Neue ATI-Treiber

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Florian, 4. November 2002.

  1. Florian

    Florian New Member

  2. macfux

    macfux New Member

    Ich hab den Treiber drübergedengelt und subjektiv eine Verbesserung der Performance beim Bildaufbau und Scrollen festgestellt. Sonst no Probs.
    PB G4 /550 und Jaguar.
    Gruß
    macfux
     
  3. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ich hab ihn auch "drübergedengelt" und keinerlei Veränderungen festgestellt (G4 350 AGP mit ATI Rage Pro 128).
    Lies einfach das Readme gründlich durch (da steht genau, was installiert wird), sichere die alten Treiberdateien vorher raus, dann kannst Du im Notfall zurück und alles wird gut&
     
  4. billy idol

    billy idol New Member

    hab ihn auch drübergebügelt (g4 466, rage 128pro) und hab echt ne scroll verbesserung festgestellt. gab aber auch schon kritische stimmen. wirf halt ne münze ;-)

    billy
     
  5. Robstakel

    Robstakel New Member

    ist das Update eigentlich für die Rage 128pro?
    Das ist doch die, die ich in meinem G4 agp drin hab? Von der steht nämlich nix auf der ati Seite. nur von rage orion und so.

    mfg robin
     
  6. TOK

    TOK New Member

    hab das erste Update -nicht den patch- dazu unter 9.22 auf B&W/500/Rage128Pro drüberinstalliert und die Ati-Extension dann wieder abgeschaltet.
    No PRoblems so weit und DVD läuft.
    Norton Systeminfo 6.03 meldet 30% mehr Videoleistung als vorher..

    Gruss THoams
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Auf mein iMac draufgepappt, keine Probleme.
     
  8. ruebezahl

    ruebezahl New Member

    Tach Post!
    Welcher iMac, welches System?
     
  9. Florian

    Florian New Member

    Also, nach Euren - zumindest nicht negativen - Erfahrungsberichten habe ich mich dann auch getraut (iMac DV, Jaguar).

    Mein ultimativer GraKa-Leistungstest: in der 9er-Partition habe ich noch einen alten Flipper-Simulator (Christal Caliburn), der schon unter 7.0 und meinem seligen LC (68030, 33 MHz) absolut flüssig, sozusagen in Echtzeit lief; auf dem iMac unter 9.1 natürlich ebenso.

    In der Classic-Umgebung ruckelte die Kugel ständig - spielen unmöglich. Und jetzt mit dem neuen Treiber ist - alles unverändert!

    Na ja, aber schlechter ist es auch nicht geworden!

    Fortschrittsgläubige Grüße und Dank für Eure zahlreichen Antworten,
    Florian
     
  10. white-raven

    white-raven New Member

    g4 400mhz, agp. scrollen besser. hat sich gelohnt aufzuspielen.

    gruß dirk
     
  11. schnitz

    schnitz Member

    Das liegt sicher an der weltanschaulich festgefahrenen Einstellung Deines Flippers (CHRISTal caliburn). Probier doch mal nen Moslemflipper o.ä.
     
  12. joerch

    joerch New Member

    Ti book 4oo / nach update kann ich medal of honor spielen... vorher ist das spiel eingefroren - ob es an dem update lag kann ich nicht sagen - aber jetzt läufts...
     
  13. Florian

    Florian New Member

    Ach ja, ich erinnere mich: ein OS, das "Darwin" und "Demons" verwendet, ist der softwaregewordene Antichrist und muß boykottiert werden!

    Peace! Hast Du einen Link für Ocumenic Caliburn? Auch ich bevorzuge ein System, das frei von inneren weltanschaulichen Konflikten ist.

    Hare Krishna,
    Florian
     
  14. schnitz

    schnitz Member

    geistliche' Getränke ausschenken (bevor mir hier einer neudeutsch kommt: vielleicht auch ausschÄnken). Bin bei Gelegenheit gerne dabei.
    Hare Hare
    sni
     
  15. Florian

    Florian New Member

    Übermorgen im Yorckschloß?
     
  16. schnitz

    schnitz Member

    encoding complete
    ...würde Darwin sagen.
    Why not.
     

Diese Seite empfehlen