netzwerk-zugriff problem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von robgo, 24. November 2003.

  1. robgo

    robgo New Member

    Hi, ich habe hier zwei imacs und ein ibook, die ich miteinander verbinden wollte.

    Die Verbindung hat funktioniert, solange der eine imac noch auf OS 9 war.
    Jetzt habe ich OSX installiert und bekomme auf dem den Ordner den ich freigeben wollte nicht frei. Zudem habe ich vom iBook Zugriff auf den einen imac seine "Für Alle Benutzer", von dem anderen imac aus aber nicht. Gleiche Benutzerrechte.
    Ich habe versucht, die Nutzerrecht des Ordners (Für alle" auf group (funkt nicht) und auf network (funkt bei einem, nicht beim andern) zu setzen. Der Unterschied der beiden ist 10.2.8 (geht), gegen 10.3 geht nicht.
    Ich denke natürlich, bei allen diesselben Einstellungen vorgenommen zu haben, so daß es nicht zu diesen unterschieden kommen dürfte, aber bei dem einem iMac (10.3.) krieg ich einfach "Für alle" nicht für alle frei. Zum Teil, bitte fragt nicht wie, sind auch die Dateien aus dem Briefkasten nicht zu finden.
    Zudem nervt es ein wenig, für jeden Teilnehmer einen extra Benutzer anlegen zu müssen. aber wurscht.
    Wichtig wäre für mich, daß ich Zugriffsrechte von Ordner einer Gruppe zhuweisen kann und der Gruppe verschiedene Nutzer zuweisen kann. Gibt es nicht etwas wie in OS 9 FileSharing / Gruppen?
    Wie kommt es zu den verschiedenen Zugriffen, je nachdem, welcher Rechner zugreift, obwohl alle dieselben Rechte haben müssten?
    Möglich ist, daß das Problem damit zusammenhängt: Ich habe an meinen Router den WLan-Router schlicht mit E-net-Kabel verbunden. Das iBook greift zunächst Wireless auf den einen Router, dann auf den anderen und dann auf die iMacs zu, während diese beiden am selben Router hängen. Ein aktivieren des uplink am Router zeigt keinen spürbaren Unterschiede.
    Hört sich ein bißchen durcheinander an und ist es auch. Kernfrage ist: Wie krieg ich einen Ordner (von mir aus "Für alle" problemlos für alle nutzbar? mit den Systemen OS 9.2; 10.2.8 und 10.3 (und lieber nicht mit SharePoints oder sowas). Das muß doch unter Jaguar / Panther bittschön gehen.

    Danke im voraus
     
  2. wolefolf

    wolefolf New Member

    Versuchs mal mit SharePoints.
    Ist ne ziemlich coole Geschichte.
    Damit kannst Du auch den Gastzugang aktivieren.
    Optimal wäre natürlich eine zweite Featplatte oder mehrere Partitionen.
     
  3. Kate

    Kate New Member

    Ja, es geht, nein, nicht benutzerfreundlich.
    Besser: Sharepoints, siehe oben.
     
  4. robgo

    robgo New Member

    ok.
    Mein problem liegt aber eher darin, daß ich mit jedem der Computer im Netzwerk von jeweils einem eine andere zugriffsberechtigung / Darstellung bekomme.
    Soll heißen: ich trage eine zugriffsberechtigung in iMac 1 ein, bekomme aber bei den anderen Computer unterschiedlich viel zu sehen. Dieselben Netzwerkeinstellungen in iMac 2 bewirken wieder was ganz anderes.
    Nach wie vor krieg ich unter Panther den "Für Alle" ordner nicht zum laufen. Die Rechte sind genau wie an iMac 2, auf den ich wenigstens von einem Teil im Netzwerk zugreifen kann.

    Es ist doch zu kurios, wenn, dann müsste es doch bei allen das gleiche bewirken.
     

Diese Seite empfehlen