe ich nicht, warum es bei dir nicht klappen sollte.

    Larsi
     
  8. MACrama2

    MACrama2 New Member

    *hmpf*
    wenn du den server admin gemeint hast hättest du das vielleicht sagen sollen!?!?!!?

    http://127.0.0.1:1220/
    --> ist der server admin nicht der server !??!?!?!?!!?
    und der funkt mit 127.0.0.1(auch da fährt die eisenbahn drüber)
    oder mit
    http://192.168.0.1:1220/ von fremden rechner aus (wie in deinem fall)

    um was abzurufen
    gib von einem fremden rechner
    rstp://192.168.0.1/sample.mov ein...

    bei mir klappt es ja, nur das abrufen eines filmes lokal übern browser geht net..

    ra.ma.
    ps. 127.0.0.1 ist auch eine richte ip !!!! ;-)
     
  9. Larsi

    Larsi New Member

    Nun weiß ich nicht genau, was Du mit ServerAdmin meinst, aber der Server an sich sind ja angeblich bloß ein paar PerlSkripte, und zu dessen Verwaltung gibt es die Seiten, die man mit dem Browser aufruft, um den StreamingServer dann zu konfigurieren.

    Also mit 127.0.0.1:1220 ging bei mir früher (unter 10.0.4 gar nichts, nur mit 192.168.0.1:1220). Aber na ja, wer hat schon noch 10.0.4 ;-)?

    Ob man die Filme auch lokal über den Browser abrufen kann, weiß ich nicht, aber mit dem QuickTimePlayer ging es bei mir auch lokal (mit 192.168.0.1).

    Ich denke ich werde mal auf der Apple-Seite mein Problem posten - vielleicht kann mir da ja noch einer helfen oder sagen, dass mein G4 ne IP-Adresse nur akzeptiert, wenn er wirklich im Netzwerk hängt.

    Larsi
     
  10. MACrama2

    MACrama2 New Member

    du hast es!!!
    der serveradmin ist ein PHP.tool... auf welches man mit der portangabe 1220 aufruft...

    proiers mal mit http://localhost:1220/

    ich hätte auch lieber den OS X SERVER 10.1 aber denn gibts noch nicht...!!!

    >> dass mein G4 ne IP-Adresse nur akzeptiert, wenn er wirklich im Netzwerk hängt.

    das siehst du doch???

    ich gebs auf...machs gut...

    ra.ma.
     
  11. Larsi

    Larsi New Member

    Ich habe hier einen G4 über Crossover-Kabel direkt mit einem Performa 6200 verbunden.

    Ich möchte dem G4 unter OS X 10.1 gerne die IP-Adresse 192.168.0.1 zuweisen. Doch diese nimmt er definitiv nicht an (sie wird zum Beispiel auch nicht unter Sharing in den Sys.Preferences angezeigt). Anpingen (vom G4 aus) kann ich diese auch nicht. All das geschieht während der Performa aus ist.

    Sobald ich aber den Performa anschalte und dem G4 diese IP-Adresse zuweise, akzeptiert er diese sofort (selbst wenn der Peforma noch bootet). Eigentlich ist es egal, welche IP ich ausprobiere - sobald der Performa an ist funktioniert alles so wie gewünscht (auch Anpingen).

    Schalte ich den Performa aber wieder aus, akzeptiert der G4 keine IP-Adressen mehr.

    Seltsamerweise gibt es aber mit dem Internet keine Problem, denn sobald ich eingewählt bin erscheint auch die IP unter Sharing in den SystemPreferences.

    Wo liegt da das Problem. Akzeptiert der G4 IP-Adressen nur, wenn er wirklich mit nem anderen Rechner verbunden ist? Oder liegt hier ein Hardware-Defekt vor?

    Macht es eigentlich was aus, wenn man im laufenden Betrieb das Ethernet-Kabel rauszieht/reinsteckt?

    PS: der Netzwerkverkehr funktioniert sonst reibunglos zwischen Performa und G4 - und unter OS 9/10.0.4 gibt/gab es diese Probs nicht - erst seit Mac OS X 10.1

    Larsi
     
  12. MACrama

    MACrama New Member

    wo zu braucht der mac eine ip wenn sich kein anderer rechner aktiv im netzwerk befindet...somit zeigt er sie nicht an...und läßt sich auch keine angeben..
    alerdings canst du die ip in der hosts datei ändern
    da steht normalerweise 127.0.0.1 localhost
    die kannst du ändern auf 192.168.0.1 localhost
    (obs sinn macht ist ne andere frage)

    wenn du internet bist, is logo das er eine hat er bekommt ja eine von ISP...

    und ja es macht was wenn du den netzwerkstecker rausziehst, wenn du ein volume gemountet hast,was kopierst, etc...was es macht? deine finder unter osx wird sich verabschieden, und unter os 8,9, der ganze mac...

    ra.ma.
     
  13. Larsi

    Larsi New Member

    Eigentlich brauche ich ja die IP-Adresse bloß, um auf meinen QuickTimeStreamingServer zuzugreifen, denn der geht nur über eine "echte" IP-Adresse und nicht über 127.0.0.1.

    Ob der Eintrag in der hosts-Datei wirklich das wahre ist, wage ich noch zu bezweifeln. Denn sobald mein Netzwerk "aktiv" ist funzt es ja wieder...

    Larsi
     
  14. MACrama

    MACrama New Member

    *kopfschüttelweilnixverstehen*

    du willst auf deinen streamingserver zugreifen welcher auf der selben workstation läuft? und das geht?

    127.0.0.1 ist eine echte ipadresse...standard ip für localhost..
    wie gesagt du kannst auch 135.135.135.135 als localhost festlegen!?!?

    außerdem steht doch in der hosts drinnen das die einträge in der hosts nur im singleuser mode verwendet werden, sonst macht das lookupd

    ist doch logo das es dann funktioniert...

    ra.ma.
     
  15. Larsi

    Larsi New Member

    >du willst auf deinen streamingserver zugreifen welcher auf der selben workstation läuft? und das geht?

    Logisch, mein Rechner hat ja auch bloß ne normale IP-Adresse (wenn er sie denn mal annehmen würde). Da spielt es ja nun keine Rolle, ob der StreamingServer auf meinem Rechner oder irgendeinem anderen läuft. Falls Du dich dafür interessierst: In der MacUP 9 u. 11 2001 waren dazu zwei interessante Beiträge.

    Vielleicht sollte ich mich doch mal etwas näher mit der hosts-Datei auseinandersetzen ;-)

    Larsi
     
  16. MACrama

    MACrama New Member

    läuft auch nicht mit ner "richtigen" ip am lokalen rechner ..
    soeben getestet..
    software: x server 10.4

    ra.ma.
     
  17. Larsi

    Larsi New Member

    >läuft auch nicht mit ner "richtigen" ip am lokalen rechner ..

    Hast Du als Port auch 1220 angegeben, also http://deineIP:1220? Denn der QuickTimeStreamingServer läuft über Port 1220.

    Also bei mir hat es zumindest unter 10.0.4 so geklappt, als mein Mac noch 192.168.0.1 akzeptiert hat ;-)

    Und 192.168.0.1 ist ja ne richtige IP!

    Deswegen verstehe ich nicht, warum es bei dir nicht klappen sollte.

    Larsi
     
  18. MACrama2

    MACrama2 New Member

    *hmpf*
    wenn du den server admin gemeint hast hättest du das vielleicht sagen sollen!?!?!!?

    http://127.0.0.1:1220/
    --> ist der server admin nicht der server !??!?!?!?!!?
    und der funkt mit 127.0.0.1(auch da fährt die eisenbahn drüber)
    oder mit
    http://192.168.0.1:1220/ von fremden rechner aus (wie in deinem fall)

    um was abzurufen
    gib von einem fremden rechner
    rstp://192.168.0.1/sample.mov ein...

    bei mir klappt es ja, nur das abrufen eines filmes lokal übern browser geht net..

    ra.ma.
    ps. 127.0.0.1 ist auch eine richte ip !!!! ;-)
     
  19. Larsi

    Larsi New Member

    Nun weiß ich nicht genau, was Du mit ServerAdmin meinst, aber der Server an sich sind ja angeblich bloß ein paar PerlSkripte, und zu dessen Verwaltung gibt es die Seiten, die man mit dem Browser aufruft, um den StreamingServer dann zu konfigurieren.

    Also mit 127.0.0.1:1220 ging bei mir früher (unter 10.0.4 gar nichts, nur mit 192.168.0.1:1220). Aber na ja, wer hat schon noch 10.0.4 ;-)?

    Ob man die Filme auch lokal über den Browser abrufen kann, weiß ich nicht, aber mit dem QuickTimePlayer ging es bei mir auch lokal (mit 192.168.0.1).

    Ich denke ich werde mal auf der Apple-Seite mein Problem posten - vielleicht kann mir da ja noch einer helfen oder sagen, dass mein G4 ne IP-Adresse nur akzeptiert, wenn er wirklich im Netzwerk hängt.

    Larsi
     
  20. MACrama2

    MACrama2 New Member

    du hast es!!!
    der serveradmin ist ein PHP.tool... auf welches man mit der portangabe 1220 aufruft...

    proiers mal mit http://localhost:1220/

    ich hätte auch lieber den OS X SERVER 10.1 aber denn gibts noch nicht...!!!

    >> dass mein G4 ne IP-Adresse nur akzeptiert, wenn er wirklich im Netzwerk hängt.

    das siehst du doch???

    ich gebs auf...machs gut...

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen