Netzwerk X 3 und OS 8.6

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von frankwatch, 5. Januar 2004.

  1. frankwatch

    frankwatch Gast

    Netzwerk X 3 und OS 8.6

    hi freaks,

    pismo mit x 3 und performa mit os 8.6 im lokalen netzwerk, verbunden mit crossover und ethernet,

    alle einstellungen gemacht:

    beim pismo --> firewall ausgeschaltet, "personal filesharing" angehakt, neue umgebung eingerichtet, tcp/ip konfiguriert, steht auf manuell (ip mit 169.254.113.191 und teilnetzmaske 255.255.255.0), apple talk angehakt, alles aktiviert,

    beim performa --> "filesharing" aktiviert, tcp/ip konfiguriert, steht auf manuell (ip mit 169.254.113.192 und teilnetzmaske 255.255.255.0), apple talk aktiviert,

    folgendes geschieht:
    wenn ich beim performa auf den netzwerk browser klicke und die ip vom pismo eingebe, benutzername und paßwort eingebe, erscheint die platte des pismos sofort, also voller zugriff,

    wenn ich beim pismo apfel-k klicke und die ip des performas eingebe und auf verbinden klicke kommt ständig die meldung:

    "verbindung fehlgeschlegen, keine antwort vom file server. bitte versuchen sie es nochmal."

    was habe ich vergessen ?
    was mache ich falsch ?
    wo errichte ich unter os 8.6 eine neue umgebung ?

    bitte um kompetente hilfe, mir fällt nix mehr ein...



    ______________________________________
    ich möchte später den performa an meinen router hängen und via "vnc" vom pismo darauf zugreifen können, so als datenablage, bißchen basteln, also ohne monitor.
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

    so, jetzt habe ich den performa an meinen wireless-router (192.168.0.1) mit dem crossover-kabel über switch angestöpselt, habe in tcp/ip die ip 192.168.0.150 mit teilnetzmaske 255.255.255.0 und der obigen router-adresse vergeben, klicke auf den vnc-server, der mir die ip bestätigt, klicke auf netzwerkbrowser, mit server verbinden, wieder benutzername und paßwort eingegeben --> mein powerbook erscheint, freu *

    wenn ich aber die ip des performas im vnc-viewer des pismos eingebe, kommt die meldung: "connection refused"

    wieso, zum teufel, erscheint die platte des performas nicht auf meinem powerbook ? ;( ;( ;(
     
  3. Kate

    Kate New Member

    So ganz klar ist mir dein Setup nicht.
    Auf dem Performa muss auch ein VNC Server laufen, aber da du schreibst, dass da System 8.6 drauf ist, würde mich interessieren welchen VNC Server du dort einsetzt.

    IP - Technisch scheinst du soweit alles richtig eingestellt zu haben.

    Kannst du denn Filesharing per AFP über Appletalk betreiben? Unter 8.6 geht Filesharing doch nur per AFP/Appletalk und nicht über TCP/IP, oder doch?
     
  4. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi kate,

    "...würde mich interessieren welchen VNC Server du dort einsetzt."

    auf dem performa läuft der VNCBeta3ppc, der einzige den ich auch übers forum gefunden habe, dank "maccis" hilfe, auf dem pismo läuft VNCViewer, habe ich bei versiontracker gefunden,

    "IP - Technisch scheinst du soweit alles richtig eingestellt zu haben."

    denke ich auch !

    "Kannst du denn Filesharing per AFP über Appletalk betreiben? Unter 8.6 geht Filesharing doch nur per AFP/Appletalk und nicht über TCP/IP, oder doch?"

    habe ich in google gefunden:
    Apple File Protocol. Setzt auf die Protokolle Appletalk oder TCP/IP auf und wird eingesetzt, um HFS-Volumes über ein Netzwerk gemeinsam zu benutzen. Enthält die Möglichkeit zur Fernwartung mit einem www-basierten Administrationstool, ähnlich demjenigen in AppleShareIP.

    hmm..., und jetzt ?

    gruß frank
     
  5. Kate

    Kate New Member

    1. Klappt Filesharing zwischen den Macs?
    2. Ist auf dem Performa im Kontrollfeld Sharing ein Häkchen bei TCP/IP nutzen?
    3. Hat der VNC Server auf dem Performa ein Passwort eingetragen?
    4. Welchen VNC Client verwendest du auf dem Pismo unter welchem System?
    5. Kannst du vom Pismo ein "ping" auf den Performa senden?
     
  6. tobi327

    tobi327 New Member

    Kenne das Problem

    ich wollte einen Powerbook mit OS9 mit einem iMac 10.3 über ethernet verbinden. Auf dem OS9 Rechner ahbe ich Zugriff auf den Briefkasten des OSX Rechner's. Umgekehrt klappt dies jedoch nicht!

    Hat jemand ne idee, wie das gehen könnte?
     
  7. frankwatch

    frankwatch Gast

    zu 1)
    nein, wie gesagt, ich sehe die platte des pismos auf dem performa, nicht umgekehrt, ich kann also files auf den performa vom pismo ziehen !

    zu 2)
    ja

    zu 3)
    ja

    zu 4)
    vncviewer --> versiontracker

    zu 5)
    ja, ping klappt !!!
     
  8. Kate

    Kate New Member

    Im hiesigen Netz klappt das völlig normal:

    9er Mac: Netzwerk konfigurieren, ggfs. Appletalk starten, Filesharing mit TCP/IP starten, Festplatte freigeben (oder welchen Ordner auch immer), fertig.

    Der 9er Mac wird vom Xer Mac im Netzwerk erkannt, man kann sich einloggen und Dateien austauschen.

    Das Umgekehrte geht auch. Meistens wird vergessen entweder das Appletalk zu aktivieren, oder das Häkchen bei TCP/IP zu machen.
     
  9. Kate

    Kate New Member

    1. Hast du auf dem Pismo (Xer Maschine, ja?) Appletalk an?
    4. Du könntest mal OSXVNC1.32 testen, der klappt bei mir wunderbar, zusammen mit Chicken of the VNC ein prima Duo und es ist beides Freeware!
     
  10. frankwatch

    frankwatch Gast

    ja, 10.3 und appletalk ist angehakt und ich habe die von dir genannten viewer schon benutzt, beim osxvnc passiert gar nix, wenn ich auf "logfiles" klicke, die konsole meldet : waiting for clients (ja, ich warte auch schon die ganze zeit, gibts doch net !), das hühnchen ;) meldet: permission denied,

    ich finde den fehler nicht, bestimmt nur ne kleinigkeit...
     
  11. Kate

    Kate New Member

    Aha.

    Wenn der VNC Client wartet und keine Verbindung bekommt erklärt sich das. Es könnte sein, dass der entsprechende Port (9200 glaub ich) beim 9er Mac nicht reagiert, bzw. anders belegt ist.

    Im Moment fällt mir nur ein, dass das Nichtfunktionieren des Filesharing und des VNC eine auffällige Koinzidenz darstellen. Was dahintersteckt weiss ich aber im Moment auch nicht.

    Probiere das ganze doch mal ohne Router per Direktverkabelung.
     
  12. frankwatch

    frankwatch Gast

    ok, ich probiere nochmal, schreibe dann die tage nochmal hier rein,

    sag mal, das ganze hat doch nichts mit meinem wireless-router zu tun ?

    übrigens: performa 6200, 94mhz, 1gb hd, os 8.6, (mein erster, von meinem bruder, von motorola ;))
     
  13. Kate

    Kate New Member

    Ja, ich habe deinen Router schon im Verdacht.
    Teste mal.
     
  14. frankwatch

    frankwatch Gast

    so kate,

    direktverkabelung gemacht, auch wieder ein "ping" vom pismo geschickt, ping wird "erkannt", alle einstellungen zum x-ten mal durchgecheckt,

    ergebnis:

    der performa sieht das powerbook,
    umgekehrt: NIX GEHT !

    ich verstehe das nicht, ich gebe auf !!! (was ich sehr selten mache)
     
  15. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Du "Glücklicher" <der Performa sieht das Powerbook>, ich kann von meinem Performa nicht auf meinen G4 mit 10.3 zugreifen, im netzwerkbrowser kommt immer die Meldung " Keine Antwort vom Fileserver" hat einer ne idee, woran das liegen könnte? Umgekehrt gehts doch ohne Probleme.

    [Haarerauf] Firewall ist aus und Appletalk ist auch angehakt, ich müsste doch wenigstens den Briefkasten sehen[/Haarerauf]
     
  16. frankwatch

    frankwatch Gast

    cool, bei dir gehts oneway, bei mir gehts oneway, dann laß uns mal "gegenseitig umgekehrt" helfen. ;)

    wie hast du was bzgl. appletalk/netzwerk konfiguriert/installiert ?

    ich geh mal jetzt schlafen, wir können morgen weiter schreiben, wenn du willst...
     
  17. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Morgen geht nicht, is bei mir "Bikerstammtisch".
    In Ermangelung von Moppedwetter fahr ich mit dem Bürgerkäfig hin.
    Ich schau voraussichtlich Samstag nach 21Uhr wieder rein.

    Gute Nacht, ich geh jetzt ins Bett
     
  18. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    So, bin wieder da, du auch?:)
    Hab noch mal geschaut, was so alles eingestellt ist:
    Im OS X

    Systemeinstellungen
    /Netzwerk/Ethernet
    /Reiter TCP/IP: 169.0.0.1; Teilnetzmaske 255.255.255.0
    /Reiter AppleTalk angehakt, Konfig automatisch
    /Reiter Ethernet Konfig automatisch

    /Sharing: nur bei PersonalFileSharing ein Haken

    Firewall ist aktiv
    Ausserdem hab ich noch den Netbarrier laufen:
    Einstellung Client/lokaler Server

    Unter OS9.1

    Kontrollfeld AppleTalk:
    Ethernet ausgewählt und unter Optionen Aktivieren angehakt
    AppleTalkadresse automatisch

    Kontrollfeld FileSharing:
    Reiter Start/Stop Clients greifen auf FileSharing per TCP/IP zu angehakt
    Filesharing gestartet (ist kein Witz, ist mir schon passiert, das ich das vergessen habe )

    Kontrollfeld TCP/IP
    Verbindung: Ethernet
    Konfig: manuell 169.0.0.2
    Teilnetzmaske 255.255.255.0
    Optionen:Aktivieren angehakt, "nur bei Bedarf laden" nicht ausgewählt
    Festplatte über Apfel+I ausgewählt und freigegeben


    So und jetzt kommt das beste: bei mir geht´s seit heute in beiden Richtungen, ich hatte unter OS9 die Teilnetzmaske nicht angegeben.
    Einfach Netzwerkbrowser starten und unter AppleTalk schauen, hab mich mit dem selben Namen und Kennwort angemeldet wie direkt im 10er, zeigt mir alle Platten und mein Homeverzeichnis extra .

    Gegenrichtung im Finder Apfel+K und schon hat er mir meinen Performa angezeigt zum auswählen.
    O.K. angeklickt und Name/Kennwort eingegeben und noch schnell das Volume angeklickt, welches er zeigen soll, Enter und funzt

    *riesigfreu*
     
  19. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi,

    klasse, daß es bei dir läuft !

    ich habs wieder mal probiert, es geht einfach nix, ich probiere es mal mit deinen eingaben, vielleicht klappts.

    wie sind die rechte der platte bei deinem performa ?
     
  20. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Alle dürfen alles
     

Diese Seite empfehlen