Netzwerkdrucker

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac-oli, 25. Juli 2002.

  1. mac-oli

    mac-oli New Member

    Hallo,

    ich habe einen DSL-Router mit Printserver.

    Mein problem ist, wie kann ich mit meinem Mac auf den Drucker zugreifen der über den printserver angeschlossen ist?
    Ich möchte unter OS 9.2 und unter OS X diese einstellungen vornehmen.

    Meine Hardware: iMac DV 500, Drucker HP 930c und der Router ist ein SMC 7004BR.

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

    Oli
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn das ein USB Drucker ist, dann kannst Du auch schlichtweg über das Kontrollfeld USB Printer Sharing den an dem Rechner freigeben an dem er real hängt und am dem anderen Rechner, ebenfalls über dieses KF den Drucker auswählen. Da bräuchtest Du keinen Printserver.

    Ob Dir das jetzt weiterhilft ?

    Gruß

    MacELCH
     
  3. mac-oli

    mac-oli New Member

    Ich möchte von jedem Rechner aus auf den Drucker zugreifen.
    Der Mac ist außerdem nicht immer an sowie die anderen rechner auch.
    deshalb möchte ich auch den Drucker über den printsever anschließen.
    Der Drucker hängt über den Paralleport dran.

    Oli
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    für welche Systeme ist denn der Printserver laut Beschreibung gedacht ?
    Ich lese hier im Datenblatt etwas von:
    Print Server
    § Unterstützt Win 95/98/NT,
    Unix LPR
    Daher würde ich sagen, mit OS vor X wird das gar nichts.
    Unter OS X wenn nur als TCP/IP Drucker und dann mußt Du eine PPD haben für den Drucker (hat der DeskJet überhaupt eine ??).
    Wenn ich mich recht erinnere sind die Printserver für Design und Deskjet um einiges komplexer als die LaserJetModelle, die können ja auch PostScipt was die Tintenstrahler nicht direkt können sondern nur via Software(Treiber + Druckersteuerungssoftware).

    Joern

    Als Printserver ist z.B. der NetEasy den es bei Cyberport für 89 Euro gibt zu empfehlen denn der kann AppleTalk aber ob der mit dem Deskjet arbeiten kann weiß ich auch nicht. Ich benutzt den Epson Tintenstrahler als USB Drucker habe ihn auch über das KF USB Druckersahring freigegeben, der laser hat einen Printserver eingebaut, völlig Streßfrei da er alle gängigen Netzwerkprotokolle spricht und selbst umschaltet.
     
  5. mac-oli

    mac-oli New Member

    Laut SMC soll das über LPR laufen aber ich habe keine ahnung wie das geht.

    Oli
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Jo unter OS X, denn das LPR ist das alte Unixprintprotokoll.
    Aus den Zeiten als man die Tapeten noch selber Nadelte und Laserte.
    Aber OS ->9 macht kein LPR via Netz sondern AppleTalk.
    Und daher sehe ich sowieso schwarz für den DeskJet, denn es ist kein LPR Printer sondern ein Client Softwarebasierender Drucker mit properitätem Protokoll.
    Nix IBM Proprinter, Epson FX850 oder Laser Jet Emulation.
    Macht der Printserver von SMC in dem Router auch nicht.
     
  7. mac-oli

    mac-oli New Member

    Ok, dann muß ich mir was anderes überlegen.

    Danke für eure Hilfe

    Oli
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    was auf jeden Fall funktioniert (aber auch ein richtiges Loch in den Geldbeutel zaubert) ist eine JetDirektBox von HP für die DeskJet Reihe.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen