Neu-Installation

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Laques2000, 16. Februar 2004.

  1. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Hallo zusammen,

    ich hatte vor, mein System neu zu installieren und da ist mir beim Booten von CD ein Menüpunkt aufgefallen. Leider habe ich den genauen Wortlaut vergessen, vom Prinzip her ist es anscheinend möglich, die System-Dateien und Einstellungen archivieren und dann das System neu installieren zu lassen. Die Sicherung der Dateien soll wohl dafür sorgen, dass das System genau so wie vor der Neu-Installation konfiguriert sein.

    So weit, so gut, mich irritiert allerdings die Aussage des Installers, dass die system-Dateien in einen Ordner verschoben werden und dass das "alte" System nicht mehr gobootet werden kann.
    Und genau das klingt fast so, als ob bei einer solchen System-Wiederherstellung eine ganze Menge Unrat auf der Platte zurückbleibt, was natürlich nicht gerade erstrebenswert ist.

    Wie gesagt, so habe ich das ganze verstanden. Kann mich bitte jemand aufklären, falls dem nicht so ist? Damit wäre mir sehr geholfen.

    Was ich von der Wiederherstellung erwarten würde: Ich installiere das Kern-System komplett neu und alle Einstellungen und persönlichen Dateien bleiben erhalten. Eventuell installierte Programme sollten auch erhalten bleiben, im Gegensatz zu den "alten" System-Dateien. Vielleicht läufts ja auch so und ich habs nur falsch verstanden.

    Vielen Dank für die Hilfe schon mal!
    MfG
    Laques2000
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Deswegen gibt es die Möglichkeit Nummero Drei - den Clean Install.
    Damit gehst Du ganz sicher, das kein alter Müll auf der Platte bleibt.

    Der Vorteil von der Installationart die Du beschreibst, ist der , das man keine Netzwerkkonfig ect nach der Installation durchführen braucht.
    Wenn du Möglichkeit Zwei nimmst, hast Du nach dem erfolgreichen Installieren immer noch die Möglichkeit den alten (nichtbootenden) Systemordner im Müll zu zershreddern.Damit sollten dann auch die Probleme gelöst sein.
     
  3. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Danke für die Aufklärung!!

    Jetzt noch eine Frage: Was müsste ich alles sichern, wenn ich nach einer Clean-Installation alle persönlichen Dateien (inkl. E-Mails usw.) und alle Einstellungen (Netzwerk, Einwahl, Dock, Finder usw.) beibehalten oder besser gesagt nach der Neu-Installation wiederherstellen möchte?

    Hat schon jemand Erfahrung mit der Installationsmethode "2"? Ich will nur erreichen, dass das System faktisch "jungfräulich" (mehr oder weniger der unnötigen, von deinstallierter Software zurückgelassener Dateien bereinigt) ist, dennoch konfiguriert wie das alte. Mit allen persönlichen Dateien und installierten Programmen.
    Der Weg ist mir dann mittlerweile auch egal, hauptsache er klappt reibungslos.

    MfG
    Laques2000
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn du eigentlich nur Reste deinstallierte Programme vom Rechner haben willst, brauchst Du doch nicht neuinstallieren.
    Suche dir die Daten zusammen und putz sie von der Platte.

    -
    Es ist doch nur ne Frage der Menge welche darüber entscheidet was schneller geht.
    Ein clean Install mit anschließender Neueinrichtung aller benötigten Programme plus vorhergehender intensiver Datensicherung
    oder
    das Zusammensuchen der Daten - beides braucht seine Zeit.
     
  5. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Ich kann die Archive&Install-Funktion nur empfehlen, hatte noch keine Probleme damit. Der (bzw. die) gesamte(n) Benutzerordner wird übernommen, die zusätzlich installierten Programme bleiben erhalten, nur die Apps von Apple werden ersetzt. Der Rest wird in einen Ordner "Previous Systems" verschoben, von wo Du evtl. noch benötigte Dateien aus anderen Verzeichnissen rüberschieben kannst. Normalerweise sollte das nicht viel sein, einige Programme installieren noch Kram z.B. in "Application Support", auch in "Fonts" und "QuickTime" kann man mal nachschauen, je nachdem, was man so an Programmen installiert hat.
     
  6. hannibal

    hannibal New Member

    Ich habe letztens auch einen Install unter beibehaltung meiner alten Einstellungen gemacht mit Panther und es war überhaupt kein Problem.

    Allerdings hab ich mir vorher mit CCC ein Backup des Systems auf einer externen Firewireplatte gemacht. Sicher ist sicher.

    Als das dann geklappt hatte und ich nach ein paar Tagen das Gefühl hatte, alle ist Ok mit dem neuen System habe ich das Backup weggeworfen und eins von dem neuen System gemacht, damit ich in Zukunft zur Not genau von diesem funktionierenden System auch starten zu kann.

    Seit ich einmal nach einem Update von Xupport auf einen offenbar falschen Knopf gedrückt hatte und ich ein komplett neues System aufsetzten mußte - was mir irgendwie Windooflike vorkam:((( - bin ich ein bißchen paranoid geworden.
     
  7. frankwatch

    frankwatch Gast

    archivieren und installieren, alle einstellungen bleiben erhalten, ein ordner "previous system" wird angelegt, der nicht mehr bootbar ist, den kannst du nach beendigung der installation ohne ängste einfach löschen, weil er unbrauchbar ist,

    archivieren und installieren, würde ich auch sagen, um zeit zu sparen, wenn du allerdings ein sauberes system haben willst, hat grate recht, dann lösche die platte und mache es neu.

    franki, was macht linux ? ;)
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das ruht noch in einem CD-Lager.
    Mein ibook ist gerade in Luxenburg gelandet.
    Bin gespannt wann das dann bei mir auf dem Schoß liegt. ;-))
     
  9. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Was grad auf meinem Schoß liegt, interessiert ja bestimmt keinen... *;-)

    Also erstmal vielen Dank für die Postings und interessanten Anregungen.

    Trotzdem bin ich noch nicht so ganz befriedigt. Computer-technisch mein ich. Gibt es denn eine Zentrale Stelle oder ein Verzeichnis, von welchem ausgehend alle Benutzereinstellungen abgespeichert sind?
    Die Dateien sind im persönlichen Verzeichnis, das ist mir klar, allerdings würde ich, wie schon gesagt, das System komplett platt machen und dann die Einstellungen wieder herstellen.

    Gibt es vielleicht ein Tool zum backuppen aller persönlichen Einstellungen?

    CU
     
  10. frankwatch

    frankwatch Gast

  11. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Die Dinger werd ich mir dann mal ansehen.

    Trotzdem bin ich mir immer noch nicht ganz darüber im klaren, wo die Einstellungen abgelegt sind, bzw. ob es überhaupt eine zentrale Stelle dafür gibt.

    By the way, wo liegen denn die E-Mails von Mail? Und in welchem Format?
     
  12. faustino18

    faustino18 New Member

    user/library/preferences

    Die einstellungen sind in den einzelnen files gespeichert. Du kannst anhand des Names erkennen für welches Programm die Einstellungen sind. Ist alles halb so wild.

    mail unter user/library/mail (so weit ich weiß)

    aber mit der oben genannten Software ist das Backup kein Problem. Aber auch ein clean-install ist kein Problem. Neben den mail geschichten sollte man auf keinen Fall die Schlüsselbunddatei vergessen, denn kein Mensch hat alle Passwörter im Kopf.
    Viel Spaß

    Patrick

    Ich habe das archive und install 1mal gemacht. Keine Probleme und du hast genau was du willst.
     
  13. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Die Dinger werd ich mir dann mal ansehen.

    Trotzdem bin ich mir immer noch nicht ganz darüber im klaren, wo die Einstellungen abgelegt sind, bzw. ob es überhaupt eine zentrale Stelle dafür gibt.

    By the way, wo liegen denn die E-Mails von Mail? Und in welchem Format?
     
  14. faustino18

    faustino18 New Member

    user/library/preferences

    Die einstellungen sind in den einzelnen files gespeichert. Du kannst anhand des Names erkennen für welches Programm die Einstellungen sind. Ist alles halb so wild.

    mail unter user/library/mail (so weit ich weiß)

    aber mit der oben genannten Software ist das Backup kein Problem. Aber auch ein clean-install ist kein Problem. Neben den mail geschichten sollte man auf keinen Fall die Schlüsselbunddatei vergessen, denn kein Mensch hat alle Passwörter im Kopf.
    Viel Spaß

    Patrick

    Ich habe das archive und install 1mal gemacht. Keine Probleme und du hast genau was du willst.
     

Diese Seite empfehlen