Netzwerkkabel durchs Haus - oder Funk - in TV ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ding-o, 5. Juni 2009.

  1. Ding-o

    Ding-o Member

    Hi zusammen. Ich hätte da mal ein Problem :)
    Der DSL-Router steht in der 1. Etage. Das Wohnzimmer im EG
    bekommt im Zuge der Renovierung ne neue Glotze.
    Das LCD Teil von Philips hat einen Netzwerkanschluß.
    Der Weg von oben zur Glotze ist beschwerlich, Ecken, Kanten - bestimmt 20 Meter.
    Ich hätte noch ne ältere (UFO) Airport Extreme Basis.
    Kann ich da was machen?
    Gebt mir bitte Hirnschmalz und die Eingebung.
    Danke und schönes Wochenende,
    Thomas
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mir ist nicht ganz klar, was du mit dem Netzwerkanschluss am TV willst. Etwa Videos vom Rechner zum TV übertragen? Das wird mit der AE nicht funktionieren. Die Übertragungsrate von 64 Mbit/s brutto ist zu gering um ein mp2-Video online ruckelfrei zu übertragen. Dazu brauchst du (mindestens) den WLAN-Standard IEEE 801.11n oder eben eine Ethernetverbindung per Kabel.

    MACaerer
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Wie Du schreibst, hat das TV einen Netzwerkanschluß - meinst Du damit Ethernet?

    Dann könnte die devolo MikroLink Lösung bzw. PowerLine für Dich interessant sein. Damit geht das Signal einfach durch Deine schon unter dem Putz verlegten Stromleitungen.


    http://wiki.uni-konstanz.de/wiki/bin/view/Wireless/PowerLine
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Powerlink wäre eine interessante Alternative. In dem Zusammenhang eine Frage meinerseits: Funktioniert Powerlink nur dann, wenn die verbundenen Geräte an der gleichen Phase hängen oder ist das egal?

    MACaerer
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Aus der verlinkten Seite:

     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ah, das habe ich nicht gelesen :embar:
    Das beantwortet meine Frage, es geht also nur bei einer Verbindung über die gleiche Phase. Dadurch wird die Verwendbarkeit von Powerline doch ziemlich eingeschränkt. Vielen Dank für die Info.

    MACaerer
     
  7. shorafix

    shorafix New Member

    Der Aufwand ist immens. Wir haben unser Wohnhaus komplett von außen neu isoliert und die Netzwerkkabel außen unter der Isolierung neu verlegen lassen. Das hat ein hübsches kleines Vermögen gekostet aber dafür haben wir jetzt überall Gigabit Ethernet im Haus. :D

    P.S.: bei dem Aufwand ist eine TimeCapsule vergleichsweise für Peanuts zu haben. Das UFO kannst du dagegen getrost zum Verschrotten geben.
     

Diese Seite empfehlen