Neue Centrino Notebooks.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Fadl, 13. März 2003.

  1. Fadl

    Fadl New Member

    Auf der Cebit sind nun ja erste neue Notebooks mit Centrino Chipsatz von Intel vorgestellt worden. Akkulaufzeiten von weit über 5 Stunden sind möglich. Bei einigen Modellen sogar Angaben von über 1 Stunden mit großem Akku...
    Kommt Apple nun im Notebook Markt auch in Bedrängnis?
    Der Akkuleistung Vorteil ist jedenfalls dahin.
    Und Notebooks wie das Sony Z1 http://www.sonystyle.com

    sehen auch noch gut aus.
     
  2. Fadl

    Fadl New Member

    Auf der Cebit sind nun ja erste neue Notebooks mit Centrino Chipsatz von Intel vorgestellt worden. Akkulaufzeiten von weit über 5 Stunden sind möglich. Bei einigen Modellen sogar Angaben von über 1 Stunden mit großem Akku...
    Kommt Apple nun im Notebook Markt auch in Bedrängnis?
    Der Akkuleistung Vorteil ist jedenfalls dahin.
    Und Notebooks wie das Sony Z1 http://www.sonystyle.com

    sehen auch noch gut aus.
     
  3. Macfun

    Macfun New Member

    Sony war schon immer die einzige "Wintel-Firma", die sich design- und preismäßig mit Apple vergleichen lassen konnte. Vielleicht wird Apple durch diesen Druck veranlaßt seine Preise zu überdenken (ich finde das 12" Powerbook für seine Leistung/Ausstattung zu teuer) und bringt ein 14" Powerbook mit 1 GHZ-Prozessor für 2300 Euros heraus. Das wär´doch was, oder.
     
  4. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Und wie läuft das Sony-Betriebssystem?...

    Sony baut Hardware, nicht mehr.

    Apple baut Hardware und Software.

    Wenn man ein PB kauft, bekommt man relativ gute und ansprechende Hardware und ein geiles Softwarekonzept. Für mich ist Apple deshalb der bessere Computerhersteller, weil sie geiles Design und geile Software machen.

    Selbst wenn Sony schönere Rechner baute als Apple, würden die immer noch nur mit Windows oder Linux laufen, und sind deshalb außerhalb jeder Diskussion für mich. Völlig egal, wieviel Akkuleistung oder Mhz oder wie billig.

    MM
     
  5. Macfun

    Macfun New Member

    wow!

    .

    .

    .

    .

    Meine Meinung.
    ... ein 14" Powerbook für 2300,- Euro wär´ trotzdem nicht zu verachten.
     
  6. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Stimmt ;-) 2200,- wär noch besser ;-)))

    MMumpitz
     
  7. eribula

    eribula New Member

    Nur nebenbei: auch Motorala hat vor kurzem einen besonders stromsparenden Prozessor vorgestellt ...
     
  8. Fadl

    Fadl New Member

    vorgestellt....aber wann wird der erhältlich sein? Der neue Intel Chip wird ab sofort verbaut.
    Wenn Apple doch auch nur Intel inside hätte.....
     
  9. rbcb

    rbcb New Member

    lassen wir die fachpresse doch erst mal testen...

    UND warten wir ab bis ich den ersten im handel sehe..

    rbcb
     
  10. Fadl

    Fadl New Member

  11. Ja, die neuen VAIOS sehen gut aus, aber nicht besser als die Notebooks von Apple. Und sie laufen leider nicht mit Mac OS X. Sony mit Mac OS X - das wäre doch eine interessante Sache...
     
  12. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    MacGuardians, die engagierten Verfechter der MacPlattform haben ein Artikel darüber geschrieben:

    http://www.macguardians.de/fullstory.php?p=1834&c=1&bereich=1

    Hier kommt mal wieder raus, Airport hatte ich schon letzten Januar 2002 mit meinem ibook aber wenns keiner außerhalb der Apple Welt weis?
    Wenn keine Werbung gemacht wird, kommt ein angelumpter Marktführer mit Uralt Technik (11 Mbit/s WLAN nach Airport Standard) heute zu der Ehre sich als Technologiespitze darzustellen, natürlcih mit Ordentlich Werberummel und Computer Bild!
     
  13. Fadl

    Fadl New Member

    Du liegst da völlig falsch! Natürlich hatten auch einige PC Notebooks bisher WLAN integriert.
    Nur ist das beim neuen Centrino Chipsatz im Gesamtkonzept integriert.
    Die Steuerung des WLAN Chips erfolgt sehr effizent direkt vom Chipsatz. Dadurch wie das gesamte Board sehr energiesparend.Zudem ist alles sehr platzsparend eingebunden.
    DAS und natürlich die neue CPU ist das besondere am am Centrino Chipsatz.
     
  14. TMT

    TMT New Member

    Hier die Daten http://www.sony.de/cds/showpage.asp?nodeid=13598&loc=de_DE

    Vom Design gefallen mir die iBooks/PowerBooks aber weit mehr. AUch der Preis für das Sony PCG-Z1SP ist happig!
    Gut finde ich aber die umfangreiche Softwareausstattung des PCG-Z1SP, sogar Adobe Photoshop Elements 2 ist mit dabei!
     
  15. Fadl

    Fadl New Member

    weit besser als das Sony ist das IBM T40.
    Aber ich denke in den nächsten Monaten werden noch eine Menge neue Notebooks vorgestellt werden.
    Hoffentlich auch das neue 15" Powerbook mit entsprechenden Leistungen.
     
  16. rbcb

    rbcb New Member

    es is ein pc.. aus.. wlan integriert im chiP ? interessiert mich net.. mein pb hat auch und wenns im chip is ists auch nur der alte b standard und nicht aufrüstbar..

    alles in allem :sie sind nicht schlecht... windows xp ist nicht so schlecht...

    nicht schlecht reicht mir nicht.. schon gar nicht wenn ich ms verwenden muss (linux is net meins)

    mac laptops sind besser, schöner
    mac os x is genial... (das bessere linux(= )
     
  17. Eule

    Eule New Member

  18. Fadl

    Fadl New Member

    schnell sind die neuen Intel Centrinos auf jeden Fall. Ein 1,6GHz banias ist in etwa so schnell wie ein 2,4GHz Mobile P4.
    Was die Notebook Hersteller meiner Meinung nach falsch machen ist das weglassen einige Features wie DVI Ausgang.
    Ich habe noch kein neues damit gesehen. In der heutigen Zeit der TFT Displays ein unverzeihlicher Designfehler.
     

Diese Seite empfehlen