Neue Festplatte für iMac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von elfimann, 24. Februar 2008.

  1. elfimann

    elfimann New Member

    Die 160 Gb Platte meines iMac G5 (letztes Modell) ist mittlerweile etwas knapp geworden. Daher möchte ich Sie tauschen. Ich habe eine Einbauanleitung von Apple, jedoch weiß ich nicht welcher Plattentyp und max. Größe passt, und wo ich ein zuverlässiges Laufwerk günstig beziehen kann ?
    Eine bootfähige Kopie des jetzigen Systems habe ich mit Superduper gemacht. Wie gehe ich vor, um eine neue Platte damit zum laufen zu kriegen ?
    Wenn der Patient schon geöffnet ist, möchte ich auch noch die Batterie wechseln. Welcher Typ passt da ?
    Dank schön für jeden Tipp - Grüße Joachim
     
  2. Ahrsib

    Ahrsib New Member

    Lass ihn zu und kaufe dir eine externe Festplatte!
    160 GB für den Normalbetrieb sollten reichen,
    Dateien kann man extern speichern,
    du bräuchtest für den Wechsel ja sowieso ein externes Speichermedium,
    interessant sind Firewireplatten, da sich auf ihnen gut arbeiten lässt.
    Die gibt es auch lüfterlos, ausser Laufgeräusch kein Mehrkrach.

    So manches Bild/Video kann doch auch umziehen, oder?
    Warum willst du die Batterie wechseln?
    Wenn der Mac ständig Strom bekommt,
    endlädt sich die Batterie minimal.

    Ahrsib
    ... hat im LC von 1992 eine neue Batterie.
     
  3. basilikum

    basilikum New Member

    In der Tat, ich habe einen G3 von 1999, der hat bis heute keine neue
    Pufferbatterie gesehen, und meckert nicht. :shake:

    Also diesbezüglich Entwarnung......


    basilikum
     

Diese Seite empfehlen