NEU ? netzwerk im finder 10.3.3

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von curious, 16. März 2004.

  1. curious

    curious New Member

    Hallo,

    was ist denn da eigentlich neu im finder bei 10.3.3

    "Über die Seitenleiste im Finder und über den Schreibtisch können Sie ganz einfach auf Netzwerk-Volumes zugreifen...".


    Ging das nicht bei 10.2.3 auch schon?
    Sehe irgendwie nix was neu ist, oder auf eine neue (Darstellungs-)Funktion schliessen läßt...

    wer weiss mehr, wer könnte mir das erklären??


    gruß,

    curious
     
  2. McCello

    McCello New Member

    Genau diese Frage habe ich mir auch gestellt, ich sehe da keine Veränderung...
     
  3. WoSoft

    WoSoft Debugger

    habe das ausprobiert.
    2 Macs mit 10.3.3 und einen Win-Rechner eingeschaltet und dann auf einem Mac geschaut, wann die beiden anderen unter Netzwerk erscheinen.
    Der Mac war nicht schneller da als unter 10.3.2 aber die Windose erschien nach 1 Minute, hat vorher bis zu 10 Minuten gedauert.
    Sehe aber in der ganzen Aktion keinen Vorteil, weil ich auf die Verbindingen, die ich brauche, sowieso Aliase gesetzt habe und damit konnte ich schon unter 10.3.2 sehr schnell auf die anderen Rechner zugreifen.
     
  4. apoc7

    apoc7 New Member

    Klar gab es die Netzwerk Funktion im Finder bereits in 10.3 (war sogar eines der 150 Features) und 10.3.1 sowie in 10.3.2 - aber erst in 10.3.3 funktioniert es annehmbar :cool:
     
  5. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    kann man jetzt auch endlich mal Passwörter speichern, so dass oft benutzte andere Macs nicht immer wieder neu eingegeben werden müssen?
     
  6. cosmoaufarbeit

    cosmoaufarbeit New Member

    morgen! hab 10.3.3 zu Hause kurz testen können. Ich hab den Eindruck das meine Netzwerkprobleme (Router Vigor 2200e) behoben sind. Schneller Start, kein Absturz von Mail und kein Absturz von Safari.
    Mal sehen wie es heute abend weiter geht.
    cosmo
     
  7. Xboy

    Xboy New Member

    Der Unterschied zu früher ist, dass wenn man sich mit einem Server verbindet dieser Server als Volume direkt in der Seitenleiste und nicht mehr im Netzwerkordner angeteigt wird.

    Man muss also nicht mehr Netzwer/Volume sondern kann gleich direkt von der Seitenleiste oder vom Schreibtisch darauf zugreifen.
    Ausserdem werden die im Netzwerk vorhandenen Volumes jetzt schneller und sehr zuverlässig angezeigt.

    Und ja, man kann die Passwörter nun auch speichern :) , auf das hab ich lange gewartet!

    Nun ist es wirklich komfortabel!
     

Diese Seite empfehlen