Neue ct lesenswert!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ekaat, 6. September 2003.

  1. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    moin,
    hab gerad den test über den g5 in der ct vom kommenden montag gelesen, das fundierteste was ich bisher gelesen hab.
    außerdem ist ein mp3-player test drin, bei dem der ipod sehr gut wegkommt.
    :D

    gruß ekaat
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Was fundierteres wirste auch nicht bekommen. Besonders der Spec - Hinweis ist sehr gut.


    B
     
  3. QNX

    QNX New Member

    was steht dann da???

    QNX
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    Im Endeffekt:

    Viel zu langsam für sein Geld -> also einfach zu teuer Selbst ein Dell mit 2,6 GHz war teilweise 2x Schnell. Jedoch lags auch an der schlechten Unterstüzung seitens 10.2.7 obwohl die Beta 44 von 10.3 nicht viel half. Aber mit dem neuen IBM kompiler lassen sich bis zu 20% bessere Werte als die von Apple erreichen.

    Also: Test zwar unschön, aber nicht wirklich aussagekräftig über die wirkliche Performance, Zudem wird dem Dual G5 das beste Preis/Leistungsverhältniss bescheinigt sofern mal Vergleicht und hochrechnet.

    Im ganzen was ich mir eh gedacht habe:
    Unterstützung seitens des Systems mangelhaft und als Single nicht so wirkungsvoll (insbesondere da der PPC970 vom Power4 abstammt und viel von ihm geerbt hat)

    Siehe hierzu:

    http://www.barefeats.com/g5.html
    http://www.barefeats.com/pentium4.html

    B
     
  5. baltar

    baltar New Member

    Jawoll, der Test ist kein Jippie der G5 ist da geschreibsel, sondern beruht auf Fakten!

    Und erst die Slow G4 Vergleiche :D

    Aber die 64 Bit Apples stehen erst am Anfang......

    MfG
     
  6. Kate

    Kate New Member

    Ich hab ein Problem: Alles, bis auf den letzten Satz, hab ich nicht verstanden.

    Kannst du das nochmal schreiben? Vielleicht so mit vollständigen Sätzen? Da ist dir beim Schreiben bestimmt die Maus ausgerutscht.....
     
  7. Kate

    Kate New Member

    Laut Heise ist im Test nur ein 1.6GHZ G5.....oder?
    Klar, dass der Dell den abhängt, oder?

    Tja, und der kleinste G5 ist tatsächlich für die Leistung zu teuer, selbst wenn man ihn im "internen" Vergleich sieht mit anderen PowerMacs.

    Steht denn was wirklich Neues da drin?
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die 7B44 ist keine besonders stabile Version.

    Aber schön ,das c`t eine Vorabversion schon zum Test mit herangezogen hat.
     
  9. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Man muss es, denke ich, mal so sagen:

    es ist der kleinste G5 aber der kostet schon soviel wie der "größte" P4 und wird von diesem abgewatscht. Nach allen Regeln der kunst.

    Die Dual G5 2Ghz werden vorraussichtlich, wenn optimiert und unterstützt von guten, angepassten Compilern und BEtriebssystemen: Panther und Nachfolger einiges zu bieten haben.
    Auch in Punkto Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Ansonsten bleibt nur das Fazit:

    1. Apple, warum wurde der 1,6er rausgebracht? Und wenn doch, warum nicht im AppleS tore für unter 2000 EUR?

    2. Warum wird eine schöne Doppelseitige Anzeige geschaltet in der c´t auf einer vorderen Seite, aber der TEstcrew kein Dual G5 2Ghz Exemplar zur Verfügung gestellt, obwohl Apple wusste das dieser Test in dieser c´t erscheint.

    3. Oder wollte Apple nur Zeit gewinnen für Optimierungen und Anpassungen.
    Hat Apple den G5 gar zu früh angekündigt, um keine Investitionen ins x86 lager abfließen zu lassen? Das kann ich sogar verstehen.
    Nicht verstehen kann ich das lange fetshalten an Motorola, nur wenn man keine ALternativen hat, wäre ins x86 Lager zu wechseln auch der falsche Weg gewesen. Warscheinlich wurde OS X schon auf Intel/AMd angepasst, nur hier war es auch nicht performant genug (vermute ich mal).

    4. Endgültiges Fazit, mit Apple geht es weiter und das nicht nur im DaddelDü Bereich: mp3 rippen, photos von DigiCams übertragen und archivieren,..........
    In einem Jahr wird der G5 sein wahres können auspielen, und wenn Performance gesteigert werden muss, IBM kann Caches vergrößern und vieles mehr. Ich will keine 3 Ghz Kiste, mit mieser Performance pro Mhz ala P4, sondern ein durchdachtes System und hiermit hat Apple einen ANfang gemacht, der viel Raum für Optimierungen lässt, wartet mal auf die angepassten SoftwareVErsionen und neu Compilierten PantherAnwendungen.
     
  10. baltar

    baltar New Member

    Ab u. zu Schreibe ich in der "drauflos" Form.
    Als ganz Einfacher Mensch liegt es mir nicht immer Wahrheiten so zu verpacken das letzten Endes nur noch "Halbwahrheiten" oder sogar eine "Lüge" in orthografischer Perfektheit steht.

    Ev. auch ein Tipp an viele Politiker :wink:

    MfG

    PS: Mit der Maus habe ich wirklich so meine Probleme!
     
  11. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Die c't ist *i*m*m*e*r* lesenswert. Auch wenn ich -zugegeben- nicht alles verstehe. Und es ist das einzige deutsche Computermagazin, das regelmäßig einen Blick über den (Windows-)Tellerrand wagt.
     
  12. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Wie schneidet denn mein iBook bei den Schlepptopstests ab?
    Vermutlich schlecht, wa ..... :wink:

    :klimper:8
     
  13. Borbarad

    Borbarad New Member

    In Sachen Gewicht, Grösse, Akkuleistung und Lauststärke macht es den anderen was vor.

    Bemängelt wurde die nicht mehr Zeitgemäse Leistung (zum Centrino) und die etwas veraltete Ausstatung(Kein USB2, nur 1USB port, Veraltete Grafik, nicht so gutes Display...)

    Im ganzen recht gut, wenn man bedenkt das es schon lange kein wirkliches Upgrade gegeben hat.


    B
     
  14. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    hat mir im anschließenden Artikel über OEM ODM Notebook Hersteller gefallen:
    ct 2003/18
    "Ein Ausweg für den Kunden ist, der Gigahertz-Hetzerei und 3D-Framejagd zu entsagen und bescheidener zusammengestellte Notebooks zu suchen, beispielsweise Restposten von ehemals hochpreisigen Geräten, die kleinsten Ausstattungsvarianten von Mittelklasse-Modellen oder den Notebooks von Apple, die unter Verzeicht auf höchste Rechenleistung einen größeren Wert auf das thermische und optische Design, das Gewicht und die Laufzeit legen ..."

    Das zeigt doch, wo die Prioritäten zu setzen sind :)
    MacKlausi
     
  15. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Also sind noch immer alle Kriterien gültig, nach denen ich meins ausgesucht hab ... :D

    :tongue:8
     
  16. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    eindeutig ja, ich hab auch gerade wieder einer bekannten das ibook empfohlen, optimales gerät für unterwegs, besonders wenn man auch mal seine digicam entleeren möchte.

    gruß ekaat


    manoman, da hab ich ja was losgetreten, ich wolllte doch bloß einen lesetip geben :embar:
     
  17. Ossi8

    Ossi8 Gast

    haste doch. :D
    Die letzte c't hat's ja nu echt nich gebracht. ;(
     
  18. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    moin,
    hab gerad den test über den g5 in der ct vom kommenden montag gelesen, das fundierteste was ich bisher gelesen hab.
    außerdem ist ein mp3-player test drin, bei dem der ipod sehr gut wegkommt.
    :D

    gruß ekaat
     
  19. Borbarad

    Borbarad New Member

    Was fundierteres wirste auch nicht bekommen. Besonders der Spec - Hinweis ist sehr gut.


    B
     
  20. QNX

    QNX New Member

    was steht dann da???

    QNX
     

Diese Seite empfehlen