Netzwerkverbindung von 10.3 zu 9.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Adenauer800, 23. November 2004.

  1. Adenauer800

    Adenauer800 New Member

    Hallo!
    Suche stichwortartige Anleitung, wie ich meinen 9.2 Mac so einrichte, dass ich vom 10.3 Powermac aus auf die Daten vom Mac mit dem Betriebssystem 9.2 via Ethernet-Netzwerkverbindung zugreifen kann.
    Wie richte ich die Netzwerkverbindung des 9.2 ein, dass ein Verbindungsaufbau möglich ist?

    Kann auch gerne per eMail an mich gesandt werden:

    political-solutions ' @ ' web.de

    Danke!
     
  2. macfux

    macfux New Member

    Gabs schon tausendmal:
    Quick and Dirty:
    osx: Netzwerk ->Ethernet->DHCP
    os9: Kontrollfelder -> TCP/IP-> DHCP
    os9: Kontrollfelder-> FileSharing "an", "Clients greifen per TCP/IP zu" anhaken.
    Dann Platte auswählen, Befehl-I, gemeinsame Nutzung erlauben.
    Die Rechner mit Ethernetkabel verbinden
    Osx: auf Befehl-k (Gehe zu… mit Server verbinden)
    -> Durchsuchen und schwupps…
    …isser da
    Hoffe das war stichwortartig genug :D :D
    Gruß
    macfux
     
  3. @macfux
    Hat er nen DHCP Server? :rolleyes:
    Nimm lieber feste IP's (oder atalk) dann gehts genau so. ;)
     
  4. lateralformats

    lateralformats New Member

    Blöde Frage vielleicht, aber wie vergibt man feste IPs an Drucker?:confused:
     
  5. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    :confused: :confused: :confused:
     
  6. co96

    co96 New Member

    geht eigentlich bei jedem drucker mit netzwerkschnittstelle, damit meine ich nicht USB, sondern RJ45 oder BNC :rolleyes:

    dann muss man sich nur durch die Menüs hangeln - et voilá :cool:

    -co96
     
  7. lateralformats

    lateralformats New Member

    ... ich meinte, dass der drucker ja eine ip haben muss, wenn er sie nicht vom dhcp-server zugewiesen bekommt. und wollte gern wissen, wie man diese einrichtet oder verändert.

    doch ja, netzwerkschnittstelle. bin nicht senil
     
  8. macfux

    macfux New Member

    @0John-Doe0
    Warum soll ich wegen 2 Rechnern IP-Adressen vergeben?
    Er kann ja am OS X FileSharing mit einschalten, er wollte aber von X auf 9 zugreifen dann kann man sich selbst diesen Schritt sparen.
    AppleTalk am X? Da kannst du gleich die Daten auf Diskette kopieren und sie mit einem USB-Laufwerk hin und her schieben.
    Die Macs handeln selber aus wer Client und Server ist.
    DHCP ist deswegen halt einen Tick langsamer.

    @lateralformat
    Bei etwas besseren Druckern mit LC Display musst du dich mal durch die Menüs zappen.
    Ansonsten steht sie üblicherweise in der Statusseite.
    Ändern: Die meisten Drucker lassen sich mit einem Browser über diese Adresse konfigurieren.

    Einen schönen Guten Morgen
    macfux
     
  9. Ist mir gänzlich neu das reine DHCP Clients aushandeln wer den Server spielen darf. Woher nehmen die den solche Infos wie Leasetime, Range, Subnet ganz zu schweigen vom generellen Adressraum.
    Appletalk unter X läuft nach wie vor sehr gut und ist immer noch ein Lösungsvorschlag um ein kleines Netz (was das hier ja nun ist) eben schnell zusammen zu stöpseln. Wie gesagt ich spreche davon Informationen bzw normale Datenmengen auszutauschen. Und nicht davon täglich seine gesamte DVD Sicherheitskopiesammlung hin und her zu schieben. ;)
     

Diese Seite empfehlen