1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Neue Festplatte: Dateien verschieben?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von butega, 14. April 2004.

  1. butega

    butega New Member

    Hallo Leute!
    Ich habe einen eMac mit 40GB Festplatte (davon nur 300 MB frei), und habe deswegen eine 160GB Lacie d2 FW Platte gekauft.
    Nun habe ich mir gedacht, den Inhalt der eMac Platte auf die neue 160GB zu verschieben, und diese als Startvolume zu wählen, so u.a. auch um die Übersicht im Finder zu behalten.
    Wie kann ich die Dateien so auf die neue Platte verschieben bzw. ist es empfehlenswert so vorzugehen, oder?
    Danke!
    :confused:
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mit dem Carbon Copy Cloner deine eMac-HD mit allem Drum und Dran auf die externe HD klonen. Dann in der Systemeinstellung "Startvolume" die externe HD auswählen und fertig.

    P.S. "Verschieben" ist nicht - jedenfalls nicht mit MacOS X.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Genauso hat Dieter Bo letztens seine Daten gekillt - jetzt frag mich nicht, wieso, aber das geklonte System war nicht startfähig und ein neu installiertes MacOS auf der internen Platte hat die FW-Platte nur initialisieren und nicht mounten wollen...
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    mit 10.3.x soll sowas doch auch mit dem festplatten dienstproggie gehen? war doch neulich ein thread hier darüber.
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich hätt' schon nicht gefragt. :rolleyes:

    Jedenfalls habe ich mit der von mir angegebenen Methode noch keine Probleme erlebt.
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dann bin ich ja beruhigt. :cool:
     
  7. butega

    butega New Member

    Hallo Leute!
    Es hat ohne Probleme geklappt: einfach mit Personal Backup von Intego (im Lieferumfang) habe ich die Festplatte geklont und nun starte ich das System von der neuen Platte.
    Ganz ohne Probleme..
    :party:
     

Diese Seite empfehlen