Netzwerkprobleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AOlbertz, 5. September 2002.

  1. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich habe einen iMac und ein Powerbook, die ich per Ethernet über ein Hub verbinden möchte. Ich habe jedem der Rechner eine Nummer zugewiesen. Wenn ich jetzt über "Gehe zu" - "verbinden mit Server" gehe, versuchen beide Rechner regelmäßig eine Internetverbindung aufzubauen. Das ist ziemlich nervig und kann doch nicht richtig sein (wenn ich oft genug "trennen" drücke oder den Stecker vom Webshutle ziehe, geben sies irgendwann auf und es klappt mit der Verbindung).

    Auf dem iMac läuft Jaguar. Wenn ich dort unter Sharing das Personal File Sharing aktiviere, steht da eine haarsträubende Netzwerkadresse: p3ee2f923.dip.t-dialin.net Damit habe ich überhaupt nichts zu tun. Das ist nicht das, was ich unter TCP/IP als Nummer eingegeben haben.

    Kann mir das jemand erklären? Gibt es ein venünftiges Buch zu diesem Thema? Oder eine Internetseite?
    Kann ich den Nummern nich auch Namen zuweisen? Verbinde mit "iMac" statt mit 192.168&?

    Ich hoffe, es gibt jemanden, der mir helfen kann.
    Danke und Gruß
    Andreas

    P.S.: Und dann wäre da ja noch die Frage, wie ich einen Lexmark T614N per TCP/IP ansteuere.
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Hi there,
    Du musst unterscheiden zwischen den "Adressen" der Internetanbieter und den "Adressen" deiner Macs usw.
    Im Heimnetz bekommen die Rechner unter IP z.B. die Nummern 192.168.0.1 und 192.168.0.2 oder 10.0.1.1 und 10.0.1.2 zugewiesen, unter Teilnetzmaske (auch Subnetz- genannt) trägst Du jeweils 255.255.255.0 ein.
    Bis Du Kunde bei T-Online trägst Du unter Name Server Adresse 194.25.2.129 ein, ansonsten eben die eines anderen Anbieters.
    Probier's mal.
    Gruss
    Wolfgang
     
  3. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    mir ist der Unterschied zwischen Heimnetz und Internet sehr wohl klar, ich habe nur den Eindruck, dass meine Macs da was verwechseln.

    Nun denn, ich habe es inzwischen geschafft: Zwischen beiden Rechnern lassen sich Verbindungen herstellen, ich bekomme die jeweils andere Platte auf den Schreibtisch. Frag mich nicht wie ich das geschafft habe, ich weiß es nicht. Ich habe an beiden Rechnern die Webshuttles abgezogen und dann die Netzwerkeinstellungen vogenommen. Seitdem klappt das, ohne Einwahl ins Internet. Kann es daran gelegen haben?

    Es bleibt das seltsame Phänomen, dass sich der iMac, auf dem Jaguar läuft, ins Internet (nach draußen) einwählt, sobald ich unter den Systemeinstellungen das Feld "Sharing" öffne. Das bloße Öffnen reicht schon aus. Das ist doch nicht normal? Das Powerbook mit OS X1.5 macht das nicht.

    Ich versteh es nicht. Da ich nicht gehört habe, dass andere das selbe Problem haben, muss es wohl an mir liegen.

    Gruß
    Andreas
     
  4. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin noch mal,

    ich habe jetzt zum ersten Mal abgewartet was passiert, wenn ich die Verbindung zulasse, sobald ich Sharing öffne. Total interessant. Der Rechner baut eine Internetverbindung auf. Ich habe dieses große Feld, mit dem kleinen Sharing Ordner drin und dem Hinweis, es werde geöffnet, der Sat1 Ball dreht sich. Dann zeigt sich Inhalt: aber statt File Sharing ist aktiviert, steht dort "Cupertino Sharing ist aktiviert mit interessanten Nachrichten für Sie. Für Sie und für Timmy und für Tommy".

    Dieser Eintrag verschwindet dann nach einigen Sekunden, und es kommt das normale Bild mit Personal File Sharing. Sehr seltsam.

    Hat davon schon mal jemand was gehört?
    Gruß
    Andreas
     
  5. FatMac

    FatMac New Member

    Da ich vermutlich ein ähnliches Problem habe, habe ich mir den Thread durchgelesen. Danke! Unser ganzes Büro liegt japsend auf dem Boden und ich mach´ mir fast in die Hosen! Timmi & Tommi!

    HARHARHARHAR

    kreisch!
    FatMac
     
  6. klapauzius

    klapauzius New Member

    Bizzar. Tolles Betriebssystem.
     
  7. Maccer

    Maccer Gast

  8. gizmo

    gizmo New Member

    bizarr - genau umgekehrt...
    ;-)))
     
  9. klapauzius

    klapauzius New Member

  10. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich habe einen iMac und ein Powerbook, die ich per Ethernet über ein Hub verbinden möchte. Ich habe jedem der Rechner eine Nummer zugewiesen. Wenn ich jetzt über "Gehe zu" - "verbinden mit Server" gehe, versuchen beide Rechner regelmäßig eine Internetverbindung aufzubauen. Das ist ziemlich nervig und kann doch nicht richtig sein (wenn ich oft genug "trennen" drücke oder den Stecker vom Webshutle ziehe, geben sies irgendwann auf und es klappt mit der Verbindung).

    Auf dem iMac läuft Jaguar. Wenn ich dort unter Sharing das Personal File Sharing aktiviere, steht da eine haarsträubende Netzwerkadresse: p3ee2f923.dip.t-dialin.net Damit habe ich überhaupt nichts zu tun. Das ist nicht das, was ich unter TCP/IP als Nummer eingegeben haben.

    Kann mir das jemand erklären? Gibt es ein venünftiges Buch zu diesem Thema? Oder eine Internetseite?
    Kann ich den Nummern nich auch Namen zuweisen? Verbinde mit "iMac" statt mit 192.168&?

    Ich hoffe, es gibt jemanden, der mir helfen kann.
    Danke und Gruß
    Andreas

    P.S.: Und dann wäre da ja noch die Frage, wie ich einen Lexmark T614N per TCP/IP ansteuere.
     
  11. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Hi there,
    Du musst unterscheiden zwischen den "Adressen" der Internetanbieter und den "Adressen" deiner Macs usw.
    Im Heimnetz bekommen die Rechner unter IP z.B. die Nummern 192.168.0.1 und 192.168.0.2 oder 10.0.1.1 und 10.0.1.2 zugewiesen, unter Teilnetzmaske (auch Subnetz- genannt) trägst Du jeweils 255.255.255.0 ein.
    Bis Du Kunde bei T-Online trägst Du unter Name Server Adresse 194.25.2.129 ein, ansonsten eben die eines anderen Anbieters.
    Probier's mal.
    Gruss
    Wolfgang
     
  12. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    mir ist der Unterschied zwischen Heimnetz und Internet sehr wohl klar, ich habe nur den Eindruck, dass meine Macs da was verwechseln.

    Nun denn, ich habe es inzwischen geschafft: Zwischen beiden Rechnern lassen sich Verbindungen herstellen, ich bekomme die jeweils andere Platte auf den Schreibtisch. Frag mich nicht wie ich das geschafft habe, ich weiß es nicht. Ich habe an beiden Rechnern die Webshuttles abgezogen und dann die Netzwerkeinstellungen vogenommen. Seitdem klappt das, ohne Einwahl ins Internet. Kann es daran gelegen haben?

    Es bleibt das seltsame Phänomen, dass sich der iMac, auf dem Jaguar läuft, ins Internet (nach draußen) einwählt, sobald ich unter den Systemeinstellungen das Feld "Sharing" öffne. Das bloße Öffnen reicht schon aus. Das ist doch nicht normal? Das Powerbook mit OS X1.5 macht das nicht.

    Ich versteh es nicht. Da ich nicht gehört habe, dass andere das selbe Problem haben, muss es wohl an mir liegen.

    Gruß
    Andreas
     
  13. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin noch mal,

    ich habe jetzt zum ersten Mal abgewartet was passiert, wenn ich die Verbindung zulasse, sobald ich Sharing öffne. Total interessant. Der Rechner baut eine Internetverbindung auf. Ich habe dieses große Feld, mit dem kleinen Sharing Ordner drin und dem Hinweis, es werde geöffnet, der Sat1 Ball dreht sich. Dann zeigt sich Inhalt: aber statt File Sharing ist aktiviert, steht dort "Cupertino Sharing ist aktiviert mit interessanten Nachrichten für Sie. Für Sie und für Timmy und für Tommy".

    Dieser Eintrag verschwindet dann nach einigen Sekunden, und es kommt das normale Bild mit Personal File Sharing. Sehr seltsam.

    Hat davon schon mal jemand was gehört?
    Gruß
    Andreas
     
  14. FatMac

    FatMac New Member

    Da ich vermutlich ein ähnliches Problem habe, habe ich mir den Thread durchgelesen. Danke! Unser ganzes Büro liegt japsend auf dem Boden und ich mach´ mir fast in die Hosen! Timmi & Tommi!

    HARHARHARHAR

    kreisch!
    FatMac
     
  15. klapauzius

    klapauzius New Member

    Bizzar. Tolles Betriebssystem.
     
  16. Maccer

    Maccer Gast

  17. gizmo

    gizmo New Member

    bizarr - genau umgekehrt...
    ;-)))
     
  18. klapauzius

    klapauzius New Member

Diese Seite empfehlen