neue Graka in G4 Bild flackert.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Klaus, 8. Juli 2005.

  1. Klaus

    Klaus Member

    Hallo,
    habe mir eine gebrauchte Grafikkarte gekauft:
    ATI Radeon 9000 Pro:

    Chipsatz-Modell: ATY,RV250
    Typ: Monitor
    Bus: AGP
    Steckplatz: SLOT-1
    VRAM (gesamt): 64 MB
    Hersteller: ATI (0x1002)
    Geräte-ID: 0x4966
    Versions-ID: 0x0001
    ROM-Version: 113-99702-127

    Diese Karte habe ich gegen die Originalversion im G4 / 466 AGP ( Ati Rage mit 16 MB) ausgetauscht. Der Rechner läuft unter 10.4.1. Mir ist aufgefallen das der Bildschirm:
    Typ: Apple Monitor
    Monitortyp: LCD
    Auflösung: 1280 x 1024
    Farbtiefe: 32-Bit Farbe
    Core Image: Nicht unterstützt
    Hauptmonitor: Ja
    Synchronisierung: Aus
    Eingeschaltet: Ja
    Quartz Extreme: Unterstützt
    beim Start flackert. Im Betrieb scheint alles normal. Muss ich andere Treiber installieren? Danke für Tips.
    mit freundlichem Gruß und ein schönes Wochenende!
    Klaus
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Die Radeon 9000 Pro funktioniert wunderbar im G4/466. Ist es eine 9000 ohne Lüfter wie sie Apple früher verbaut hat?

    Dass es beim Starten flackert kann daran liegen, dass mindestens einmal die Auflösung umgeschaltet wird, ist aber gar kein Problem außer vielleicht ein ästhetisches. Andere Treiber werden nicht benötigt, im Gegenteil: du fährst mit denen von Apple im System auf Dauer am besten.

    Folgendes kannst du versuchen: Den Parameter-RAM zurücksetzen, entweder per Tastenkombination beim Start oder über den winzigen CUDA-Schalter in der einen Ecke der Hauptplatine (am Scharnier neben den PCI-Slots). Den aber nur drücken, wenn der Rechner *nicht* läuft.
     

Diese Seite empfehlen