Neue Brenner-Software

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ede716167, 23. Juni 2001.

  1. ede716167

    ede716167 New Member

    Hi,
    unter dem folgendem Link soll der neue (B)Rennsoftware-Standard für den Mac erhältlich sein. Hat jemand schon Erfahrungen damit. der Preis ist ja echt cool, wenn man's mit Toast vergleicht.

    http://www.softguide.de/prog_t/pt_0374.htm

    cu Andreas
     
  2. ede716167

    ede716167 New Member

    Hi, ist wohl neulich etwas untergegangen, diese Anfrage. Ich bringe sie einfach noch mal nach oben.

    cu Andreas
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin Andreas,

    untergegangen wohl nicht, aber wer hat denn NeroMAX schon in der Hand gehabt ?
    Ich sowieso noch nicht mangels Brenner, dieser kommt wahrscheinlich diese Woche.
    Werde dann auf jeden Fall versuchen an NeroMAX heranzukommen, da ich es auf dem PC auch hatte.
    Dort war ich auch sehr zufrieden damit.
    Vor ein paar Monaten gab es mal einen Testbericht von der Vorabversion, ich glaube war sogar in der MW.
    Dort wurde das unfertige Produkt als recht gut aber nicht Maclike bezeichnet.

    Joern

    PS: Info von der Ahead Seite

    Information about NeroMAX (Deutsch)

    Es gibt ab sofort eine NeroMAX Version für den Macintosh, aber erstmal nur als OEM Version gebundelt mit ausgewählten CD Recordern. Bitte fragen Sie im Fachhandel nach solchen Brennern.

    Im Juni 2001 wird es aller voraussicht nach auch eine Retail Version geben. Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt.

    Eine kostenlose DEMO bzw. eine Download-Version ist zur Zeit noch nicht geplant.
     
  4. ede716167

    ede716167 New Member

    Hi Joern,

    ja, die Infos hatte ich auch gelesen. Was mich verblüfft, dass auf der Seite (siehe Link oben) das Programm für DM128.- angeboten wird. Ich hatte erwartet, dass Ahead die Veröffenlichung irgendwie ankündigt, die wollen doch wohl verkaufen?
    Es wird bestimmt nicht so Maclike wie Toast Titanium, aber wenn es funktionell mehr bietet? Wie oft schau ich mir mein Brennprogramm denn an? Und bei Toast brauch ich auch manchmal zusätzliche Programme.

    Kriegst Du einen FireWire-Brenner? Ich habe einen SCSI-Yamaha, ist eigentlich klasse, nur unter X geht nix!

    cu Andreas
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Andreas, ja einen Firewire Brenner von LaCie 8/4/32 !
    Toast ist dabei, ich hoffte auch schon auf Nero aber scheinbar sind die nicht so weit.
    Ich war mit Nero zufrieden und fand es auch einfach zu bedienen, aber am Mac scheint die Bedienung noch einfacher gewünscht zu sein.
    Daher unter Anderem auch reine Neugier, wie das Nero ist. Die Screenshots sehen ja Klasse aus.

    Habe vorhin versucht meinen UrAlt Brenner an meinem IIcx zum laufen zu bekommen, aber Pustekuchen. Ist ein Sony CDU924S mit Caddy. War bis zum Schluß, bevor der Teac in den PC kam immer prima, nur langsam und man konnte keine CDs mit lesen.
    Der Grund des Ausbaus war aber das der diverse Rohlinge nicht beschreiben konnte u.A. die 80 Min CDRs.
    Heute morgen dachte ich mir kannst ja Mal schauen ob der im Mac mit Toast geht, aber das Laufwerk wird gar nicht erst gefunden.
    Naja die paar Tage halte ich auch noch aus, ist sowieso eine "Großbestellung", Cube,17" TFT und CDRW.
    Joern
     
  6. ede716167

    ede716167 New Member

    Hi Joern,
    die Bestellung hätte ich auch gerne *g*. Wünsche Dir, dass alle Sachen ok sind.

    Ja, Nero scheint gut zu werden. Es kribbelt bei mir auch schon 'n bischen. Na, mal sehen. Wenn die ersten "offiziellen" Tests durch sind, dann werde ich wohl zuschlagen, ähh ... kaufen.

    cu Andreas
     
  7. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Jo danke !
    Dafür habe ich auch meine 4 PCs und den iMac verkauft.
    Dachte mir was brauchst Du 5-6 Rechner wenn es ein tauglicher auch tut und gesagt getan. Nur mein IIcx bleibt auf alle Fälle, ein solides Stück EDV !

    Joern
     
  8. ede716167

    ede716167 New Member

    Ja, so'n gutes altes Teil gibt man nicht weg. Habe auch noch meinen Atari Mega ST mit sagenhaften 4MB Arbeitsspeicher. Für die Aufrüstung von 2 auf 4 MB habe ich damals doppelt soviel gezahlt, wie neulich für 256 MB Speichererweiterung. Wahnsinn!
    Mein Mac-Einstieg war leider erst mein G3, obwohl ich vorher von einem Freund seinen SE 30 monatelang zur Verfügung hatte. Er hatte sich schon den LC gekauft.
    Aber der kleine Würfel hatte es mir angetan, danach musste dann irgenwann ein Mac ran.

    Andreas
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Andreas,

    er ist da !!!!!!!!
    Und Cube und Brenner laufen, nur das TFT wird nachgeliefert !
    Mit OS X gleich dabei.
    Hat auch nur einen Kratzer und das zum Glück auf der Rückseite !!!

    HURRA !!!!!

    Habe gerade die Platte geteilt und installiere nun OS 9.1 / OS X und den Rest !
    Wenn es fertig ist melde ich mich selbstverständlich gleich noch mal, aber ob das noch heute etwas wird ???

    Joern
     
  10. ede716167

    ede716167 New Member

    Hi Joern,
    klasse!!! Glückwunsch!!!

    Da könnte man ja fast neidisch werden ;-)

    Du wirst doch wohl den Lüfter vermissen *g*, ich habe immer dieses "sanfte" Gebläse im Ohr. Auaauaha!

    Na dann bis später.

    cu Andreas
     
  11. fundig

    fundig New Member

    also mein Tip: Finger weg von Nero!!!!
    Wer Toast gewöhnt ist, wird schnell merken, das er verwöhnt ist!
    Nero ist mit zu umständlich, die Bedienung ist zu unübersichtlich und es gab bei mir schon viele verbrannte Cd´s. Die Fehler reichten von "Unknown Error" bir hin zu "Buffer underrun".
    Das war (und bin) ich von Toast nicht gewöhnt.
    Meine Testsysteme mit Nero: G4/466 (OS 9.1) und PM 9500 (OS8.6 und 9.1).

    Jörg
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    na ganz entwöhnt bin ich ja nicht der FW Brenner hat doch einen.
    Also immer eine CD schreiben wenn ich mich an alte laute Zeiten erinnern möchte.

    Joern
     
  13. ede716167

    ede716167 New Member

    "Moin",
    bist ja echt früh auf!
    Na, wie gefällt Dir OS X? Hast Du's schon drauf?

    cu Andreas
     
  14. ede716167

    ede716167 New Member

    Hi,
    hast Du mal geklärt, wie die Fehler entstanden sind? Manchmal sind es ja einfach User-bedingte Ursachen. Habe ich mit Toast auch schon geschafft, obwohl es sonst absolut fehlerfrei läuft ;-)

    Andreas
     
  15. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin ,

    seit gestern Abend läuft dann 9.1 und X, das kopieren der Daten vom iMac hat nur ewig gedauert.
    Ansonsten Mactypisch.
    Alles kopieren ,99% läuft sofort wie zuvor trotz Teilung der Platte.
    OS X ist genial , nur ein wenig träge finde ich zum Teil.

    Joern
     
  16. fundig

    fundig New Member

    durch was die Fehler entstanden sind, kann ich nicht sagen. Aber solche Voreinstellungen wie z. B. die Einstellung vom Ram- Cache regen mich auf... "Bitte stellen sie ein: klein, mittel, groß...blabla...". Damit kann ich leider nix anfangen. Das ist bei Toast schon besser (habe dort 64 MB eingestellt).

    Jörg
     
  17. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin ,

    seit gestern Abend läuft dann 9.1 und X, das kopieren der Daten vom iMac hat nur ewig gedauert.
    Ansonsten Mactypisch.
    Alles kopieren ,99% läuft sofort wie zuvor trotz Teilung der Platte.
    OS X ist genial , nur ein wenig träge finde ich zum Teil.

    Joern
     
  18. fundig

    fundig New Member

    durch was die Fehler entstanden sind, kann ich nicht sagen. Aber solche Voreinstellungen wie z. B. die Einstellung vom Ram- Cache regen mich auf... "Bitte stellen sie ein: klein, mittel, groß...blabla...". Damit kann ich leider nix anfangen. Das ist bei Toast schon besser (habe dort 64 MB eingestellt).

    Jörg
     

Diese Seite empfehlen