Netzwerkprobleme OSX

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von copila, 27. Januar 2003.

  1. copila

    copila New Member

    Hallo ich brauche Hilfe
    ich habe OSX und einen ADSL Router mit IP 192.168.1.1 welcher als DHCP Server fungiert.
    Leider kann ich nicht darauf greifen weil mein Mac eine IP beginnend mit 169...... hat welche ich ihm partout nicht austreiben kann.
    ich hab schon versucht die IP und die Teilnetzmaske von Hand einzugeben was aber nichts gebracht hat auch wenn ich alles auf 0.0.0.0 stelle und dann wieder auf DHCP umswitche krieg ich diese IP beginnend mit 169....
    Ich verstehe nicht ganz warum immer diese IP kommt und noch viel weniger wie ich sie los werde und zu einer IP mit 192 gerate
    Wer kann mir da helfen
    bin für jeden Tipp dankbar !!!
     
  2. Duc916

    Duc916 New Member

    Hi

    die IP Adresse 169.x.x.x gibt sich dein Rechner selbst, da er anscheinend den DHCP Server nicht findet.
    Gib deinem Rechner doch mal eine feste Adresse (z.B.: 192.168.1.2) und setze den Gateway auf 192.168.1.1.
    Wenn du jetzt erfolgreich einen Ping (Terminal) auf 192.168.1.1 machen kannst funktioniert der DHCP Server nicht.
    Wenn nicht ist irgendetwas mit der Netzwerkkonfiguration, oder der Verkabelung falsch.

    Gruß
    Stephan
     
  3. copila

    copila New Member

    Hey Stephan
    Danke erstmals für Deine schnelle Antwort

    Ich hab das auch schon versucht leider ohne Erfolg:
    Ich hab dem mac die Adresse 192.168.1.2 eingegeben und den Gateway auf 192.168.1.1 jedoch funkt das Ping auf den Router nicht. Verkabelung ist ein funkelnagelneues Crossover Kabel welches ich auch für mein Powerbook verwende und dort funkt alles über die Einstellung Ethernet und DHCP ohne irgendetwas einzugeben. Der Router scheint auch in Ordnung zu sein jedenfalls klappt alles wenn ich das Powerbook anschliesse.
    In meiner Verzweiflung hab ich auch noch das Ganze mit einem Straight Kabel verbunden was leider auch nichts nützte
    Ich denke auch ich mach was in der Netzwerkkonfiguration falsch. Zwar richte ich sowas nicht zum ersten mal ein nur noch nicht so oft auf OSX doch meiner Meinung nach ist alles richtig eingestellt.
    Gibt es vielleicht im OSX die Möglichkeit die Netzwerkkarte deaktivieren?
    Und hat Apple Talk einen Einfluss weil dies kenn ich gar nicht und hab das entsprechend nicht kontrolliert.
    Nun vielleicht hättest Du mir ja noch ein paar weitere Tipps ??

    Danke
    Annette
     
  4. Duc916

    Duc916 New Member

    gib mal im Terminal ifconfig ein
    dann sagt der Rechner welche Netzwerkadapter er kennt und wie sie konfiguriert sind
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    setze mal das PRAM zurück, das mit der 169.x.x.x habe ich am PowerBook gelgentlich wenn ich ohne die WLAN Karte gestartet bin und beim nächsten Mal wieder mit der Karte.

    Aber ein Crossover Kabel zum Router ?
    Was ist das für einer ?
    Hat der mehrere Ports und einer davon ist mit Uplink beschriftet ?
    Oder hat das Gerät nur eine Port ?

    Wenn Du einen Router mit einem Port hast muß dieser meißt per Crossoverkabel verbunden werden.
    Wenn Du einen Router/Hub/Switch mit mehreren Ports incl. Uplink hast, dann laß den Uplink Port (meißtens Port1) einfach mal frei und beginne mit einem "normalen" Ethernetkabel bei Port2.

    Ist es die serienmäßige AppleKarte oder eine nachgerüstete ?
    Die Serienkarte muß ohne Zusatztreiber gehen und für die Drittherstellerkarten mußt Du oft einen Teiber installieren.
    Was sagt der Systemprofiler dazu ?

    Wenn Du mit dem Crossoverkabel mit dem G4 Powerbook an den Router gehst wird die Polarität wieder umgedreht, sofern es dann nicht am Uplinkport hängt.
    Die G4 Mac machen das automatisch, glaube seit der Baureihe mit AGP Steckplatz.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen