Netzwerk wird initialisiert....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Xboy, 23. Oktober 2001.

  1. Xboy

    Xboy New Member

    HI!

    Bei jedem Start meines Apple G3 frage ich mich, ob ich da nicht was vom Systemstart rauswerfen kann.

    Zum Beispiel das Netzwerk initialisieren braucht relativ lange.
    Nun hab ich kein Netzwerk.
    Kann ich das rauswerfen oder braucht OS X das für normale Internet-Dienste?

    Liebe Grüsse, Mario
     
  2. baltar

    baltar New Member

    Unter System/Library/Startupitems
    kann man einige Teile nach Disabled Startupitems verschieben.

    Es gibt auch ein Tool dafür.
    Der Name liegt mir auf der Zunge.....
    (Man wird alt)

    MfG
     
  3. Xboy

    Xboy New Member

    Danke schön!

    ich werds einfach mal versuchen was passiert!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  4. baltar

    baltar New Member

    Geht nur als Admin. Wenn sich X aufhängt, einfach über OS9 bzw. OS9 BootCD Ordner zurückkopieren.

    Genug Zeit zum Testen mitbringen.

    Wenn OSX im Unix Dateisystem Installiert wurde "Finger weg" da OS9 dies nicht lesen kann.....

    MfG
     
  5. Xboy

    Xboy New Member

    Hi!

    Habs versucht.
    Nachem ich den Ordner Network rausgenommen und neu geratrtet habe stoppte er mitten beim Hochfahren.

    Hab mehrmals versucht. Leider immer mit dem selben Ergebniss.

    Hab ich da waas falsch gemacht?

    Liebe Grüsse, Mario
     
  6. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Würde sagen, nicht das Network rausnehmen sondern Teile die du nicht brauchst. z.b. Apache, AppleShare oder Sendmail.

    Network selbst brauchst du für die Netzkarten bzw. Modem Hardware.
    (soweit ich weiß)

    Der Abbruch ist also richtig, da OSX Netzhardware ohne Netztreiber findet.

    Es gibt Systeme die Starten u. man Sucht bis ans Lebensende Fehler :)

    MfG
     
  7. sternenacht

    sternenacht New Member

    hi,
    da gibt es noch ein klizekleines problem, wenn das netzwerk deaktiviert werden sollte: unix mit grafischer oberflaeche (ich denke da is x auch keine ausnahme) benoetigt die netzwerktreiber, da die kommuniktion der prozesse zum teil auf tcp/ip basiert.....

    also kein netz, kein bunten bilder...

    greetings

    holger
     
  8. Xboy

    Xboy New Member

    @baltbar

    Danke, das wollte ich wissen, was ich wegnemen kann ohne probs und was nicht!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  9. MACrama

    MACrama New Member

    wie was?
    kommunikation zwischen welcher standalone prozesse funktioniert auf tcp/ip basis?

    *wissbegierig*

    ra.ma.
     
  10. Xboy

    Xboy New Member

    HI!

    Bei jedem Start meines Apple G3 frage ich mich, ob ich da nicht was vom Systemstart rauswerfen kann.

    Zum Beispiel das Netzwerk initialisieren braucht relativ lange.
    Nun hab ich kein Netzwerk.
    Kann ich das rauswerfen oder braucht OS X das für normale Internet-Dienste?

    Liebe Grüsse, Mario
     
  11. baltar

    baltar New Member

    Unter System/Library/Startupitems
    kann man einige Teile nach Disabled Startupitems verschieben.

    Es gibt auch ein Tool dafür.
    Der Name liegt mir auf der Zunge.....
    (Man wird alt)

    MfG
     
  12. Xboy

    Xboy New Member

    Danke schön!

    ich werds einfach mal versuchen was passiert!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  13. baltar

    baltar New Member

    Geht nur als Admin. Wenn sich X aufhängt, einfach über OS9 bzw. OS9 BootCD Ordner zurückkopieren.

    Genug Zeit zum Testen mitbringen.

    Wenn OSX im Unix Dateisystem Installiert wurde "Finger weg" da OS9 dies nicht lesen kann.....

    MfG
     
  14. Xboy

    Xboy New Member

    Hi!

    Habs versucht.
    Nachem ich den Ordner Network rausgenommen und neu geratrtet habe stoppte er mitten beim Hochfahren.

    Hab mehrmals versucht. Leider immer mit dem selben Ergebniss.

    Hab ich da waas falsch gemacht?

    Liebe Grüsse, Mario
     
  15. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Würde sagen, nicht das Network rausnehmen sondern Teile die du nicht brauchst. z.b. Apache, AppleShare oder Sendmail.

    Network selbst brauchst du für die Netzkarten bzw. Modem Hardware.
    (soweit ich weiß)

    Der Abbruch ist also richtig, da OSX Netzhardware ohne Netztreiber findet.

    Es gibt Systeme die Starten u. man Sucht bis ans Lebensende Fehler :)

    MfG
     
  16. sternenacht

    sternenacht New Member

    hi,
    da gibt es noch ein klizekleines problem, wenn das netzwerk deaktiviert werden sollte: unix mit grafischer oberflaeche (ich denke da is x auch keine ausnahme) benoetigt die netzwerktreiber, da die kommuniktion der prozesse zum teil auf tcp/ip basiert.....

    also kein netz, kein bunten bilder...

    greetings

    holger
     
  17. Xboy

    Xboy New Member

    @baltbar

    Danke, das wollte ich wissen, was ich wegnemen kann ohne probs und was nicht!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  18. MACrama

    MACrama New Member

    wie was?
    kommunikation zwischen welcher standalone prozesse funktioniert auf tcp/ip basis?

    *wissbegierig*

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen