netzwerkfrage zum kopieren von dateien

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von goaconmactor, 1. Januar 2004.

  1. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    aloha miteinander:
    bin grad mit m kollege dabei sound auf meinen rechner rüberzuschaufeln über netzwerk. jetzt überlegen wir grad neben dem ziehen wie wohl die schnellste methode ist.

    1. ich markiere einen ordner und kopiere ihn rüber - das geht relativ schnell (100 mb in zwei minuten)

    2 ich markiere alle ordner, die ich will und ziehe dann rüber - braucht ewig lang

    die zweite methode ist aber die angenehmere - allerdings denke ich dass es um einiges länger braucht! liege ich da falsch?

    ist doch völlig uneffektiv, wenn ich daneben sitzen bleiben muss, anstatt nach methode 2 vorzugehen!
    ich habe mir das so gedacht, dass man eben alles markiert und dies dann in einer schlange nacheinander auf den andren rechener kopiert wird. ich vermute aber, er macht alles parallel!

    kann mir da jemand ne eindeutige auskunft geben?
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Probiert es doch mal mit FireWire im Target Modus.
     
  3. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    huihuihuihui ...
    ne gar gestrenge antwort: ich hoffe, ich habs verständlich erklärt!

    fire wire hat weder mein kollege noch ich - sind grad auch an zwei dosen.

    ich möchte halt einfach mehrere dateien markieren, kopieren und dann was anderes machen!

    es geht aber schneller, wenn man die einzelnen dateinen kopiert - das kanns aber doch nicht sein, oder muss man sich damit abfinden? ich find das unlogisch!

    gruss, g.-
     
  4. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Es geht sicher schneller, alles zu markieren und diese Auswahl zu kopieren, schlicht, weil eure Eingriffe dann den Betrieb nicht aufhalten.
    Und hättet ihr ein vernünftiges Betriebssystem, wie Mac OS X, könntet ihr solange noch was anderes machen.:)
     
  5. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    ich will jetzt keinen religionsstreit vom zaun brechem - ich benutze beide system weil sich beruflich und privat beide auszahlen können!

    egal: das was ich machen will hast du ja gerade gesagt, ist hier aber eben NICHT schneller! nur wenn man die dateien einzeln kopiert, geht es in einer annehmbaren geschwindigkeit!

    melde mich nacher nochmals von meienm mac zuhause!

    ciaoi! g.
     
  6. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    so ... melde mich zurück vom apfel aus!

    jkann mir keiner eine antwort geben? ich glaube Wosoft hat mich nicht richtig verstanden! oder steh ich grad auf der leitung?
     
  7. WoSoft

    WoSoft Debugger

    ich habe dich schon richtig verstanden und behaupte immer noch, dass die 2. Mehtode schneller ist. Mache das nämlich beruflich relativ oft mit Windosen.
    Wenn du du dir mal den den Dialog mit diesen fliegnden Ordnern genau ansiehst, steht da, welche Datei gerade kopiert wird. Stopp mal die Zeit, und du wirst keinen Unterschied sehen.
    Noch schneller geht das aber auf der Kommando-Ebene mit XCOPY, weil dann der ganze GUI-Schnickschnack entfällt.
     
  8. abc

    abc New Member

    Ich weiss zwar nicht an was es liegt, doch bei mir gehen beide Varianten ähnlich schnell.

    Wie sind die Rechner vernetzt? (100Mbit Ethernet?)
    Eigentlich sind schon 100MB in 2min sehr wenig.

    Was passiert wenn Du alle Ordner die Du kopieren willst, in einen neuen Ordner verschiebst und diesen dann übers Netzwerk kopierst?

    gruss, abc
     
  9. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    kanns leider grad nicht probieren! heute abend! merci
     

Diese Seite empfehlen