Netzwerkadresse bei Einwahl neu?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von xth, 30. April 2003.

  1. xth

    xth New Member

    Ist das normal, dass eine Netzwerkadresse bei jeder Interneteinwahl neu vergeben wird? Wenn ja, dann ist das zumindest lästig, weil man alle Rechner entweder ständig laufen lassen muss oder vor File Sharing einmal ans Internet koppeln muß. Gibt es einen Workaround?
     
  2. pi

    pi New Member

    Ja das ist völlig normal. Sogar wenn du deinen Rechner die ganze Zeit laufen lässt, ändert sie, zwar selten, aber sie tut es. Die einzige Möglichkeit ist, eine statische IP zu "kaufen".

    Aber was ist denn genau dein Problem mit File Sharing?
     
  3. xth

    xth New Member

    Wie kauf ich denn eine statische IP?

    Wenn ich zwei rechner habe, die nicht mit dem Internet verbunden sind, woher weiß ich denn, welche IP Adresse ich ansteuere, wenn ich die nicht sehen kann?
     
  4. pi

    pi New Member

    Wozu brauchst du denn die IP Adresse von dem anderem?
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn Du die beiden Rechner direkt per Ethernetkabel(crossover) verbunden hast, müssen sie sich doch immer finden.
    Nur über nen Router mußt Du Netzwerkadressen fest vergeben (bzw. der Router legt diese dynamisch fest)

    Eine IP-Adresse ist was anderes, das ist die Nummer ,die Dein Provider Dir gibt, wenn Du Dich in das WWW einwählst.
    Diese wird immer vom Provider neu vergeben.
    Feste IP`s bekommt man mit ner Standleitung.
    Man hat dann eine richtige Hausnummer.

    Ich sehe meine aktuelle IP-Nummer immer über ein kleines Widget
     
  6. Macsuechtig

    Macsuechtig New Member

    Du kannst wenn du zwei rechner vernetzt doch feste Ip's vergeben z.b. 192.168.0.1
    subnetz 255.255.255.0
    und beim Einwählen ins Inet gibts noch ip
    der Mac trennt das doch.

    oder meinst du die NetzwerkHardwareadresse ?

    cu MS
     
  7. joseph03

    joseph03 New Member

    Wo bekomme ich das? Das Widget?
     
  8. xth

    xth New Member

    Also: meine beiden Rechner G4 und PowerBook finden sich jedenfalls trotzCrossover Kabel (schon das zweite ausprobiert) nicht! File Sharing ist aktiviert, dennoch findet der Rechner unter Gehezu/Mit Server verbinden den anderen rechner nicht. Wenn´s da keine weiteren Tricks gibt, muß wohl was kaputt sein....
     
  9. xth

    xth New Member

    Nach dem, was ihr alle erzählt, müßten sich die beiden Rechner doch automatisch finden, wenn ich Gehe zu / Mit Server verbinden aktiviere. Was kann das Problem sein, wenn das nicht klappt?
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Das ist normal, da beim PPP oder PPPoE das DHCP benutzt wird.
    Das steht für Dynamic Hsot Configuration Protokoll.
    Also das beim verbinden des Netzes die IP-Adresse und die benötigten anderen TCP Informationen automatisch beim Client Rechner eingetragen werden.

    Wenn Du nun noch parallel über die selber Schnittstelle ein internes Netz betreiben willst ist das nicht mehr einfach.
    Gehst Du allerdings mit einem Modem oder ISDN Adpter ins iNetz, dann kannst Du der Ethernetschnittstelle eine feste IP Adresse geben und das gleiche auch bei den anderen Clints die mit dieser Schnittstelle über Hub, Switch oder zur Not Crossoverkabel verbunden werden.

    Joern
     
  11. xth

    xth New Member

    Okay, aber wenn ich jetzt das Internet abklemme, und die Ethernet Verbindung nur zum Filesharing nutzen will, müßte es doch gehen. Tut es aber nicht. Die Rechner finden sich trotzdem nicht. Was läuft falsch?
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Dann mußt Du feste Adressen vergeben sonst können die sich nicht finden, es sei denn Du erweiterst Dein Netz um einen internen DCHP Server.

    Vielleicht sollten noch ein paar Angaben von Dir kommen.
    Wie gehst Du ins Internet ?
    Modem , ISDN oder DSL ?
    Mit Router oder direkt ?
    Steht Dein TCP/IP dann noch auf PPPoE wenn Du DSL für das Internet verwendest ?
    Hast Du bei Verwendung von Modem oder ISDN die Ethernetschnittstelle bei beiden Macs den Regeln nach konfiguriert ?
    Unterschiedliche IP-Adresse im letzten Segment und die selbe Subnetmask ?

    Denn bei den bisherigen Angaben ist das eher im dunkeln raten wann es hell wird.

    Joern
     
  13. xth

    xth New Member

    Prima, endlich jemand, der sich auskennt. Also: Ich gehe mit DSL ins Internet, ohne Router, also direkt, ich verwende dafür PPP0E. Wenn ich File Sharing starten will, entkoppel ich natürlich die DSL-Ethernet Verbindung, da ich die Ethernet Buchse ja für das Crossover Kaber brauche. Sobald ich von DSL entkoppelt bin, habe ich keine IP-Adresse mehr.
    Ich kann mir natürlich eine neue Netzwerkumgebung einrichten und unter Konfiguration DHCP mit manueller IP-Adresse eine eigene Adresse einrichten. Hab ich schon versucht (mit Adressen wie etwa 10.0.0.1), die Verbundung zwischen den Rechnern hat trotzdem nicht geklappt. Unter Gehe Zu / mit Server verbinden sucht der rechner ewig lang den anderen, und gibt dann erfolglos auf.
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Wenn Du nicht mehr ins Internet willst mußt Du von PPPoE auf Ethernet TCP/IP Manuell umstellen, denn mit PPPoE kannst Du nicht 2 lokale Rechner verbinden.
    Dort gibst Du dem einen Rechner die 192.168.0.1 als Adresse und die Subnatmask 255.255.255.0 und beim zweiten Rechner die 192.168.0.2 bei der Subnetmask 255.255.255.0 und nun sollte das klappen.
    Aber auf Dauer ist es für die Nerven wesentlich besser einen DSL Router zu nehmen mit eingebautem Switch.
    Dann brauchst Du nicht mehr umstöpseln und und kannst alles zugleich machen auf beiden Rechnern.
    Des weiteren ein besserer Schutz vor Zugriffen von Außen.

    Bist Du Dir auch sicher da Dein Kabel i.O. ist ?
    Das wäre dann noch eine Frage wenn es immer noch nicht klappt.

    Joern
     
  15. xth

    xth New Member

    Super. Danke. Werde ich versuchen.
     
  16. xth

    xth New Member

    Hat geklappt. Der Trick war ganz einfach. PPPoE ausschalten, dann geht alles. Danke.
     

Diese Seite empfehlen