Neue Gerüchte über G5!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nemo, 9. Januar 2004.

  1. nemo

    nemo Gast

    Hier nochmals für alle:

    Neue PowerMacs am 20. Januar
    14:18

    http://www.mactechnews.de/

    Laut Gerüchten wird Apple am 20. Januar neue PowerMac G5 vorstellen. Über neue Features oder ein verändertes Gehäuse wurde nichts bekannt. Dank der 90nm-Technologie des PowerPC 970 kann der neue PowerMac bis zu 2,6Ghz erreichen. Wahrscheinlich werden die Konfigurationen 1x2Ghz, 2x2,3Ghz und 2x2,6 Ghz angeboten werden. Über Preise wurde auch nichts weiteres bekannt, man kann aber davon ausgehen, dass diese etwa gleich bleiben werden.

    :D :D :D :D
     
  2. Cray82

    Cray82 New Member

    :sabber:
     
  3. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Womit hier auch dieselbe Mhz-Rennerei gestartet wird wie bei den DOSen... :rolleyes:
     
  4. Chilipepper

    Chilipepper New Member

    Warum sollte Apple am 20 Januar neue G5 Prozessoren vorstellen, wenn doch gerade erst die G5-Server mit den alten Chips vorgestellt wurden?
    Dann gäbe es schnellere Prozessoren bevor der erste G5-Server überhaupt ausgeliefert wurde. das klingt für mich nicht gerade nach einer guten Marketing -Strategie.
    Außerdem glaube ich muss Apple erst mal die Lager die voller G5 stehen, leeren bevor neue auf den Markt kommen können.
    Abgesehen davon gebe ich Zwetschgenfleck recht. Die MHZ-Rennerei ist doch kindisch. Die aktuellen Taktraten sind adsolut konkurenzfähig.
    Ein weiteres Argument wäre, dass es erst ein paar Wochen den G5 dual 1,8 GHZ gibt, welcher nach nur sehr kurzer Zeit schon wieder verschwinden würde!
     
  5. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Alte Chips?
    Ich dachte das sind die neuen im 90nm-prozess gefertigten...
    Ausserdem duerfen die bestimmt nicht schneller getaktet werden (im Server), bei diesem Gehaeuse-Design von 1u waren die FanPeople von Apple bestimmt jetzt schon am schwitzen:)
     
  6. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    also die neuen G5-Server haben ja schon den neuen Prozessor welcher mit 90nm gefertigt wurde. Von diesem Standpunkt her kann dieser neue G5 auch problemlos in den Desktops verbaut werden... Zudem die aktuellen Taktraten sind nicht wirklich konkurrenzfähig...jedoch mehr MHz bringt auch nicht zwingend etwas; Softwareoptimierung wäre jetzt wohl angebrachter. Zudem ich vertrete den Glauben, dass bis spätestens Ende Januar neue G5 vorgestellt werden...

    Gruss
    Schneebi
     
  7. thesky

    thesky New Member

    Die Taktrate ist vielleicht nicht konkurrenzfaehig (was immer das bedeuten mag), aber die Gesamtperformance sehr wohl!!! Der G5 brauch sich nicht mehr hinter einem Pentium System verstecken. Mehr MHz bringt nicht zwingend etwas? Ich denke schon! Takterhoehung bringt immer etwas, Softwareoptimierung bringt wahrscheinlich noch mehr, da hast du recht.
     
  8. Krikri

    Krikri New Member

    was ist denn eigentlich am 20. januar?

    nochn apple event ???:sabber: :sabber: :sabber:
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Wie schon die anderen gesagt haben, es sind schon die 0.09µm Chips

    Genau das ist aber eine gute Marketing-Strategie. Der Xserve ist jetzt, für ein paar Wochen, mit der schnellste Apple Rechner...

    Glaub nicht, dass noch viele im Lager stehen, bei 500.000 verkauften Einheiten ;)

    Es gibt Leute die nie genug GHz haben können, ganz abgesehen vom Marketing ;)

    Das hat Apple noch nie abgehalten neue Rechner vorzustellen.

    Gruss
    Kalle
     
  10. Chilipepper

    Chilipepper New Member

    Ich denke man kann nur abwarten bis zum 20.1.
    Wenn dann neue G5 MACs rauskommen, wunderbar.

    Wenn alles mal wieder nur ein Gerücht war von irgend einer angeblichen MacInsider/spoiler Geschichte wie es sehrviele gibt, dann ist es auch kein Weltuntergang!

    Wenn man sich ansieht, was alles vor der MWSF geredet wurde, dann macht es schon Sinn etwas skeptischer zu sein.
    Zu Erinnerung es gab Gerücht über eine Apple Fernseherbox mit der man Filme aus dem Fernsehen auf den Computer überspielen kann
    oder man vermutete Apple bringt ein neues Textverarbeitungsprogramm heraus, da Apple angeblich den Namen iwrite als TM eingetragen hat!

    Das einzige echt Gerücht war die sachen mit den iPod minis.
     
  11. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Es wäre meiner Ansicht nach sogar dringend notwendig, daß Apple schon jetzt neue G5s bringt. Der 1,6Ghz Einsteiger kann vom Preis/Leistungsverhältnis doch kaum mit ebenso teueren PCs mithalten! Die beiden Duals sind gut, da wäre nicht so viel Handlungsbedarf. Und der mittlere (1,8Ghz) wurde ja - wie schon erwähnt - erst aufgerüstet.
    Aber neue Chips müssen in die Rechner, sobald sie verfügbar sind, das ist doch klar!
    90nm statt 130 bedeutet v.a. das: weniger Strombedarf, weniger Hitze! Das heißt: Neues Lüftungskonzept? Das heißt: Mehr Platz im Tower? Das heißt: Endlich zwei 5,25" Bays??? ;) Fände ich super!!!

    Gruß,
    T-Rex.
     
  12. hapu

    hapu New Member

    Also da habe ich keine Hoffnung ... Das Case vom G3 B&W wurde fast unverändert bis zum G4 QS beibehalten - jeder Vernunft zum Trotz!

    Und nach einem halben Jahr schon ein neues Case für den G5 ... neee, das wird Apple wohl nicht machen.


    HaPu

    Nachsatz: "Aber haben tät' ich schon wollen!"
     
  13. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Case-Redesign is meiner Meinung nach nicht nötig, is doch noch Platz und die CPUs werden ja auch noch kleiner.

    Ob's Apple macht? How knows. Schlecht wärs net. Drei HDs und zwei optische Laufwerke wären ok ;)

    Glauben tu ich's aber auch nicht ;)

    Gruss
    Kalle
     
  14. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    ...ich dachte eigentlich, mit den G4s MDD hätte Apple das endlich mal kapiert, daß ein User gerne zwei optische Laufwerke in seinem Rechner installieren können möchte.
    Tja. Dann kam der G5 und wieder nur eine 5,25" Bay. Ich hab halt die Hoffnung, daß die in Cupertino selber mal kapieren, daß das ein Schwachsinn war, da nur eine Bay einzubauen...

    Wie Kalle sagt: genug Platz müßte mit den neuen Chips sein ;)

    Gute Nacht!
     
  15. Fadl

    Fadl New Member

    Durch die neuen Chips ist doch nicht mehr Platz im Rechner. Wie sollte das denn funktionieren? ;)
    Wenn die neuen Chips durch den besseren Fertigungsprozess etwas kühler werden dann wird das gleich ausgenutzt um sie höher zu takten. Also werden die Kühlkörper etc wohl beibehalten. Etwas anderes würde mich schon sehr überraschen.
     
  16. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Nun, die 130nm Chips hätten nicht in einen Xserve gepaßt, auch nicht mit weniger als 2 Ghz. Die 90nm Chips aber sehr wohl, auch mit 2Ghz.
    Wenn Apple und IBM da jetzt sauber arbeiten, können sie auf alle Fälle kleinere Kühlkörper verbauen mit den neuen Chips. Hoffe ich ;)
     
  17. Fadl

    Fadl New Member

    Wenn du dir den G5 mal genau anschaust dann wirst du sehen das die Kühler so klein sein könnten wie du willst aber ein 2. optisches Laufwerk würde trotzdem nicht passen.
    Dafür müsste das Mainboard schon anders designt werden.
    Dann könnte selbst bei gleicher Kühlergröße ein 2. Laufwerk verbaut werden.
    Aber ich bezweifel stark das Apple dies machen wird.
     
  18. Chilipepper

    Chilipepper New Member

    Das im G5 kein Platz für ein zweites optisches Laufwerk ist finde ich auch schade.
    Vielleicht ändert sich da noch was.
    Ich hoffe die Optimisten behalten recht und es gibt am 20. neue G5 Macs, auch wenn ich selber etwas skeptisch bin.

    Zu Ks23 kann ich nur sagen, es ist ja gut immer Mehr GHZ zu wollen(verstehe ich vollkommen), die frage ist jedoch ob man sie bekommt!

    Ich bleibe dabei! Man kann nur abwarten und sehen wie sich die Dinge bei Apple entwickeln!
     
  19. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Wie meinst n das, ob man sie bekommt?
    Dank IBM werden wir sie wohl bekommen.

    Gruss
    Kalle
     
  20. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Das zweite optische Laufwerk ist ja vielen Macianern sehr wichtig. Warum eigentlich?

    Ich erinnere mich noch an eine Nutzerumfrage aus vergangenen Tagen. Damals war der Tenor, dass viele Macianer endlich einen Mac mit zwei Diskettenlaufwerken haben wollten. Dann kam Steve Jobs, und der nächste Mac hatte überhaupt kein Diskettenlaufwerk mehr, sondern hiess iMac und war bunt. Wenn Apple damals nicht auf Steve, sondern auf seine Nutzerumfrage gehört hätte, gäbe es jetzt dieses Forum wohl nicht.

    Also, ich kapiers immer noch nicht: Wozu braucht der Mensch zwei CD-Laufwerke auf einmal?

    TomRadfahrer

    BTW: Wozu braucht man DVD-Brenner, die sich sowohl mit +R wie -R belasten? Nach dem Brennen kommt doch immer nur DVD-ROM heraus?
     

Diese Seite empfehlen